Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Baby nicht mit Erkältung anstecken

Hallo Herr Dr. Busse.

Ich bin stark erkältet, es begann mit starken Halsschmerzen, seit heute Gliederschmerzen. Trockener Reizhusten.

Was kann ich tun, um beim 13 Wochen altes Baby nicht anzustecken?

Ich kann mich nicht völlig fern halten.

Leider sagt mein Impfpass, dass ich keine Keuchhustenimpfung habe.
Könnte mein Hausarzt per Abstrich oder so feststellen, ob es Keuchhusten ist?

Freundliche Grüße

Esmeralda

von Esmeralda am 24.01.2019, 18:19 Uhr

 

Antwort:

Baby nicht mit Erkältung anstecken

Liebe E.,
Hände waschen, nicht schmusen und Mundschutz tragen sind die wesentlichen Dinge, um die Weitergabe von Viren zu verhindern - was aber in der Familie leider nicht immer gelingt. So ist das Leben nun mal. Solche grippalen Symptome passen sicher nicht zu Keuchhusten. Eine Impfung sollten Sie aber bitte so rasch wie möglich nachholen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.01.2019

Antwort:

Baby nicht mit Erkältung anstecken

Du kanst einen Abstrich beim Hausarzt machen lassen. Am nächsten Tag ist das Ergenis da. Lass dich dann am besten auch gleich impfen. Dann hast du in zwei Wochen einen Schutz und musst dich nicht mehr sorgen, dein Baby anzustecken.
Viel Erfolg!

von ninamoll234 am 24.01.2019

Antwort:

Baby nicht mit Erkältung anstecken

Hallo, mindert zumindest das Risiko einer Ansteckung: Papiermundschutz beim Umgang mit dem Baby und Hände waschen.

von drosera am 24.01.2019

Antwort:

Baby nicht mit Erkältung anstecken

Du solltest die üblichen Hygiene Maßnahmen treffen, sprich häufiges Händewaschen, kein Anniesen oder Anhusten.
Fernhalten kann eine Mutter sich von einem jungen Säugling per se nicht, dann könnte sie ja nicht mehr stillen. Dadurch aber ist das Baby besonders geschützt, da es gleich Abwehrkräfte von der Mutter bekommt.
Bei einer normalen Erkältung muß man auch nicht gleich an Keuchhusten denken.
Eine gute Idee ist es, bei den anstehenden Kinderimpfungen gleich den eigenen Impfpaß mitzunehmen und beim Kinderarzt die entsprechenden Impfungen nachzuholen bzw. aufzufrischen.

von Andrea6 am 24.01.2019

Antwort:

Baby nicht mit Erkältung anstecken

Kann man sich denn, während man krank ist, impfen lassen?? Das kenne ich anders.

von Esmeralda am 24.01.2019

Antwort:

Baby nicht mit Erkältung anstecken

ok

von Esmeralda am 24.01.2019

Antwort:

Baby nicht mit Erkältung anstecken

Naja, irgendwann wirst du ja wieder gesund sein ;-)

von Andrea6 am 24.01.2019

Antwort:

Baby nicht mit Erkältung anstecken

Ja, dann, ok.

Danke

von Esmeralda am 25.01.2019

Antwort:

Baby nicht mit Erkältung anstecken

Solange du kein Fieber hast, kannst du jederzeit geimpft werden.

von ninamoll234 am 25.01.2019

Antwort:

Baby nicht mit Erkältung anstecken

Dankeschön.

Mein Hausarzt meint auch, wäre untypisch für Keuchhusten.
Trotzdem hat er den Abstrich gemacht, das dauert aber mehrere Tage, bis man da ein Ergebnis hat. Trotzdem gut zu wissen, sollte sich das Baby doch noch anstecken.

Da ohnehin ein Antibiotikum nötig ist, bekam ich ein solches, das auch gegen Keuchhusten wirksam wäre.

Die Muttermilch verwerfe ich, das Antibiotikum geht über.

von Esmeralda am 26.01.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Wie lange ist man bei einer Erkältung ansteckend?

Guten Abend! Meine Tochter hat eine Erkältung. Nur schnupfen und etwas husten, kein Fieber oder sonstige Beschwerden. Wie lange ist sie da noch ansteckend? Wir sind nämlich am Sonntag auf einen Geburtstag eingeladen bei einem jungen der 1 Jahr alt wird und ich will nicht ...

von Marion1989 30.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, anstecken

Ab wann ist eine Erkältung ansteckend?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Mutter hat uns vor zwei Tagen besucht und lange mit den Kindern gespielt. Heute hat sie mich angerufen und mitgeteilt, dass sie eine schlimme Erkältung (Schnupfen und Husten) hat. Da mein Sohn ziemliche Probleme mit der Lunge hat, ...

von eileen1982 18.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, anstecken

Wielange ist eine Erkältung (Bronchitis) ansteckend?

Hallo Herr Dr. Busse, meine Schwiegermutter hat seit Dienstag Bronchitis und mußte 3 Antibiotikum Tabletten nehmen. Da ich Angst habe sie steckt unsere kleine Tochter, 5 Monate an, wollte ich sie fragen, wielange so etwas ansteckend ist. Die hat nämlich auch gerade eine ...

von Blonder-Engel 17.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, anstecken

erkältung noch ansteckend?

do abend bekom mein mann die erkältung er hstet noch und hat schnupfen, er hat bisher sein sohn nicht mehr angelangt, aber heut hat er sich mal um ihn gekümmert, kann er noch ansteckend sein? er hatte nur erhöhte temp. am sa und so. es ist nun fast eine woche ...

von baby2009 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Erkältung, anstecken

Starke Erkältung beim 9 monate altes Baby

Hallo Dr.Busse, Meine 9 Monate alte Tochter hat eine starke Erkältung.Sie hat extrem Verschleimten husten,Fieber und die Nase läuft (gelblich grünlich). Waren auch schon beim Kinderarzt.Haben Ambroxol Saft,Nasentropfen und Fieberzäpfchen bekommen.Ich gebe ihr die Medikamente ...

von Miki88 22.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältungs entspannungsbad

Hallo Herr Busse brauche wiedereinmal ihren rat. Ich liebe vollbäder mit ölen von kneipp. Da gibt es verschiedene Öle. Meine Tochter ist 2,5 Jahre alt und besucht mich gerne wenn ich in der badewanne entspanne. Das eukalyptus, Thymian, Kampfer und pfefferminz gefählich sind ...

von Baby3108 18.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung, verdorbenes

sehr geehrter Herr Dr Busse. ich schätze ihre Arbeit sehr und bin sehr dankbar für ihr offenes Ohr und die tolle Arbeit die sie hier leisten. nun mache ich mir schon etwas Sorgen.. meine 16 Monate alte Tochter ist tüchtig erkältet seit ein paar Tagen. ich war bereits mit ihr ...

von Blümesep 18.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Pilz im Windelbereich ansteckend?

Guten Morgen Herr Doktor, meine Tochter, 7 Monate hat nach Durchfall einen Pilz im Windelbereich. Seit 2 Tagen behandeln wir mit Clotrimazol und es hat sich schon sehr gebessert. Nun hat sie seit heute einen roten 1-2mm großen Fleck auf der Lippe. Kann es sein, dass sich der ...

von dolceesalato 18.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anstecken

Erkältung und Schule

Guten Morgen Herr Busse Mein Sohn 6 ist mal wieder erkältet und normalerweise geht er in die Schule ... Er geht sehr gerne Heute lass ich ihn daheim weil er unglaublich müde ist gibt es da eine Regelung bei Darm Infekt ist es ja völlig klar bin da echt bissel überfragt . ...

von Waldelbe 17.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Ist die Rotaimpfung für mich ansteckend?

Ich muss vorab sagen, ich leide unter Emetophobie und habe panische Angst zu erbrechen. Mein Kleiner wurde heute mit Rotarix geimpft. Seitdem habe ich solche Angst, ihn anzufassen, zu wickeln. Natürlich mache ich es trotzdem, fühle mich aber komplett unwohl dabei. Ich wickle ...

von BabyNo1_2018 08.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: anstecken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.