Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sabse1904 am 23.11.2020, 21:40 Uhr

Tagesmutter und Eingewöhnung

Hallo zusammen

Meine Tochter 3 geht seit sie 7 Monate ist paar stunde die woche zur tagesmutter inzwischen 12:30 bis 16:30 Mo bis fr

Seit einigen Monaten bzw rund 1,5 Jahre bestimmt war sie das einzige tageskind. Wir haben ein sehr gutes Verhältnis zueinander wohnen auch keine 5min Gehweg von einander.

So nun zu meiner frage:

Die tagesmutter bekommt gerade 3 neue Kinder 2 davon Geschwister was wirklich kein Problem für mich ist.

Was mich aber gerade sehr stört ist ,das die Eingewöhnung mit den 3 kinder alle auf den Zeiten der Betreuung mit meiner tochter liegen.
heute waren ausser den 3 kinder noch 4 Erwachsene dabei ich finde das in Zeiten von Corona sehr bedenklich wieso man die Eingewöhnung so gestaltet zumal 2 Kinder erst im Januar zur Betreuung kommen.

Die 3Kinder plus den Erwachsene (4)und Sohn von tagesmutter plus tagesmutter und meine tochter waren alle in dem einzigen spielzimmer ,was die Kinder nutzen dürfen, der Raum ist nicht der größte ,als ich ankam und das gesehen habe war ich etwas sauer da man mir nicht gesagt hat das so viele leute da sind.
Meine Tochter ist ein ehemaliges Frühchen und war gerade 6wochen am Stück krank und ist sehr anfällig für Krankheiten wir fahren bald zur Reha und sollten wegen Corona wenig Kontakt zu andern haben um uns nicht anzustecken sobald ein Grippe Symptom einer von uns hat dürfen wir zur Reha nicht anreisen.

Ich würde gerne wissen wie würdet ihr reagieren? Übertreibe ich nur oder ist mein Bedenken gerechtfertigt?? Als wir im Kindergarten eingewöhnung hatten waren die Auflagen wie folgt das der Elternteil was die Eingewöhnung macht einen Mund und Nasen Schutz tragen muss und zu den Kinder Abstand halten muss bei der tagesmutter hat keiner der Erwachsene einen Mund und Nasen Schutz getragen was mich sehr nachdenklich macht am liebsten würde ich meine Tochter so lang die Eingewöhnung läuft aus der Betreuung nehmen was sich aber schwieriger gestaltet und leider keine Option ist.

Wie würdet ihr es der tagesmutter sagen das zumindest ein Mund und Nasen Schutz wichtig wäre?? Kennt sich vielleicht auch jemand damit zufällig aus und kann mir berichten ob das erlaubt ist so wie das die tagesmutter macht?

Danke schonmal und sorry wenn Rechtschreibfehler dabei sind.

 
4 Antworten:

Re: Tagesmutter und Eingewöhnung

Antwort von pauline-maus am 24.11.2020, 12:01 Uhr

da ich davon auisgehe, dass die tagesmutter nicht auf dem mond lebt und daher auch mitbekommt, was in der welt passiert, wird sie einen grund haben , warum sie handelt ,wie sie handelt.

ich bin generell nicht der typ , der andere erwachsene belehren möchte und würde daher eben ehr mein kind dort rausnehmen ,wo dinge laufen , die ich nicht mit mir vereinbahren kann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tagesmutter und Eingewöhnung

Antwort von Frolle am 24.11.2020, 18:58 Uhr

Ich finde es schon ziemlich schräg, dass du über diese Art der Eingewöhnung nicht informiert wurdest. Das hätte sie dir vorher mitteilen sollen. Kann ja sein, dass es nicht anders umsetzbar war aus irgendwelchen Gründen, aber es einfach ohne Ankündigung so machen mit deinem Kind mittendrin finde ich nicht in Ordnung.
Es ist Corona-mäßig auch irgendwie seltsam. Bei uns müssen Eltern bei Eingewöhnungen in Krippen, Kitas und bei Tageseltern Masken tragen. Und wenn es dann auch noch mehrere Eltern sind, erst recht.
Dennoch kannst du wohl an der Situation nichts ändern... :(
Wenn dein Kind unbedingt gesund bleiben muss, kannst du sie nur zu Hause lassen. Wenn das nicht geht, kann man nur hoffen, dass alles gut geht...
Viel Glück!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tagesmutter und Eingewöhnung

Antwort von Itzy am 25.11.2020, 18:37 Uhr

In NRW ist wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, das Tragen sogar vorgeschrieben. Steht in der Corona Schutzverordnung. Und ja, ich finde es nicht ok. Ich arbeite in einem Waldkiga. Wir müssen sogar draußen in der Hol-und Bringzeit Maske tragen. Nur wenn wir komplett unter uns sind dürfen wir ohne arbeiten. Ansprechen! Das geht nicht. Muss sie eben zeitlich trennen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tagesmutter und Eingewöhnung

Antwort von dreimaldreimachtsechs am 27.11.2020, 16:54 Uhr

Ich würde da das Gespräch suchen vielleicht war sich die Tagesmutter nicht bewusst, wie anfällig deine Tochter ist? Gerade wenn ihr euch gut versteht, lässt sich da sicherlich was machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Eingewöhnung tagesmutter

Hallo. Wir sind jetzt seit letzter Woche Montag in der Eingewöhnung bei der tagesmutter. Seitdem schläft sie abends super schlecht ein. Es dauert sehr lange und sie meckert auch irgendwann nach 40 Minuten. Insgesamt dauert es jetzt fast 60 Minuten. Hattet ihr das auch ...

von Purpurina 20.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Eingewöhnung

Eingewöhnung Tagesmutter

Hallo liebes Forum Team , Und zwar bitte ich um ihren Rat . Meine Tochter 13 Monate haben seid Ca 2 Wochen mit der Kita (Tagesmutter ) angefangen . Sobald wir nur vor der Tür stehen merkt sie es und fängt an zu weinen . Der Ablauf ist ich gebe sie ab und bin direkt wieder ...

von Ioanna303 24.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Eingewöhnung

Eingewöhnung Tagesmutter

Hallo, meine Kleine (18 Mon.) wird zur Zeit bei der Tagesmutter eingewöhnt.Es läuft erfreulicherweise alles sehr gut,es ist jetzt die 2.Woche.Die vorige Woche war ich die ersten Tage dabei,dann für 10-15 min weg,diese Woche gestern und heute 1/2 Std.weg.Die nächsten Tage und ...

von miamouse1 24.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tagesmutter, Eingewöhnung

Eingewöhnung und schlafen

Hallo, ich habe eine Frage an erfahrene Kita Mamas. Meine Tochter (fast 1 Jahr) ist gerade in der Eingewöhnung und soll jetzt dort schlafen. Heute hat sie allerdings nur 30min geschlafen. Wie sind eure Erfahrungen bzgl Eingewöhnung und schlafen? Wie wirkt es sich ...

von TinaBaby 04.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Kiga Eingewöhnung top aber hat keine lust

Mein sohn geht seit 2 Wochen im Kiga. Er wird jetzt kommende Woche 3 Jahre alt und Eingewöhnung ging super schnell. Nun sagt er mir seit paar Tagen er möchte da nicht hin dort ist es langweilig ..... wenn ich ihn vom Kiga abholen sitzt er oft alleine oder läuft alleine auf dem ...

von Natalie8691 22.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Kind will nicht mehr in kita - eingewöhnung

Hallo, Ich schildere einfach mal die Situation und hoffe einige können mir Evtl ihre Meinung oder ihre Erfahrung mitteilen. Bin richtig verzweifelt. Meine Tochter 3,7 Jahre alt. Ist meiner Meinung nach Hochsensibel und auch intelligent. Ihr Wortschatz ist schon sehr weit. Sie ...

von Mrs.B. 23.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Ganz schlimme Eingewöhnung

Guten Abend, unser großes Mädchen (3 Jahre) geht seit 2,5 Wochen in den Kindergarten. Die Eingewöhnung lief bisher sehr holprig. Dort vor Ort schottet sie sich oft ab, grüßt die Erzieherinnen nicht, spielt nur alleine, sitzt manchmal schon um 11 Uhr (wird um 12 Uhr abgeholt) ...

von Maikäferchen2017 29.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Kita Eingewöhnung - kind verweigert alles

Meine Tochter 3 geht seit diese Woche in die Kita. Da sie schon ein "großes" Mädchen ist darf ich nicht mit rein. Weil ich aber ihre Schwester 1 in den krippen Bereich Eingewöhne konnte ich wenigstens sie begleiten und war in der Nähe meiner großen. Meine große Tochter kannte ...

von Ellis2020 07.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Keine Eingewöhnung in die Kita wegen Corona

Hallo zusammen, eigentlich sollte meine Tochter ab August 2020 in die Kita gehen. Nun hat die Kita uns heute mitgeteilt, dass der aktuelle Stand ist, dass zwar die Kita ab Mitte August wieder öffnen wird und auch die neuen Kita-Kindern aufnehmen können, es aber keine ...

von Paper-Flower 21.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Eingewöhnung und plötzlich nur Probleme

Hallo an Alle! Meine Tochter (2,5 Jahre) hat gerade mit der Krabbelstuben Eingewöhnung begonnen. Eigentlich gefällt es ihr dort sehr gut, sie weint nicht beim Abschied und wirkt sehr fröhlich. Leider will sie abends nicht ins Bett gehen. Trotz extremer Müdigkeit wehrt sie sich ...

von Shelli26 16.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.