Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 3fachMama am 23.06.2009, 12:55 Uhr

weiters zu "kind selbst entscheiden lassen"

also das wir entscheidung am ende bei ihm lassen wollten, kam eigendlich von den erzieherin und von uns, weil wir halt auch dachten, dass er sich ja wohl fühlen muss.
ich hatte auch gehofft, dass sich die frage erübrigt, weil er die ganze zeit ja gar nichts mehr geasgt hat. bis heute :-(

und eine der erzieherinnen der alten gruppe ist leider die leiterin.
und ob das was bringt uns alle miteinander hinzusetzen bezweifel ich, weil die eine ja beim letzten gespräch schon so komisch reagiert hat von wegen, wir hätten uns ja eh schon entschieden.

ich weiß, verzwickt.
ich lass es jetzt mal noch so weiterlaufen, außer, wenn er jetzt ständig fragt.
vielleicht red ich dann mal mit der jetzigen erzieherin. werd wohl auch nicht drumrumkommen mit den anderen beiden zu reden.

aber das ich unseren sohnemann davon überzeugen soll, in dieser gruppe zu bleiben haben wir schon versucht. ich hab nur "angst", dass die erzieherin mitbekommen, dass wir ihn überedet haben. und das wollten wir ja eigendlich nicht.

na ja. ich hoff, dass er sich doch noch umentscheidet, oder einfach alles laufen lässt. das wär mir das liebste.

danke nochmal für eure ideen. versuch mal das ein oder andere aus

 
3 Antworten:

Re: weiters zu "kind selbst entscheiden lassen"

Antwort von 3fachMama am 23.06.2009, 13:00 Uhr

eigendlich habt ihr recht. er fühlt sich hier wohl. aber in der anderen gruppe sind seine 2 besten freunde. jetzt im moment kommt er super mit ihnen klar, vorher gabs immer mal reibereien, weil sie ihn (wie er sagte) immer genervt haben.
ich denke, er will wegen den beiden wieder zurück, weil sie sich jetzt besser verstehen. genau so werd ich es ihm auch erklären. dass es deswegen besser funktioniert, weil sie den abstand haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: weiters zu "kind selbst entscheiden lassen"

Antwort von AllesOK am 23.06.2009, 14:04 Uhr

Du könntest die beiden Freunde ja ab und zu einladen zum spielen. Dann weiß er, er kann Kontakt haben und gut ist es.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: weiters zu "kind selbst entscheiden lassen"

Antwort von mama.frosch am 23.06.2009, 15:41 Uhr

naja, es wird wohl mehr als ab und an reibereien gewesen sein, oder? deswegen hättet ihr sicher nicht so ein brimborium veranstaltet.

ich rate allerdings dazu, es nicht einfach weiterlaufen zu lassen. das ist für euren sohn eine unklare situation und er weiß nicht, woran er ist. macht klar schiff und dann ists gut. und mit etwas zeit wird auch gras über die sache wachsen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.