Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Summer80 am 30.08.2020, 10:59 Uhr

Sohn (knapp 3) spricht nur wenige Wörter ...

50 Bücher? Oder meinst du 50 Wörter?

Wenn organisch wirklich alles ok ist:
Sprich ganz viel mit ihm und ermuntere ihn dazu, selber zu sprechen. Lies ihm nicht jeden Wunsch von den Augen ab. Lass ihn kommen. Und wenn er sein eigenes Wort für etwas benutzt, bestärke ihn und korrigiere ihn nicht. Wenn er auf ein Auto zeigt und "Didi" sagt, antworte mit: Ja, das ist ein Auto.". So hört er das "richtige" Wort, ohne dass du ihn aktiv korrigierst. Das stärkt seinen Mut, weiter zu sprechen. Und zeigt ihm, dass er verstanden wird. Nichts ist frustrierende, als wenn er das Gefühl bekommt, nicht verstanden zu werden. Dann lässt auch der Antrieb nach, es weiter zu tun.

Einfach weitermachen! Das wird kommen. Ansonsten mal mit dem Kinderarzt über Logopädie sprechen? Vielleicht ist das ja sinnvoll?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.