Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Fieberzäpfchen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,
mein 15 Monate alter Sohn hat seit einigen Tagen Fieber, meist um 38, 6 bis 39,2 Grad. Wir waren am Sonntag auch schon im Krankenhaus, er hat wohl einen Virusinfekt, wir sollen mit Paracetamol und Nurofen behandeln. Nun hat er schon mehrfach ca. 5-10 Minuten nach der Zäpfchengabe gekackt. Wirkt es da schon? Ein Zäpfchen war im Kot nicht zu finden. Wann kann ich das nächste mal einen Saft oder ein Zäpfchen geben? Und ist es normal, dass der Kleine wenig isst? Er trinkt normal.
Vielen Dank für eine schnelle Antwort. Machen uns Sorgen.

MFG Katja

von katja14 am 03.11.2009, 16:38 Uhr

 

Antwort:

Fieberzäpfchen

Liebe K.,
wan ein Zäpfchen gewirkt hat, können Sie doch einfach an der Temperatursenkung kontrollieren. Essen ist nicht wichtig, nur ausreichend Flüssigkeit und wenn es nicht besser wird, sollten Sie ihren Kleinen bitte erneut dem Kinderarzt vorstellen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Fiebersaft vs. Fieberzäpfchen

Hallo Dr. Busse, mein Kind ist 27 Monate alt und hat seit gestern Fieber. Einen Termin beim Kinderarzt haben wir leider erst morgen bekommen. Nun meine Frage: Was wirkt besser, bzw. schneller? Saft oder Zäpfchen? Es scheint so, als hätte er sich einen Magen-Darm ...

von Toni2006 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieberzäpfchen

Fieberzäpfchen

Hallo Dr. Busse, meine kleine Maus ist 20 Monate alt und wiegt 11,5 kg. Unsere KiÄ verschreibt bei Fieber Paracetamol-Zäpchen (125er). Über Silvester hatte meine Tochter eine Angina mit hohem Fieber. Der Kindernotdienst verschrieb 250er Paracetamol-Zäpfchen, da sie älter wie ...

von Wurzelmaus 04.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieberzäpfchen

Fieberzäpfchen ? ab wann.

Mein Sohn ist 3 Jahre alt. ab welcher temperatur würden sie ein Fieberzäpfchen geben, oder würden sie es vom allgemeinbefinden abhängig machen? und da ist mir noch etwas aufgefallen, immer wenn mein Sohn einen fiebrige infekt hatte (mit fieberzäpfchen gabe) bekommt er ...

von Astrid73 06.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieberzäpfchen

wie oft Fieberzäpfchen?

Guten Morgen, mein Sohn (13 Monate) bekam gestern nachmittag Fieber. Gegen 18:00 Uhr waren es 39,2°C. Ich habe ihm ein Fieberzäpfchen gegeben (von Paracetamol für Babys), was auch schnell geholfen hat. Heute Nacht gegen 00:30 Uhr war das Fieber wieder bei 38,9°C und er hat ...

von JJF 06.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieberzäpfchen

Fieber bis und über 40 Grad - Fieberzäpfchen-Frage

Guten Tag, meine Tochter (3 1/2 Jahre) hat seit Samstag morgen Fieber. Von 39,5 über 39,9 bis hin zu 40,6 Grad. Der Kinderarzt (gestern früh) sagte, es gäbe ganz viele solcher Fälle im Moment und die Kinder hätten bis zu einer Woche so hohes Fieber ohne ersichtlichen ...

von Nicole246 19.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fieberzäpfchen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.