Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von valentinchen am 06.12.2010, 12:46 Uhr

HILFE

Hallo erstmal!

mein sohn wird in zwei wochen drei und hat KEINEN kindergartenplatz. die uschi vom jugendamt meinte zu mir,dass keine plaetze vorhanden sind, ich soll abwarten. über einen rechtsanspruch schmunzelt sie nur.
ich weiß nicht, was ich tun soll, die zustaende hier in köln sind diesbezüglich katastrophal.

hat jemand aehnliches erlebt und kann mir einen rat geben?

muchas gracias und liebe grüße

 
3 Antworten:

Re: HILFE

Antwort von Itzy am 06.12.2010, 13:00 Uhr

natürlich hast du einen rechstanspruch. aber das heißt lediglich das sie dir irgendeinen kigaplatz geben müssen. mal angenommen du wohnst ganz im norden von köln und es gibt einen platz ganz im süden, dann wäre das der platz über den rechtsanspruch. und wenn du den dann nicht nimmst-pech!
ist leider so. wir hier haben das problem nicht ( minden, nrw). ich würde die kigas direkt anrufen und fragen. hast du sonst noch gründe warum du unbedingt einenplatz brauchst? job, krankes kind zuhause, alleinerziehend, in ausbildung ect? das erhöht deine chancen.
alles gute christine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: HILFE

Antwort von Maimami2007 am 06.12.2010, 19:34 Uhr

Also mein "Großer" ist Ende Mai 3 geworden und ich bin froh, das ich ab Mitte September einen KIGA Platz hatte. Ich hatte ihn bei drei Kindergärten angemeldet. Hier bei uns in München ist es nicht so einfach überhaupt einen Platz zu bekommen.

Nächstes Jahr ist mein "Kleiner" dran. Geschwisterkinder haben es ja eigentlich einfacher, aber da es nächstes Jahr sehr viele Geschwisterkinder sind, werde ich wieder von vorne bibbern und hoffen das wir einen Platz bekommen.

Einen Kindergartenplatz zu bekommen ist echt ein Thema für sich.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen das es doch noch klappt!!

Viel Glück
Maimami2007

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: HILFE

Antwort von JonasMa am 07.12.2010, 23:08 Uhr

Oh ja - der berühmte Rechtsanspruch - aber Düsseldorf ist ja auch nicht gerade klein.
Ich weiß nur, daß ich dank KiBiz keinen Platz für meinen Kleinen bekomme habe in dem Jahr als er 3 wurde. Er hat Ende November Geburtstag und mußte ein Jahr warten - ich konnte nicht in meinen Beruf zurückkehren und bin seit dem Tagesmutter (was ich aber auch sehr viel mehr genieße, als meinen Job vorher....)
Ich hätte megaweit fahren müssen - denn hier in der Ecke waren alle voll (incl. Innenstadt). Und ohne Auto wäre das 'mega parktikabel' gewesen.... da hätte den Tag in der Bahn verbracht und nicht arbeitenderweise (Mein Mann fängt zu früh an für den KiGa....)

Ich würde auch in Eigeninitiative alle KiGa's in der Nähe abklappern und betteln und darlegen, warum Du so drignend den Platz brauchst. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann, daß die Situation in Köln entspannter ist als hier.

Ich weiß, daß auf unserer Rheinseite in einem Stadtteil erst die 4-Jährigen genommen werden, die letztes Jahr nicht untergekommen sind. Meinem Tageskind (wird im Mai 3) wurde nur mega schlechte Chancen bescheinigt. Die Eltern haben ihn sogar schon in der Nähe der Arbeitsstätte angemeldet - sorry, auch nur schlechte Chancen... da jetzt viele 2-jährige aufnehmen, werden die bevorzugt - erstens werden diese Kinder ja auch älter und zweitens werden die Plätze besser bezuschußt...... Schade eigendlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.