Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Meine Tochter erbricht sich oft Nachts

Hallo,
meine 2 1/2 Jahre alte Tochter erbricht sich seit kürzerem gehäuft nachts. In den letzten 5 Tagen bereits 2x, ein weiteres Mal hat sie nur gewürgt und geweint.
Dazu muss man sagen das sie sehr viel Milch per Fläschchen einfordert, bis zu 300ml zum Einschlafen, wir haben es bisher noch nicht geschafft davon weg zu kommen, zumal sie normal isst, Sie ist zudem seit 2 Wochen eine große Schwester und geht seit einer Woche zur Eingewöhnung in den Kindergarten.
Ich kann mir natürlich gut vorstellen, dass das die kleine bekannte Welt ganz schön durcheinander bringt. Und die Verbindung von Alldem kann natürlich auf den Magen schlagen. Nachdem sie sich beruhigt hat, hat sie auch sofort wieder Appetit (Milch - was wir ihr verwehren), hat kein Fieber, isst normal und ist Tagsüber gut drauf (in letzter Zeit etwas weinerlicher, was wir aber auch auf die oben beschriebenen Umstände zurückführen)

Wir haben ende der Woche sowieso einen Kinderarzttermin, aber würden uns dennoch über eine weitere fachliche Meinung freuen.
lg

von L4zlo am 13.08.2021, 23:29 Uhr

 

Antwort:

Meine Tochter erbricht sich oft Nachts

Liebe L.,
das kann sicher "stressbedingt"sein. Bitte lassen Sie aber vor allem das mit dem nicht mehr altersgerechten Milchfläschchen sein, das weder insgesamt noch für die Zähne gesund ist. Und es ist auch nicht gut, Nahrungsmittel als "Tröster" und "Beruhiger" einzusetzen. Sie schaffen das: geben Sie kein Fläschchen mehr und halten freundlich den kurzen Protest aus.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.08.2021

Antwort:

Meine Tochter erbricht sich oft Nachts

Hallo natürlich solltet ihr das ganze auch ärztlich abklären lassen, aber vermutlich ist das gerade einfach alles ein bisschen viel für die kleine Maus.
Versucht ihr so viel Aufmerksamkeit wie möglich entgegen zubringen. Was die Milch betrifft würde ich ihr die jetzt nicht auch noch weg nehmen und damiit noch mehr Veränderungen schaffen. Versuch mal die Milch eins zu eins mit Wasser zu verdünnen.
Alles Gute für euch.

von nikamia am 14.08.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Meine Tochter erbricht alle 2 Tage

Meine Tochter ist seit 2 Wochen krank, sie hat aber nichts außer Schnupfen und hin und wieder husten. Sie erbricht alle 2 Tage, wir wissen nicht weiter , waren schon bei Ärzten, die sagten uns es wird Magen Darm sein. Aber es ist sonst alles normal, sie isst und trinkt , ...

von Maikmarie 18.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erbricht, Tochter

meine Tochter 18 monate erbricht häufig was kann ich tun um die Häufigkeit zu re

Hallo Dr Busse, Meine Tochter ist nun 18 Monate alt und hat schon gefühlte × mal erbrochen meist kommt dies gegen 4 Uhr morgens vor mal bleibt es bei einmal brechen und dann wieder häufiger waren auch schon beim Kinderarzt weil sie es schon recht häufig hatte diese meinte es ...

von joysofie 23.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erbricht, Tochter

Meine 4 Monate alte Tochter erbricht sich ist das normal?

Hallo, meine 4 monate alte Tochter erbricht sich seit etwa zwei Wochen immermal wieder. Etwa eine halbe Stunde nach der Mahlzeit, sie bekommt Pre Nahrung. Das erbrochene ist etwa ein Esslöffel viel, weiß und mit weißen Stückchen. Sonst geht es ihr gut und wirkt gesund und hat ...

von AlexisGZ 15.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erbricht, Tochter

Unsere Tochter erbricht nachts

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, in der Nacht zu Sonntag (gegen 3.00 Uhr) hat unsere Tochter (9 Monate) sich das erste Mal übergeben (schwallartig, milchig). Den Rest der Nacht hat sie gewürgt und morgens noch 3x gespuckt (wenig, gelbe Flüssigkeit). Tagsüber war alles okay. ...

von janosch1010 10.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erbricht, Tochter

Tochter erbricht nach Brötchen

Sehr geehrter Dr Busse, meine Tochter (11 Monate alt) hat vor einigen Tagen morgens das erste mal ein Stück Roggenbrötchen (ohne Butter etc) bekommen, hat etwas davon gegessen und dann bitterlich geweint (habe ich in dem Moment aber nicht damit in Verbindung gebracht). Am ...

von Campingqueen 25.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erbricht, Tochter

Meine dreijährige Tochter erbricht seit einigen Tagen immer nachts,wieso?

Seit ein'gen Tagen nachts immer dasselbe,sie wird munter hat würge reiz,und erbricht! Das Erbrochene ist geruchlos,sie schlaft dann weiter und am Morgen u den ganzen Tag über ist sie völlig normal!!habe das Milch Flaschi schon weggelassen ,sie isst auch nicht s schweres oder ...

von Alice777 03.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erbricht, Tochter

meine Tochter erbricht seit fast 2 wochen jeden tag und hat durchfall

Guten Tag, Ich bin ziemlich ratlos und mache mir Sorgen ... meine 2 jährige tochter hat seit nun fast 2 wochen ständigen durchfall und erbricht. .. der Kinderarzt meinte letzte Woche es sei ein magen-darm virusnund verschrieb erwas gegen durchfall uns gegen due Übelkeit und ...

von sabslucnee 04.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erbricht, Tochter

meine tochter 3 erbricht seid dem sie erdbeeren gegessen hat 1 mal nachts seit 2

Meine Tochter 3 jahre hat vorgestern abrnd Erdbeeren gegessen und die nacht hat sie einmal gebrochen und heut nacht wieder nur einmal und dann geht es ihr gut, fängt mit bauchweh an am tag ist sie super fit hat hunger und isst normal was kann das sein? Danke im ...

von Vanni1984 01.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erbricht, Tochter

Tochter 26 Monate Erbricht dieses Monat schon das 3 mal?

Hallo Liebes Team, Zuerst möchte ich mich bei euch bedanken für die interessanten Tipps und Tricks von euch. Meine Tochter 26 Monate hat 3 mal hintereinander in kürzester ...

von Stier 14.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erbricht, Tochter

meine tochter erbricht nach dem stillen

Meine Tochter, 4 1/2 Monate frisch, voll gestillt, erbricht sehr oft, zum Teil gleich- das ist aber noch unverdaut, aber oft auch viel später, was dann schon geronnen ist und eindeutig im Magen war und auch entsprechend riecht. Warum? Sie dreht sich normalerweise weg, wenn ...

von Miniturtle 12.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: erbricht, Tochter

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.