Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Blume1986 am 07.03.2020, 21:56 Uhr

@schmaisemaus

Mein Sohn wird im Juli 5 und wir haben genau das gleiche Problem.
Erstmals hatten wir es mit 3,5 kurz vor Weihnachten. Da hat er im Kiga erzählt wir würden ihm den Po hauen und der Papa würde mich hauen. Absolut nicht wahr. Nach zig Gesprächen zwischen uns und den Erziehern und der Leitung und auch das wir alle mit ihm gesprochen haben wegen dem lügen, hörte es dann Ende Januar wieder auf. Und pünktlich ein Jahr drauf wieder kurz vor Weihnachten (vergangenes) erzählte er es wieder im Kindergarten. Die glauben ihm nicht, aber sie verweisen darauf das wenn er das woanders erzählt, wir in Teufels Küche kommen könnten. So oft haben wir alle ihm erklärt was lügen Ist, das man es nicht soll und auch warum und was passieren kann wenn doch und das es auch traurig macht und ihm irgendwann niemand mehr glaubt. Es kam jemand von der Frühförderung in den Kiga aber die konnte auch nichts auffälliges feststellen.
Gespräche mit dem Kinderarzt. Der ist der Meinung das es nach Aufmerksamkeit suchen Ist (gehen beide Vollzeit in Schicht arbeiten und er hat sich oft beklagt das wir nie Zeit für ihn haben, finanziell geht's aber nicht anders.) Nun isr es so das ich im Oktober Zwillinge bekommen habe. Ich bi zwar jetzt zuhause aber er muss mich und meine Aufmerksamkeit teilen und oft warten und ich bin strenger mit ihm. Vorher hat er fast jeden Wunsch erfüllt bekommen.
Hat sich bei euch etwas verändert? Etwas das du nicht als groß wahrnimmst er aber Schon? Bekommt er genug Aufmerksamkeit?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.