Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Antibiotika - dasselbe Problem hatten wir auch schon...

Hallo,

viele Antibiotika schmecken unglaublich scheußlich. Wir haben es schon zweimal erlebt, dass unser Sohn ein Antibiotikum total verweigerte und sogar Brechreiz bekam. Da sämtliche Antibiotika rezeptpflichtig sind und Ihr überdies ja die Behandlung nicht unterbrechen dürft (Scharlach ist nur Dank modernener Antibiotika harmlos, sonst nicht!) hilft alles nicht: Ihr müsste bitte zum Arzt (zur Not auch morgen) und Euch ein anderes Antibiotikum verschreiben lassen. Unser Sohn nimmt zum Beispiel die Antibiotika Erythromycin, Cefachlor oder auch Amoxicillin. Alle diese Säfte sind vom Geschmack her so okay, dass er sie problemlos nimmt.

Grüßle

BB

von Bonniebee am 22.05.2009, 20:48 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

antibiotika

hallo herr dr.busse, mein sohn (knapp 6monate) hat auf grund einer diagnose bronchitis das antibiotikum eryhexal verordnet bekommen, wie sich allerdings rausstellte hat er ein viralen infekt aus dem sich ein pseudo krupp entwickelte. da wir nun einmal mit dem erythromycin ...

von schniefu 20.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

antibiotikadauer

hallo! unser sohn (4) bekommt seit samstag ab aufgrund geschwollener mandeln mit weißem belag. wir waren bei einem bereitschaftsarzt, der uns das ab verschrieb und meinte, er solle so viel nehmen, bis die flasche alle ist, das entspricht 3-4 tagen. ist das nicht zu wenig? ...

von ninsche 11.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

Keine Abwehrkräfte durch Antibiotika???

Hallo, da mein Kind wirklich alle 2 Wochen richtig krank ist, mit Angina, Brechdurchfall, ect..., wollt ich mal wissen, ist es besser ihm die Krankheit,bzw. auch mal eine normale Erkältung durchmachen zu lassen oder ihm jedes Mal gleich Medikamente zu geben? Weil ich hab mal ...

von reisa84 10.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

Antibiotika in der Stillzeit

Lieber Herr Busse, ich plage mich momentan mit einer hartnäckigen bakteriellen Atemwegsinfektion herum, und daher wollte ich fragen, welche Antibiotika ich während der Stillzeit ohne Risiko für mein Kind einnehmen könnte und welche ich auf gar keinen Fall nehmen dürfte. Mein ...

von andi08 07.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

Antibiotika

Hallo Hr. Dr. Busse, meine Tochter bekam gestern wegen eitriger Angina Antibiotikasaft verschrieben. Heute moren hat sie ca. 1 Stunde nach der Einnahme erbrochen. Auf nachfrage beim Kinderarzt soll ich den Saft jetzt einfach absetzen und abwarten ob die Symptome der Angina ...

von tina1979 06.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

Problem mit harten/kratzigen Lebensmitteln

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (30+4) ist jetzt 2 1/4 Jahre alt. Wenn er sowas isst wie Haferflocken, Kindermuesli (von DM, ist ziemlich fein), Knaeckebrot, Koernerbrot (Sonnenblumen, Kuerbiskern), rohen Apfel/Moehre, ... dann passiert es 9 von 10 mal, dass irgendwann was quer ...

von Katja L. 05.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Problem

tagsüber Schlafen ein Problem

Hallo, unsere Tochter ist 8 Monate jung und hat schon immer große Probleme mit dem tagsüber Schlafen. Aktuell ist es nun so, dass sie tagsüber nur 1-1,5 Stunden schläft und das auf dreimal verteilt. Wenn ihr das reichen würde wäre es mir egal, aber leider fängt sie zu 98% ...

von mammamia2208 03.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Problem

Impfung nach Antibiotikatherapie

Hallo, mein Tochter bekommt derzeit wegen einer Mittelohrentzündung und einer Bronchitis Antibiotika- nächste Woche wäre die 2. MMR- Impfung fällig- ab wann kann ich sie impfen lassen- also wieviel Zeit sollte dazwischenliegen? Danke für die Antwort im ...

von likoni 29.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

Antibiotika

Hallo Hr. Dr. Busse, mein Sohn (3,5 Jahre alt) geht seit Sept. in den Kindergarten. Er hatte seither häufiger Infekte aber dieses Jahr hat es ihn schon 2mal ganz schön erwischt. Vor einem Monat Mittelohrentzündung mit Antibiotika und nun eine Mandelentzündung mit Ántibiotika. ...

von lukas2005 29.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Antibiotika

Probleme bei der Ernährung nach dem 3. Monat

Hallo Herr Dr. Busse ich habe 3 Monate lang voll gestillt. Meine Tochter hat immer gut getrunken und von Geburt an gut durchgeschlafen. Nach dem 3. Monat hat sie von heute auf morgen bei jeder Mahlzeit nur noch 5 Min. pro Brust getrunken, und da sie ein eher zartes Baby war, ...

von kati0812 29.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Problem

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.