Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Allergie

Lieber Dr. Busse,

mein Sohn (3 Jahre alt) hat bei Bekannten schon immer mit Juckreiz an Augen und Nase sowie Niessen auf ihr Kaninchen reagiert. Heute allerdings war es so extrem, dass er über Atemnot klagte und weiße Flecken im Gesicht bekam.
Ab wann kann man einen Allergietest machen?
Wie verhalte ich mich richtig bei so einer heftigen Reaktion?
Sieht das nur so schlimm aus oder kann es auch lebensgefährlich werden?
Sollte er Kontakt zu Tieren meiden oder kann er nur auf dieses einzelne Kaninchen allergisch sein?

Außerdem zwinkert er zurzeit extrem viel. Er hat vor ein paar Tagen mit einer Taschenlampe direkt in seine Augen geleuchtet. Kann dabei was an den Augen passiert sein? Sollte ich damit zum Augenarzt?

Vielen Dank für Ihre Antworten.

Gruß

Klaudia

von Klaudi3 am 26.11.2009, 00:00 Uhr

 

Antwort:

Allergie

Liebe K.,
bitte lassen SIe das bei ihrem KInderarzt untersuchen und sich die entsprechenden Notfallmedikamente verordnen. Er darf bitte nicht mehr zu Kaninchen!!! Folgen für die Augen hat eine allergische Reaktion nicht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

eventuell auch Allergie?

Guten Tag, meine große Tochter hatte eine starke Eiweißallergie (hat schon auf Mittermilch reagiert). Wir haben dann Pregomin gefüttert. Meine kleine Tochter (18 wochen) will ich gerade abstillen, da die Milchmenge nicht mehr reicht. Seit sie die Fläschen bekommt (HA-pre), ...

von sophie04 20.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergietest

Hallo Herr Dr. Busse, kann ein Allergietest (Blut) auch auf ein bestimmtes Tierhaar gemacht werden? Hintergrund ist, daß meine Tochter beim Prictest nicht auf Hundehaare reagiert hat nur auf Federn. Wir haben 2 Labradore im Haus(wir leben in einer Großfamilie) auf die sie ...

von Gaukley 19.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergie?

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (11 Monate alt). Hatte gestern Abend plötzlich ganz geschwollenen und heisse Hände. Der Arzt in der Notfallpraxis meinte, es könnte eine Nahrungsmittelallergie sein. Mein Sohn hat gestern zum 1. Mal gekochte Tomaten bekommen, das war aber um ...

von andrea76 13.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergie gegen Antibiotikum

Guten Tag, mein Sohn, 1,5 hat in den letzten 7 Tagen ein Antibiotikum mit dem Wirkstofff Amoxcillin (oder so ähnlich) genommen. Nun hat er am 7. Tag einen furchbaren Auschlag bekommen(das steht auch als Nebenwirkung in der Packungsbeilage). Er ist Masernartig und fing am Bauch ...

von RunderBauch 12.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergie auf Mückenstiche

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist 9 Jahre alt und leidet unter einer starken Allergie auf Mückenstiche. Die Mückenstiche, an denen er kratzt werden enorm dick und heiß. Wir behandeln dann mit Rivanol als Verband, Fenestil zum Einnehmen oder Fenestil mit Cortison zum Auftragen. ...

von majoscho 29.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

allergiegefährdetes Kind+Ernährung

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ( 9 Monate) ist allergiegefährdet und aus dem Grund bin ich bestrebt, einige Lebensmittel zu meiden. Nun bin ich am abstillen und der Morgenbrei wird bald eingeführt. Das ist ja bekanntlicherweise ein Joghurt-Obst- Brei. Da aber allergiegef. Kinder ...

von san79 30.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergiefrage

Guten Tag Dr. Busse, mein Sohn(5 Jahre) hat seit zwei Jahren eine Milben sowie Gräserallergie. Zusätzlich ist er noch Asthmatiker. Das Ganze wird aber von unserem Kinderarzt gut behandelt und wir haben die Allergie gut im Griff. In den letzten Jahren, hatte mein Sohn, ...

von Kati84 12.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Allergietest mit 2,5 Jahren ???

Mein Sohn hat Neurodermitis, und damit verbunden immer wieder schleimigen Stuhl,manchmal nur Schleim. Tests auf Viren wie Rota-,Noro-,oder Adenoviren blieben immer negativ, auch Pilze wurden nicht gefunden. Außerdem ist er nicht sehr belastbar, weil er sehr schnell ermüdet und ...

von Caro82 06.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Asthma + Allergien

Unser Sohn hat Asthma mit Allergien und momentan sind wir am Überlegen was besser ist Schulmedizin oder Heilpraktiker. Die Schulmedizin behandelt mit Kortison, doch wenn wir das über Jahre Behandeln sind die Nebenwirkungen fraglich. Was raten sie uns ist ...

von Steckrübe1999 06.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Eiweißallergie, Allergietest

Hallo Dr. Busse, unser Sohn Louis (13 Monate) hat neulich auf ein hartgekochtes Ei stark reagiert: rote Flecken erst im Nacken, dann über 80% des ganzen Körpers, die Oberschenkel total warm, es juckte ihn stark, er weinte. Mit einer Anti-Juck-Salbe haben wir ihn zumindest vom ...

von bayjuli2007 01.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Allergie

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.