Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Bine88  am 14.10.2012, 10:26 Uhr

Meine große hat in 7 Monaten über 2 kg zugenommen

Hallo

meine große wird im April 4 Jahre alt, am Donnerstag wurde sie beim Kinderarzt gewogen sie hat nun schon 17,7 kg bei einer größe von 98cm. Wir hatten im April die U7a da hatte sie schon 15,4kg.
Ich bekomm kaum noch hosen die ihr auch passen, alles drückt am bauch!

Sie isst nun nicht übermäßig viel, wir sind taglich draussen entweder mitn Laufrad oder auch mitn dem Fahrrad

Habt ihr noch nen rat was ich machen kann das sie nicht so schnell zunimmt?

 
10 Antworten:

Re: Meine große hat in 7 Monaten über 2 kg zugenommen

Antwort von rala_25 am 14.10.2012, 10:28 Uhr

In erster Linie würde ich sie dem Kinderarzt vorstellen.

Wie willst du es denn schaffen das sie nicht (extrem) zunimmt, wenn sie nicht übermäßig viel (und "verkehrt" also naschen) isst und sich auch ausreichend bewegt?

Deswegen bei sowas immer den Kinderarzt zurate ziehen.

LG rala

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine große hat in 7 Monaten über 2 kg zugenommen

Antwort von desire am 14.10.2012, 10:59 Uhr

ist sie denn auch gewachsen? wenn nicht dann würd ich zuwarten....dann macht sie auch ein paar cm und alles passt wieder.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine große hat in 7 Monaten über 2 kg zugenommen

Antwort von Bine88 am 14.10.2012, 11:09 Uhr

naja sie ist nur 4 cm gewachsen mehr nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

lass es abklären

Antwort von biggi71 am 14.10.2012, 13:13 Uhr

sie ist ja somit im obersten bereich.
gerade wenn die ernährung ausgewogen ist und die bewegung stimmt - würde ich mir gedanken machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ess- und streckphasen

Antwort von mama.frosch am 14.10.2012, 18:04 Uhr

naja, kinder haben nun mal auch phasen, in denen sie zulegen, dann kommt ein wachstumsschub und sie sind wieder schlanker oder schlank.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine große hat in 7 Monaten über 2 kg zugenommen

Antwort von Badefrosch am 14.10.2012, 18:16 Uhr

Ich hab das gleiche Problem.
Meiner hatte bei der U8 mit 4 knapp 17 kg und jetzt 9 Monate später fast 22 kg. Gewachsen ist er seither ca. 6 cm.

Schilddrüsenprobleme und Eisenprobleme haben wir ausgeschlossen.

Ich darf jetzt komplett neue Hosen kaufen, erst habe ich ewig schmal geschnittene gebraucht, jetzt kann ich ihm Jogginghosen anziehen, da ihm nix mehr passt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine große hat in 7 Monaten über 2 kg zugenommen

Antwort von mama2010 am 14.10.2012, 21:42 Uhr

Hmm kann nur von mein sohn sagen er wird im jan erst 3jahre.
Aber er ist 107cm groß und wiegt 18kilo und liegt auch noch im rahmen.

Wäre deine Tochter auffällig gewesen hätte der kia glwich bei der U Untersuchung was gesagt. Also darum denke ist auch alles ok

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine große hat in 7 Monaten über 2 kg zugenommen

Antwort von Mutti69 am 15.10.2012, 8:08 Uhr

Es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Deine Vorstellung von "nicht übermäßigem essen" und "ausreichender täglicher Bewegung" ist falsch und wird von dir fehleingeschätzt

oder

2. Es steckt vielleicht doch eine Erkrankung dahinter.

In beiden Fällen würde ich dir raten den Kinderarzt zu konsultieren. Vorher würde ich aber mal über zwei Wochen penibel protokollieren, was und wieveil deine Tochter isst und wieveil Bewegung sie täglich hat.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Meine große hat in 7 Monaten über 2 kg zugenommen

Antwort von Anonymum am 15.10.2012, 10:52 Uhr

Was hat der Kinderarzt dazu gesagt?

Mein Kind war bei der U8 108cm und wog 17,5kg und ich find ihn schon sehr groß und kräftig gebaut.

a.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei uns war es ähnlich...

Antwort von Hexhex am 15.10.2012, 12:07 Uhr

Huhu,

mein Sohn war eine Zeitlang auch etwas moppelig - wenn auch nicht sehr, die Kinderärztin fand es noch okay. Wie Du, fand auch ich nicht, dass er viel isst. Trotzdem habe ich angefangen, etwas aufzupassen: Zwischendurch gab es keine Brötchen, Kekse etc. mehr, sondern nur noch Obst oder auch mal einen Naturjoghurt mit zerdrückter Banane etc. Zu den Hauptmahlzeiten habe ich die Portionen verkleinert, vor allem beim warmen Essen (auch die Soße reduziert, hat viele Kalorien).

Auch, wenn Deine Tochter nicht "übermäßig" viel isst: Vielleicht isst auch sie zu viel zwischendurch, da läppern sich die Kalorien. Von nix kommt nix. Deshalb würde ich auch bei ihr ganz dezent die Portionen etwas kleiner machen und Kohlehydrate (Mehlprodukte) und natürlich vor allem Süßes zwischendurch durch Obst oder Naturjoghurt ersetzen.

Fettzellen, die jetzt angelegt werden, hat man ein Leben lang. Deshalb fände ich es schon wichtig, dass Du etwas veränderst. Es muss ja nicht gravierend sein, es reicht schon, ein Auge drauf zu haben. Deine Tochter muss das auch nicht merken, und Du musst es nicht aussprechen, nur dezent ein bisschen steuern - das aber konsequent und ohne weich zu werden, wenn es um Naschereien oder Zwischenmahlzeiten geht.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Hipp Kinder Pizzinis - Bestnoten im Test!
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.