Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Mundsoor?

Meine Tochter, 2 Wochen, hat auf der Zunge einen weißen Belag, der sich nicht abwischen läßt. Allerdings ist sonst kein Belag im Mund zu sehen. Das hat sie auch schon kurz nach ihrer Geburt bekommen. Ich stille voll, und dachte bisher es wäre von der Milch. Nun hat mich deshalb jemand wegen Mundsoor angesprochen.
Muß bei Mundsoor noch mehr Belag im Mund zu finden sein?
Und müßte es nicht noch andere Anzeichen beim Baby geben, oder an meiner Brust?
LG Jane

von jane74 am 09.10.2008, 20:44 Uhr

 

Antwort:

Mundsoor?

liebe J.,
das ist wohl eher kein Soor, der sich auch an anderen Stellen finden würde. Am besten fragen Sie ihren Kinderarzt bei nächster Gelegenheit.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.10.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Mundsoor.. gern auch an alle!!

Hallo, ich war mit meiner Tochter (6 Monate) am Donnerstag beim KiA wegen Windeldermatitis und Mundsoor.. allerdings meinte er, der Mundsoor sei noch nicht behandlungsbedürftig, ich sollte wieder kommen, wenn der Belag im Mund dicker würde, so wie es sei, käme der Körper ...

von Trulla76 13.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Mundsoor + Heißerkeit

Lieber Herr Dr. Busse, mein Sohn - fast drei Jahre - hat zum ersten mal Mundsoor. Die Kinderärztin meinte das käme vom letzten Backenzahn, der gerade kommt. Er hat die Schleimhäute im Mund gerötet und weißlich belegt und bekommt nun ein verschriebenes Gel einmassiert. Er ...

von Tine01 09.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

mundsoor

Hallo docktor Busse mein kleiner hat vor eine woche mundsoor diagnost bekommen vom kia , es is jedoch mittlerweile so das er sein mundgel regelmäßig bekommt jedoch immer noch stellen mit pilz sind muss ich nochmal zum kia weil gel bald leer und immer noch herde da trotz ewiger ...

von efeu 14.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Mundsoor!

Hallo Herr Dr. Busse! Meine Tochter ist fast 14 Wochen alt,seit ihrer 4.Lebenswoche leidet sie an Mundsoor. Von unserer Kinderärztin bekamen wir zuerst Mykoderm verschrieben.Damit hatten wir keinen Erfolg.Seit 2 Wochen behandeln wir unsere Tochter mit Infektosoor,aber ...

von Winterbaby 26.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Mundsoor o. Mundfäule ?

Hallo Dr. Busse, unser 1jähriger Sohn hat im Mund Stellen, die wie Milchreste und darunter entzündet aussehen. Vor allem in den Mundwinkeln. Viel weiter kann ich aber auch schlecht reingucken, da er sich ordentlich wehrt. Wir haben gleich an Soor gedacht, was ja, soweit ich ...

von verenaH 21.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundsoor

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.