Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlafen in Bauchlage

Hallo,

unsere Tochter ist noch nicht ganz acht Monate alt. Sie dreht sich seit einigen Wochen von Rücken- in Bauchlage und umgekehrt. Nun macht sie das seit neustem auch nachts im Schlaf. Da das Schlafen in Bauchlage unseres Wissens zu den Hauptrisikofaktoren des plötzlichen Kindstods gehört, haben wir ein ungutes Gefühl dabei. Was sagen Sie dazu? Sollen wir sie zurückdrehen und irgendwie hindern, sich wieder in die Bauchlage zu begeben oder ist das in Ordnung, wenn sie selbstständig auch wieder zurück kommt?

Vielen Dank für Ihre Antwort und beste Grüße,
miggi1410

von miggi1410 am 25.03.2009, 14:35 Uhr

 

Antwort:

Schlafen in Bauchlage

Liebe M.,
in diesem Alter ist das so erlaubt und bedeutet kein erhöhtes Risiko mehr, Ab er bitte weiterhin kein Kissen oder etwas worin sie ihren Kopf vergraben kann.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.03.2009

Antwort:

Schlafen in Bauchlage

Wenn dein Kind sich allein auf den Bauch drehen kann, ist es auch okay so, dann funktionieren die Schutzreflexe und du brauchst dir keine Sorgen zu machen.
Sonst bist du ja nur noch beschäftigt, deine Maus auf den Rücken zurückzudrehen und dann bekommt ihr beide keinen Schlaf ;-)

Benutz mal die Suchfunktion, zu dem Thema hat Dr. Busse schon oft etwas geschrieben.

Lg, Alex

von hellnurse am 25.03.2009

Antwort:

Schlafen in Bauchlage

wenn du ganz sicher gehen willst, sprich ruhiger schläfst, könntest du den Schlafsack mit Bändern fixieren...(also seitlich auf hüfthöhe einfach Bänder annähen und diese dann an den Gitterstäben etc. festbinden.

von shokocrosy am 25.03.2009

Antwort:

Schlafen in Bauchlage

hallo,

ich war anfangs auch unsicher und habe unseren sohn auf den rücken zurück gedreht. das gab geschrei und tränen. wenn sich deine tochter dreht kannst du die bauchlage doch eh nicht verhindern. und fixieren ist auch so eine sache. dein kind schläft dann vielleicht auf dem rücken aber sicher nicht ruhig und zufrieden, musst aber auch noch aufpassen das es sich nicht stranguliert... teste es doch mal und lass dich festbinden damit du nur in einer position schläfst :-), ich bin sicher diese nacht wird sehr erholsam für dich werden. laß die kleine schlafen wie sie möchte, sie ist alt genug.

lg

claudia & ben (der auch nur noch auf dem bauch schlafen tut)

von claudia2406 am 26.03.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schlafen in Bauchlage???

Hallo, meine Tochter Wiebke (6,5 Monate) schläft 'normalerweise' auf dem Rücken. Seit neuestem dreht sie sich auch auf die Seite. Ich denke das ist klein Problem. Wenn sie sich aber bisher nachts auf den Bauch gedreht hatte, schrie sie und wollte wieder umgedreht werden. ...

von susanne_und_wiebke 11.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen Bauchlage

schlafen in bauchlage

Guten Tag! Mein Sohn ist nun fast 6 Monate alt. Seit etwa einer Woche dreht er sich im Schlaf immer auf den Bauch!!! Kann ich da etwas gegen tun? Auch wenn er auf dem Rücken einschläft dreht er sich irgendwann und wenn ich ihn zurückdrehe dann wacht er auf... Er schläft im ...

von daniG79 17.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen Bauchlage

Schlafen in Bauchlage

Herr Dr. Busse, leider schaffe ich es nicht unseren nun 10 Wochen alten Sohn auf dem Rücken zum Schlafen zu bekommen (ausser im fahrenden Kinderwagen), selbst wenn er total müde ist. Der Schnuller fliegt immer wieder raus, er wedelt mit den Armen, wird ganz hektisch und ...

von flusemaker1 18.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen Bauchlage

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.