Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Emilia2006 am 27.09.2008, 21:06 Uhr

seit Kigastart sehr unruhige Nächte

Hallo,

unsere Tochter 2,3 Jahre alt ist seit Dienstag im Kindergarten. Da sie ein sehr aufgeschlossenes Kind ist, was sehr weit ist für ihr Alter, konnte ich schon am 1. Tag gehen ohne Tränen, sie blieb dann die ganze Woche von 9-12 Uhr dort. Unsere 1. Tochter ist auch in diesem Kiga, allerdings in der anderen Gruppe.

Nun ist es so, dass Emilia total müde und kaputt ist, verständlich ist ja auch viel Neues. ABER sie weint jede Nacht und lässt sich schwer beruhigen, es dauert bis zu 1 Stunde und das Weinen hört auch erst nach ca. 20-30 Min. auch, die Erzieherin meinte, sie verarbeitet den Tag, das wäre normal. Gestern Nacht hatte sie auch Fieber und sie hat sich dann nur bei mir im Bett beruhigt, "wühlte" aber ständig im Bett hin- und her. Heute Morgen war sie fieberfrei.

Kenne das so nicht von meinem ersten Kind, gut sie war auch über 3 Jahre als sie in den Kiga kam.

Kennt das jemand noch von Euch? Ich denke immer, es schadet vielleicht meinem Kind in irgendeiner Weise dieser "Stress". Wie lange würdet ihr es noch so mitmachen?

Danke für Eure Antworten.

LG Antonia

 
4 Antworten:

Re: seit Kigastart sehr unruhige Nächte

Antwort von Kati-F am 28.09.2008, 13:34 Uhr

Hallo, kann es nicht auch sein, dass sie schon etwas "ausgebrütet" hat und ihr wegen des Fiebers nicht wohl war?? Dass sie heut morgen fieberfrei war, besagt ja nichts, das steigt oft im Laufe des Tages...sonst lass sie doch einige Tage wirklich nur für 2 Stunden hin, und hol sie dann wieder, dann hat sie mehr zeit, sich an den Trubel zu gewöhnen.
Liebe Grüße
Kati

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: seit Kigastart sehr unruhige Nächte

Antwort von despina-aus-Athen am 28.09.2008, 15:41 Uhr

Ich wuerde einen Besuch zum Kinderarzt vorschlagen
vielleicht steckt ein Virus dahinter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: seit Kigastart sehr unruhige Nächte

Antwort von dani270980 am 28.09.2008, 19:43 Uhr

Hy,

kann nur sagen das mein Sohn auch seit KigaStart sehr schlecht und unruhig schläft. Vorher hatten wir es so ziemlich in den Griff bekommen und jetzt das Na ja, ich hoffe das es sich mit der Zeit wieder bessert.

Daniela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: seit Kigastart sehr unruhige Nächte

Antwort von anjos am 28.09.2008, 21:50 Uhr

Bei uns ist das ähnlich. Unsere Tochter ist im Juni 2 geworden und geht seit Mitte August in den KiGa, täglich von 8:30 Uhr bis 12 Uhr. Von den Oster- bis Sommerferien gabs 1x wöchentlich eine "Kennenlerngruppe", die dauerte jedesmal 2 Stunden. Beim erstenmal bin ich dageblieben, danach habe ich unsere "Große" immer für gut 1 Stunde allein gelassen. Das hat prima geklappt. Entsprechend hat sie sich auf den KiGa gefreut. Und es klappte vom ersten Tag an prima, keine Träne, kein Abschiedsschmerz... NEIN, ich wurde sogar von unserer Tochter weggeschickt. Sie hat sich super in der Gruppe integriert, kommt gut mit den Kindern klar und lernt super viel!

Aber dann kommen die NÄchte... MOntags und dienstags gehts noch recht gut. Aber ab Mittwoch kommt sie jede Nacht zwischen 2 und 4 Uhr mit Sack und Pack zu uns rüber und schläft zwischen Mama und Papa. Wenn sie rüberkommt, weint sie ganz kurz, das hört aber auf, sobald sie zwischen uns liegt.

Ich glaube, sie braucht dann einfach die Nähe. Und sie muss ja auch irgendwie den KiGa-Tag verarbeiten. Ich habe auch schonmal drüber nachgedacht, sie nur 3 oder 4 Tage in den KiGa zu geben... aber andersrum geht sie sooo gerne in den KiGa, sie fragt ja sogar samstags und sonntags, wann endlich wieder KiGa ist.

Nebenbei geht sie auch noch 1x die Woche mit meiner Schwester zum Kinderturnen und 1x die Woche zu meinen Schwiegis. Ich weiß momentan nicht, ob es evtl. besser wäre, wenn wir davon was streichen aber auch da gilt: sie macht das super gerne. Am ehesten würde ich die wöchentlichen Besuche bei meinen Schwiegis streichen, denn grade beim Kinderturnen geht sie richtig auf, hat riesen Spaß, ihre Augen leuchten...

Ach man... das ist alles total schwer... ich weiß auch nicht, was richtig ist!

LG, Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Kigastart, jetzt soll ich dran schuld sein :-(

Hallo, mein Sohn (3J) geht die dritte Woche in den Kiga. Er war in der ersten Woche sehr neugierig und nach sanfter Ablösung hat er sich schnell in die Gruppe eingefunden. In der zweiten Woche fing er an, morgens beim Abschied bitterlich zu weinen, ich blieb wie vereinbart ...

von crissip111 17.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KIGASTART

KigaStart

Luca geht seit dem 14.08. in den Kindergarten. Am Donnerstag blieb ich erst ne Stunde dabei und nur mit viel Überzeugsarbeit ist anschliessend alleine dort geblieben (geht von 8-12) Uhr Am Freitag wollteer nicht in den Kindergarten. Nur mit viel Überredungskünsten und ...

von Zweimäusemama 16.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: KIGASTART

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.