Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von zauberpüppi am 06.06.2011, 20:39 Uhr

was soll ich nur machen?

Hallo ihr lieben,

ich brauche mal euren rat. ich komme mit meinem großen (3) z.z. gar nicht mehr klar.
er geht seit drei monaten in den kiga, und mittlerweile auch ganz gern. die eingewöhunungszeit fiel leider mit der trennung von meinem ex zusammen, aber jetzt haben es die kinder eig. ganz gut verkraftet und sich eingelebt.

allerdings wird eben der große jetzt sehr frech.
- er haut und tritt seinen kleinen bruder
- er benutzt sehr häufig (fast in jedem 2. Satz) kraftausdrücke

das problem ist jetzt, dass ich gar nicht mehr an ihn rankomm.
hab es mit ignorieren versucht, aber dann dreht er auf, macht unbeirrt und immer heftiger weiter, und wenn ich dann schimpfe, fängt er an zu lachen und macht natürlich auch weiter.
ich weiß nicht mehr, was ich noch machen soll. hab ihm schon den mund zugehalten, wenn er sowas sagen will, hab ihm erklärt, dass man sowas nicht sagt, und eben auch niemanden haut/tritt weil es wehtut. bringt alles nix. er kichert sich nen wolf.

was soll ich denn machen? ihn wirklich mitten im geschäft sch.... brüllen lassen? was, wenn er dauernd den kleinen (18M)haut? wie ihm das abgewöhnen.

er sagt auch immer, dass er das im kiga auch macht. die erzieherinnen würden da nicht schimpfen.
habe solangsam meine zweifel, ob ihm der kiga so gut tut. v.a. das offene konzept. er bringt nur noch blödsinn von den 6jährigen mit.

habt iht tipps für mich?

 
4 Antworten:

Re: was soll ich nur machen?

Antwort von püppi08 am 06.06.2011, 21:55 Uhr

Hey zauberpüppi,

ich hatte sowas ähnliches auch vor kurzem erst.meine kleine ist jetzt fast 3 1/2 und hatte in den letzten wochen so würde ich das sagen ihre austestphase,sie hat im Kiga nicht mehr gehört selber ihre Lieblingserzieherin hat sie nicht beachtet,hat um sich geschlagen und getreten.ich habe auch öfter mit ihr geredet und es versucht auf dem wege zu machen nur hat es nichts gebracht,habe mir dann uach gut gedanken gemahct was ich nun mache den es ging nach einiger zeit schon an die nerven weil sie wirklich nur frech war,naja ich habe mir dann überlegt im Flur einen hocker hinzustellen und sie darauf aufmerksam zu amchen das wenn sowas nochmal ist das sie da eine bestimmte zeit drauf geht(zeit kann jeder selber bestimmen)und wenn sie da weiter spucken,schreihen oder so sollte immer ein wenig länger.ich habe ihr das uach alles erklärt und sie wurde nicht ohne grund drarauf gesetzt,aber seit dem das ist ist das kein thema mehr bei uns,sicher ab und an hat jeder mal seine phasen aber sie sind nicht mehr so schlimm wie vor einigen wochen.

und wegen den schimpfwörtern würde ich wirklich einfach mal mit den erziehern reden und fragen ob da was dran ist,bei uns im Kiga z.B. wird darauf geachtet das sowas nicht in den mund genommen wird,das einzigste was meine kleine mal mit nach hause gebracht hat war ar******* und da habe ich ihr uach gesagt das man das nicht sagen soll und danach ging es wieder und bis jetzt habe ich nichts mehr gehört.

aber ich würde das mi8t den erziehern wirklich klären und uach so das ihr zusammen vill eine lösung findet weil wenn du zuhause alles versuchst den aber im kiga es egal ist kannst du dich wenn ich das so sagen darf dumm und dämlich daran versuchenda muss man wirklich an einem strang ziehen.

Ich wünsche dir wirklich viel glück dabei und hoffe das es bei euch bald wieder besser ist.


Liebe Grüße Püppi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

tröste ihn

Antwort von Mondreise am 06.06.2011, 23:58 Uhr

Hi,
er hat gerade ein gravierendes Ereignis hinter sich,
wie du auch,
eine Trennung vom Vater / Trennung von deinem Lebenspartner.

Nimm ihn auf den Schoß. In schwierigen Zeiten soll man sich eine Hilfe sein.

Sei ehrlich zu ihm.

Die Eingewöhnung in den Kindergarten fällt da zeitlich ganz doof rein, aber der Kindergarten kann ihm auch einen Halt geben.

Über die Schimpfwörter mach dir mal keine Gedanken, dein Kind ist sprachbegabt, und alle Kinder lernen die früh oder spät im Kindergarten.
(meiner auch, ganz ohne schwierige Ereignisse)

Das muss dir nicht peinlich sein.

Setze seinem Dampf ablassen auch was schönes entgegen.
Schönes Bilderbuch, erzähl was dazu, kann der kleine auch mitschauen.
Ein Bilderbuch oder irgendeine andere Inspiration kann zum miteinander reden anregen.

Ciao Biggi (ich hoffe, die schlechte Beziehung zum Ex ist nicht das Problem)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was soll ich nur machen?

Antwort von mama von Joshua am 07.06.2011, 8:14 Uhr

Erkläre die Kraftausdrücke offiziell zu "Kloworten", d.h. sie dürfen benutzt werden, aber nur im Bad bei geschlossener Türe. Wenn du dein Kind dann ein paar mal ins Bad geschickt hast, wird es schnell langweilig ;-)
Bei uns rutscht allenfalls noch ein "Oh Scheisse !" raus, wenn was danebengegangen ist, aber alle anderen Worte sind seitdem nicht mehr aufgetaucht. Je mehr Aufhebens du darum machst, desto interessanter sind solche Dinge.

Wenn er haut, sag ihm klipp und klar daß das zu Hause nicht gestattet ist. Ohne Ausnahme. Wenn er hauen mag, soll er sein Kopfkissen nehmen. Oder Alternativ einen Boxsack. Frag ihn einfach mal, ob er denn möchte, daß er von Größeren gehauen wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

alles eine phase

Antwort von claudiH am 07.06.2011, 10:17 Uhr

die vorschläge sind ja alle gut, aber leider muß das nicht fruchten.
ist bei meinem auch so. tagelang ist er bockig drauf, dann wieder lammfromm. man denkt, nun ist es überstanden, und dann geht es weiter, auch im kiga.
es ist die testphase, und sie ist bei kindern unterschiedlich stark ausgeprägt. es ist anstrengend, und sollte immer entsprechend begleitet werden, soll heißen, immer mit dem kind sprechen, oder auszeiten geben etc, wenn es etwas anstellt, das nicht geht.
aber setz dich nicht unter druck, weil es evtl. nicht fruchtet. es geht vorbei. wichtig ist doch, daß du sicher bist, alles zu tun, was du kannst.
etwas mehr gelassenheit. hilft sicher auch den kindern.
sorry, leichter gesagt als getan.
alles gute für euch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.