Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Viviana am 01.01.2012, 22:36 Uhr

Mein Sohn ist vier und trägt noch windeln

Hallo liebe Mamis....meinSohn ist vier und möchte die Windeln nicht lassen.Er weiß ganz genau für was die Toilette da ist aber er weigert sich strikt dagegen sich drauf zu setztn.Und wenn er doch mal drauf sitzt dann sagt er schon er ist fertig wenn man ihn gerade erst drauf gesetzt hat.Und wenn er doch mal ohne Windel bleibt verhebt er sich etwas zu machen bis er wieder eine Windel an hat...

 
12 Antworten:

Re: Mein Sohn ist vier und trägt noch windeln

Antwort von muddelkuddel am 01.01.2012, 22:46 Uhr

dann lass ihn doch...bei so nem absoluten widerstand braucht kind wohl einfach noch zeit..geht er den in den kiga? da schauen sich die kinder das ganz schnell von den anderen ab..

die kinderurologin meines sohnes sagte mal, dass mein sohn (mit urologischer vorerkrankung) so früh (mit 3,5) trocken geworden sei, wäre etwas seltenes, was sehr viele "normale" kinder nicht schaffen würden.

also ist dein sohn doch noch im rahmen. bis zur einschulung regelt sich das meist von selbst, wenn nichts organisches oder psychisches vorliegt

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist vier und trägt noch windeln

Antwort von Viviana am 01.01.2012, 22:55 Uhr

Danke für deine Antwort....ja er geht in den Kindi und er kugt auch zu wenn seine Freund auf die Toilette gehen aber er sagt das er die Windel will...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist vier und trägt noch windeln

Antwort von moon* am 02.01.2012, 0:04 Uhr

Mein Sohn ist auch vier und trägt noch eine Windel.
Er geht zur Toilette, aber nur mit mir. Pipi ist immer
ok, Stuhl klappt leider überhaupt nicht. Nach einem
halben Jahr ohne Windel hab ich aufgegeben. Es
liegt wahrscheinlich an seinen Darmproblemen, die
er von Geburt an hat.
Ich mach mir jetzt keinen Stress mehr, sondern warte
einfach ab.
Jetzt fragt auch niemand mehr, ob er schon laufen kann
und irgendwann wird auch er sauber sein.

LG
moon*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist vier und trägt noch windeln

Antwort von Leya07 am 02.01.2012, 9:34 Uhr

Hatte meine auch. Ich hab den Stress kurz vor ihrem Geburtstag/Weihnachten sein lassen und das Töpfchentraining auf nach Neujahr verschoben. Wenige Tage nach ihrem vierten Geburtstag (etwa zwei Wochen nachdem ich aufgehört hatte nachzufragen) sagte sie: Ach Mama, jetzt bin ich groß und brauche keine Windeln mehr. Dann war gut und wir haben seltenst Unfälle gehabt (zwei, drei mal nachts nach Alpträumen). Also ganz ehrlich: Lass ihn mit dem Topf in Ruhe, irgendwann passt es und was glaubst du, wieviel leichter das ist als wenn du ihn dazu bringst und musst dich jeden zweiten Tag Unfälle beseitigen. Wenn er es noch nicht merkt, dann ist das so, wie soll er es dann schaffen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist vier und trägt noch windeln

Antwort von Jacky010477 am 02.01.2012, 11:54 Uhr

Da würde ich jetzt auch keinen Druck machen. Das kommt schon, spätestens, wenn andere Kinder im Kiga oder so ihn deswegen aufziehen. So war es beim Sohn meiner Nachbarin. Er hat auch eeeewig auf seine Windel bestanden, da hatte dann ein oder mehrere Kinder im Kiga einen blöden Spruch abgelassen und von heute auf morgen wollte er die Windel dann nicht mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist vier und trägt noch windeln

Antwort von PoisonLady am 02.01.2012, 12:32 Uhr

ich hab das gleiche "problem", mein sohn wird am 18. 3 und hat überhaupt keinen bock auf toilette.
er sitzt wohl gelegentlich mal drauf, aber reingelandet ist bisher bis auf 2 mal nichts.
er liebt seine windel und wir hatten auch schon windelfreie phasen, aber das war die reinste katastrophe.
ich setze auch auf den kiga, den er ab dem 23. besuchen wird und hoffe/denke er wird sich abschauen das andere kinder auch auf die toilette gehen und von allein anregen wanns zeit wird der windel adieu zu sagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist vier und trägt noch windeln

Antwort von happy5 am 02.01.2012, 17:41 Uhr

nunja, vielleicht liegt es aber auch an den windeln. ich meine ne pampers haelt ja echt richtig trocken, ne billigversion vielleicht nicht so lange. verstehst du was ich meine? er wird es bestimmt nicht so toll finden in was nassem zu sitzen. wechsel auf ne billige, vielleicht sogar eine mit schlechter bewertung. ich weiss natuerlich nicht, ob was physich/psychisches vorliegt, aber jungs brauchen meist etwas langer. in der gruppe meines sohnes(5) war ein junge, der bis kurz vor dem 5. geburtstag zum schlafen ne windel brauchte.es gab wohl auch ein paar kommentare von den kids, aber es klappte einfach nicht. der junge war aber auch sehr oft krank, weiss nicht, ob es damit zusammenhing. irgendwann wurde er hauptsaechlich mittags abgeholt, dann nicht mehr, da war ploetzlich die windel vergangenheit. die mutter von ihm war aber auch total verzweifelt. sie sprach mich mal drauf an, weil ihr sohn sagte, das mein sohn auch noch ne windel traegt...ich habe etwas komisch geguckt, da mein sohn mit 3 jahren als er in die kita ging schon laenger trocken war...der junge wollte nicht als einziger mit windel dastehen und log seine eltern an, es war ihm wohl sehr unangenehm. frage ihn doch mal, weshalb er nicht wie die anderen kids in seiner gruppe auf toilette mag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist vier und trägt noch windeln

Antwort von Viviana am 02.01.2012, 22:06 Uhr

Danke für eure Antworten,wert Ihn wohl erst mal in Ruhe lassen mit dem Thema und hoffe das er bald von selber kommt....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist vier und trägt noch windeln

Antwort von nicole1013 am 03.01.2012, 10:52 Uhr

Meiner hatte mit 3,5 jahren auch noch Windeln. Wir haben immer mal wieder (seit dem 3.Geb.) so alle 3-4 Wochen mal die Windeln weggelassen. Damit hatte er keine Probleme, aber er sagte einfach nicht Bescheid. Auf die Toilette wollte er auch nicht.
Dann stellte sich heraus, dass er Angst hat auf die Toilette zu gehen (trotz Sitzverkleinerer und Toilettenthorn) und das Töpfchen war ihm zu unbequem (wenn er länger als 2 min drauf saß, sind ihm die Füße eingeschlafen ).

Dann haben wir uns als letzten Versuch für so eine Plastik-Kindertoilette entschieden
http://www.amazon.de/dp/B002R5ABLY/ref=asc_df_B002R5ABLY5956570?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=hydra0d-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B002R5ABLY

und was soll ich sagen, es hat widererwarten geklappt. Seit er dieses Ding hat, sagt er Bescheid. In den ersten beiden Wochen gab es noch ein paar wenige Unfälle, wenn er gerade zu beschäfftigt war und dann war gut. Sein Stuhlgang ging noch 2 Wochen in die Hose, dann war damit auch gut. Mittlerweile (3 Monate später) geht er auch auf das richtige Klo und nachts trägt er nur noch zu seiner eigenen Sicherheit eine Windel, brauchen tut er sie nichtmehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist vier und trägt noch windeln

Antwort von flocke82 am 03.01.2012, 20:46 Uhr

Hallo,

wir sind gerade daran trocken zu werden. mein Sohn ist 3,5 jahre alt und geht schon seid einem jahr in den Kindi, aber bisher hatte ich absolut keine Chance die Windel weg zulassen. Er hat sich strickt gewehrt und immer nur in die Windel gemacht. jetzt zu Weihnachten haben wir ihm gesagt das das Christkind die Windeln mitnimmt und dafür Geschenke da lässt. Nur für die Nacht bekommt er dann noch eine und siehe da von heute auf morgen hat es geklappt. Er ist jetzt seid gut 1 Woche trocken und wir hatten bisher nur 2 Pipi unfälle, das große Geschäft ging bisher immer ins Klo. Und er ist so stolz auf sich und sagt immer, So Mama jetzt bin ich kein baby mehr sondern ein großer Junge!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist vier und trägt noch windeln

Antwort von Viviana am 03.01.2012, 21:03 Uhr

Das ist ja toll das es so gut geklappt hat ....bin mal gespannt wie es bei meinem Schatz klappt,sag euch dann bescheid...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn ist vier und trägt noch windeln

Antwort von kaempferin am 04.01.2012, 21:11 Uhr

Hallo,

ich weiß, das ist für viele pädagogisch sehr "unwertvoll", aber wie wäre es denn, wenn Du ihm etwas ganz, ganz Tolles versprichst, was er sich (vielleicht schon lange) sehnlichst wünscht und dann bekommt, wenn er auf die Pampers verzichtet?! Denn - wie Du schreibst - ist es ja nicht so, dass er es nicht KANN, denn er WEIß ja ganz genau, worum es geht, sondern WILL nur nicht. Wenn er es noch nicht KÖNNTE, wäre es ja auch etwas anderes.

Oder lass' die Pampers doch einfach "rigoros" weg; wäre das nichts?

Ansonsten bleibt nur die Hoffnung, dass das Frühjahr nicht mehr allzu weit ist, wo man dann "sowieso" die Pampers weglassen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Windeln

Hallo, vielleicht habt ihr ja einen Tip. Mein Sohn ist drei und braucht eigentlich keine Windeln mehr.Also das kleine Geschäft klappt super, aber beim großen Geschäft versteckt er sich, ohne das man es merkt und mach in die hose. habt ihr einen Tip wie er auch das große ...

von Tweety1977 02.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windeln

Windeln im Kiga

Wahrscheinlich mache ich mich mit meinem Beitrag bei manchen unbeliebt, aber ich ärgere mich über dieses Thema in letzter Zeit öfter und wollte mal hören, was andere darüber denken. Meine Tochter geht in einen ganz normalen Regelkindergarten, also für Kinder ab 3 Jahre. In ...

von trisha0570 10.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windeln

windeln um zum ausflug????

moin, mein sohn hat seit einigen monaten keine windeln mehr. das wissen die in der kita natürlich auch! heute waren sie im kindertheater und als ich ihn holen wollte meinte die erzieherin das die windel noch um ist! ich bin fast vom glauben abgefallen!!!! hab mir ...

von ev letta 30.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windeln

windeln um zum ausflug????

moin, mein sohn hat seit einigen monaten keine windeln mehr. das wissen die in der kita natürlich auch! heute waren sie im kindertheater und als ich ihn holen wollte meinte die erzieherin das die windel noch um ist! ich bin fast vom glauben abgefallen!!!! hab mir ...

von ev letta 30.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windeln

Umfrage an alle Mamas, die "nur etwas von Schnullern u. Windeln...

Hallo an alle Mamas, da schaut man mal in der Mittagspause hier rein und erhält folgende Beiträge: Beitrag 1: happylein... spar dir deine kommentare nach dem motto "die anderen sagen auch..." wenn dem so ist, dann sollten diese starken mamis genug arsch in der hose ...

von happy08 19.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windeln

Windeln mit 3Jahre

Hallo Mein Sohn ist 3Jahre ab 1.August geht es los in den Kindergarten. seit Mai versuche ich Ihn Sauber zu bekommen und lasse Ihn Ohne Windeln zu Hause rum laufen. Am anfang hat er gesagt wan er Pipi muss dan bin ich mit gegangen aber da war nichts.Er hatte einmal ein ...

von schmusekatze.80 03.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Windeln

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.