Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Haare essen

Mein Sohn, 4 1/2, pickt immer wieder Haare vom Boden auf (oder anderen Leuten vom Pulli) und kaut dann darauf herum. Vor ca. einem Jahr hatte er schon mal so eine Phase, die aber nach einigen Monaten wieder von selbst nachließ. Nun hat er vor ca. zwei Wochen wieder angefangen, und sogar seine Kindergärtnerin hat mich schon darauf angesprochen. Seit ca. drei Monaten kaut er auch seine Fingernägel ab. Schon als Zwerg von 18 Monaten hat er immer Sand gegessen--damit meine ich jetzt nicht das typische Probieren, sondern er hat ihn tatsächlich über längere Zeit hinweg löffelweise gegessen, worauf mich damals ebenfalls seine Erzieherin hinwies, weil sie es so ungewöhnlich fand.

Mein Sohn ist seit 5 Wochen in einem neuen Kindergarten, wo es ihm aber sehr gut gefällt und er schon viele Freunde hat. (Das Nägelkauen fing auch schon vor dem Wechsel an.) Vor ein paar Monaten sind wir in eine neue Wohnung gezogen, aber wir sind in der gleichen Stadt und haben zu den gleichen Leuten regelmäßigen Kontakt. Mit dem neuen Kindergarten (der direkt neben dem alten liegt) sind auch neue Nachmittagsaktivitäten dazugekommen--er hat einmal in der Woche Sport und einmal Musik. Ansonsten ist alles wie vorher. Er liebt seine kleine Schwester trotz der üblichen Streitigkeiten und hat heute sogar der Kindergärtnerin gegenüber behauptet, er esse Haare, weil die "nach seiner Schwester" schmecken!

Ich mache mir Sorgen, weil ich dieses Verhalten sehr merkwürdig finde und nicht weiß, woran es liegt. Außerdem sind nun auch schon die Kinder in seiner Gruppe aufmerksam geworden und fangen an, ihn zu hänseln. Es ist ja wirklich eklig, und ich habe Angst, dass er sich mal eine Krankheit einfängt (nicht so wegen der Haare selbst, sondern weil er sie akribisch vom dreckigen Boden aufliest). Warum steckt er sich ständig Sachen in den Mund, die nicht essbar sind? Was könnte ihm fehlen, was mache ich falsch? Was kann ich tun?

Vielen Dank,
TatiB

von TatiB am 07.10.2010, 23:21 Uhr

 

Antwort:

Haare essen

Liebe T.,
wenn Ihr Sohn insgesamt normal entwickelt ist und keine seelischen Probleme vorliegen, dann würde ich das für eine eher harmlose "Marotte" halten, die er umso mehr pflegen wird, je mehr er damit auch noch die Aufmerksamkeit von anderen auf sich ziehen kann. Probieren Sie es doch mal mit Ignorieren und besprechen Sie das bitte auch mit ihrem Kinderarzt, der ja im Gegensatz zu mir die Entwicklung ihres Sohnes gut kennt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.10.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Wieviel Essen ist gesund für mein 9 Monate altes Baby Alexander?

Mein Sohn ist 9 Monate alt und isst meinem Gefühl nach relativ viel, oder? 1. Ca. 170ml Muttermilch am Morgen 2. Ca.150 ml Muttermilch am Vormittag 3. 130 g Mittagsmenü für Babys von Adapta Bio 4. 100 g Obstbre von Adapta mit einer halben Banane ...

von denise27 28.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen unverdaut

Hallo Dr. Busse, ich beobachte seit einigen Tagen bzw. wochen das meine Tochter (7,5 monate) desöfteren unverdauten Stuhlgang hat, manchmal komplett und manchmal teilweise..... Sie wird nachts und früh morgens gestillt bekommt mittags ihren Brei (Karotte oder Kürbis mit ...

von mittelschatzi 27.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Sie will keinen Mittagsbrei essen

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist jetzt fast 8 Monate alt. Wir haben ganz normal mit Karottenbrei angefangen Beikost zu füttern. So toll gegessen hat sie den Mittagsbrei noch nie; meist so ein halbes Glas. Das fand ich noch okay. Aber seit etwa drei Wochen verschmäht ...

von baldmama1211 10.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Aufgewärmtes Essen

Guten Abend Herr Dr. Busse, heute habe ich gelesen, dass Kleinkinder kein aufgewärmtes Essen bekommen sollen? Da ich mittags mit meiner Tochter (20 Monate) alleine esse, haben wir oft etwas über, was ich am nächsten Tag erwärme, zB. Suppe, Nudeln, Kartoffeln o.ä. Kann das ...

von fräuleinsonnenschein 31.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Haare tönen/färben

Hallo, ich stille meine Kleine 9 Wochen alt voll. Nun würde ich gerne zum Frisör und mir die Haare tönen oder färben. Stellt dies ein Problem bzgl. des Stillens dar? Möchte nämlich nicht, dass meine Kleine davon was abbekommt. Danke und viele ...

von Sunny5555 30.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare

Baby will nicht essen!

Hallo! Ich bräuchte einen Rat! Vor 3 Tagen hat meine Maus (10 Monate) 3 Tage lang Fieber (38,6-39,5)! Wir waren den Arzt vorstellig geworden! Der sagte es sei alles in Ordnung! Jetzt seit 2 Tagen verwehrt sie jegliches Essen! Habe alles probiert! Seit 3 Wochen bekommt sie ...

von oktobermami 26.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essen uns Trinken

Hallo, mein kleiner Max wird 15 Monate. Nun meine Fragen. Wieviel sollte er am Tag verteilt trinken? Der kleine Mann mag nun auch die Kindermilch nicht mehr,da bekommt er nun normale H-Milch mit etwas Kakao. Ist das okay und wieviel kann er davon trinken? Hab nun ein ...

von Antje981 26.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

probleme mit dem essen

Hallo! Ich habe ein grosses Problem mein Sohn bald 2 mag nichts essen das man selber kocht nur Suppen aller art Pudding Reis Nudeln hin und wieder ein kl stück wurst ,das wars sonst will er nur seine Glässchen die für 8.monate die 12er mag er schon wieder nicht.mir ist auch ...

von marion@ 25.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Essensplan

Guten Morgen Herr Dr. Busse, ich würde gerne wissen, ob der Essensplan meines Sohnes (9 Monate) so passt oder ob es evtl. zu wenig oder zu viel ist. 9 Uhr - GOB ca. 200 g 12 Uhr - 220 g Gläschen 15 Uhr - etwa 100 g Obst 18 Uhr - Milchbrei ca. 200 g zwischendurch ...

von Sassi1984 23.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

weint ständig beim essen-bitte hilfe

hallo an alle, meine tochter acht mon. weint bei JEDER wirklich bei jeder mahlzeit während dem füttern.. nach dem essen ist alles vorbei sie benimmt sich wieder ganz normal. sie entwickelt sich gut sonst ist immer fröhlich. meldet sich auch immer wenn sie hunger ...

von pinpin 20.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: essen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.