Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Philo am 01.12.2019, 19:41 Uhr

Unzufrieden mit Kita, Kind aber glücklich

das Problem ist, dass solche Konzepte von Trägern gefördert und gefordert werden, da sie mit wenig Personal auskommen.
Es reicht, dass eine Erzieherin einen Raum beaufsichtigt. Sie muss sich nicht vor- und nachbereiten - was sie tun müsste, wenn sie Angebote und Projekte anbieten würde. Auch bei Personalmangel ist das super - da wird dann einfach ein Raum nicht geöffnet.
Wenn es feste Gruppen sind, sieht das anders aus: Da muss die Erzieherin präsent sein, den Morgenkreis, Projekte etc. vorbereiten. All das ist beim derzeitigen Erziehermangel nicht gewünscht und in vielen Einrichtungen auch nicht leistbar.
Ich sehe das auch als sehr kritisch an! Ich kenne Einrichtungen, in denen Kinder in 3 Jahren im Kindergarten weder einen Stift noch eine Schere in der Hand hatten oder Kinder, die nie beim Turnen waren...
Ich selbst bin der Meinung, dass ein - nein DAS - Wesensmerkmal der Kindheit ist, dass man auch tun und lassen darf, was man möchte und nicht mit der Stechuhr im Rücken seinen Tag verplant hat - ABER Kinder sollen auch an für sie noch nicht Bekanntes herangeführt werden und ein gewisses Aufgabenbewusstsein und eine Ausdauer entwickeln.
Eine fachliche Empfehlung kann ich schwer abgeben. Als Mama würde ich wechseln - aber nur, wenn es im neuen Kindergarten strukturierter abläuft. Denn das Kind wird sich (vermutlich ab September) erst mal ein bis zwei Monate in den neuen Kindergarten eingewöhnen müssen und ab Ostern "drehen die Vorschulkinder durch", sie nehmen Abschied vom Kindergarten, finden alles blöd - um den Entwicklungsschritt des bewussten Übergangs in die Grundschule bewältigen zu können.
LG, Philo

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Unzufrieden mit Bedingungen in KiTa (Sicherheit eines Zaunes, Umgangsspr

Hallo, ich würde gerne eure Meinung wissen. Wir haben unsere Tochter zum August diesen Jahres in einer KiTa mit Mittagstisch angemeldet. Wir haben uns bei mehreren beworben, wurden aber nur bei einer angenommen, die aber wegen verschiedener Bedingungen nicht unsere erste ...

von Gina1234 15.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: unzufrieden, Kita

Unzufrieden mit Kita..Kind fühlt sich aber wohl

Hallo, ich muss mal was loswerden. Ich als Mama bin mit der Kita wo meine kleine ist total unzufrieden. Meine Tochter aber fühlt sich dort sichtlich wohl. Sie fragt sogar jeden morgen wann sie in die Kita darf. Aber: Die Erzieherinnen, reden kaum mit einem. Die eine die ...

von Mamavon2süssen 14.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: unzufrieden, Kita

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Herbaria Kindertees - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.