Baby 7 Monate erbricht ständig nach wach werden

Dr. med. Ralf Brügel Frage an Dr. med. Ralf Brügel Kinderarzt
Antwortet am Freitag

Frage: Baby 7 Monate erbricht ständig nach wach werden

Hallo Herr Brügel, Meine Tochter 7 Monate alt, erbricht nach den Tagesschläfchen immer. Meistens sofort nach dem wach werden und dem raus heben aus dem Bett. Nach dem Nachtschlaf ist das nicht der Fall. Sie hat das jetzt seit ca. 4 bis 5 Wochen. Das erbroche kommt schwallartig und richt sauer. Das passiert 1 mal und dann ist es vorbei. Sonst ist sie fit und es geht ihr super. Muss ich damit zu unserem Kinderarzt? Bzw. warum ist das so.. Vielen Dank!

von Wolkenschloss am 12.04.2024, 10:37



Antwort auf: Baby 7 Monate erbricht ständig nach wach werden

Hallo Wolkenschloss,  eine richtig griffige Erklärung kann ich Ihnen hierfür auch nicht geben. Allerdings kann ich Sie beruhigen: wenn alles so ist, wie sie schreiben, dass ihr Kind fit ist, gut zunimmt, gut trinkt, dann würde ich das Ganze einfach beobachten und könnte mir vorstellen, dass es bis in ein paar Wochen auch wieder von alleine verschwindet. Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende Ralf Brügel

von Dr. med. Ralf Brügel am 12.04.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Erbricht ständig den Mittagsbrei

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (1 Jahr) erbricht jetzt seit ca. 4 Tagen immer den Mittagsbrei. Schlecht ist ihm nicht dabei. Er bricht das Essen raus und ist dann fit wie immer. Die anderen Breie (Milchbrei und Obst-Getreide-Brei) erbricht er nicht. Das ganze geht jetzt so seit der 4. 6fach-Impfung. Ich mach den Mittagsbrei auch nicht anders wie son...


Hilfe meine Tocher (bald 6 Monate) erbricht ständig!

Meine kleine spuckt schon seit Geburt, sie bekommt seit dem 2 Monate Amtamil Confort, in dem letzten Monat ist es immer mehr geworden und seit einer Woche bekommt sie Brei und jetzt ist es noch mehr geworden!!! Soll ich die Milch wechseln???


Baby spuckt und erbricht ständig

Hallo Dr. Busse, mein 4 Monate alter Sohn spuckt oder erbricht neuerdings ständig den ganzen Tag, wenn man ihn in aufrechter Position hält. Wichtig: Im Liegen passiert dies nicht! Halte ich ihn aufrecht an meine Schulter oder sitzt er auf meinem Schoß, spuckt er jedes Mal nach ca. 2-3 Minuten einen Schwall Milch oder erbricht schon verdaute M...


Erbricht ständig "wasser"

Hallo Herr Dr. Busse Ich hätte eine Frage also meine Tochter spuckte nach der Geburt immer wieder Fruchtwasser nun ist sie 3 Monate alt bekommt das Aptamil Comfort und erbricht ständig die Farbe sieht meist klar aus also wie wasser und es ist nicht nur nach den Mahlzeiten sondern auch stunden danach und wirklich bis zu 8 mal am Tag wenn nicht s...


Mein Baby erbricht die Säuglingsnahrung, aber nicht den Milchbrei.

Guten Tag,  Mein Sohn ist jetzt über 8 Monate alt und wiegt etwa 8 kg .Ich pumpe Milch ab, aber es scheint jede Woche weniger zu werden.Als er 2/3 Monate alt war, habe ich versucht, ihm Milchnahrung zu geben, weil ich oft Mastitis hatte, aber jedes Mal hat er 3 Stunden nach dem Füttern einfach alles ausgekotzt (Aptamilch, dm bio). Ich habe es a...


Kind erbricht weiterhin

Hallo Herr Dr. Busse, hatte schonmal geschrieben am Mittwoch, dass mein Sohn (2) sich 1 Woche nach überstandem Magen Darm wieder übergibt.  Leider hat es sich nicht gebessert. Gestern wie Mittwoch hat er 8 bis 10 mal erbrochen. Es bleibt Wasser maximal eine Stunde drinnen oder es kommt direkt wieder raus.  Schlimmer als letzte Woche, da h...


Kind erbricht unvermittelt

Hallo, unsere ältere Tochter hat letzte Woche Donnerstag, Freitag einen (meiner Meinung nach) typischen Magen- Darm- Infekt gehabt bei dem sie eben die beiden Tage Erbrechen hatte und danach wieder gesund war.    In der Nacht von Sonntag auf Montag hat mein Sohn angefangen zu spucken (nur einmal), danach den Rest des Tages/der Nacht nicht mehr...


Kind (2) erbricht beim Weinen

Hallo Dr. Busse  Erstmal Danke für deine Arbeit! Wir sind wirklich verzweifelt! Unser Sohn (2) muss sich übergeben, wenn er stark weint (Wut, oder wenn er sich wehgetan hat). Es dauert mitunter nur 30 Sekunden, dann schießt ihm alles oben raus. Dann weint er noch mehr (verständlich). Wenn er sich beruhigt hat, ist alles wieder normal, spielt un...


Kind erbricht ohne Grund

Hallo, Ich hätte eine Frage. Und zwar mein Sohn ist 1 Jahr und 7 Monate. Er hat letzte Woche an zwei Tagen ohne Grund erbrochen. War nicht viel. Dann war paar Tage nichts und heute wieder einmal. Er hustet seid einer Woche aber sonst hat er nichts. Wirkt auf mich wie immer und ist soweit auch fit.  Soll ich das abklären lassen oder ...


Baby erbricht plötzlich schwallartig Flaschennmilch

Guten Tag,  unser Sohn 10 Wochen alt, erbricht plötzlich seit einer Woche schwallartig seine Flaschenmilch (ca. 2x täglich, nicht nach jeder Flasche) Wir haben nichts verändert, er bekommt wie gehabt die 1er Anfangsmilch von Bebivita. Meistens übergibt er sich erst 1-2 Stunden nach der Flasche. Bäucherchen und aufrechteres Flasche geben machen wi...