Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von julio am 03.06.2012, 9:57 Uhr

ganztagesplatz

ich arbeite halbtags aber schichten daher geht meine tochter in einen ganztagses kiga.
ich bezahle auch den ganten tag!
nun sagt seine erz die auch die kigaleitung ist es ist ein ganztageskiga und meine tochter muss auch den ganzen tag kommen,aber warum soll ich sie den ganzen tag hin tun wenn ich nur den halben arbeite das möchte ich nicht ? aber ein "normaler kiga" hat nicht solchen öffnungszeiten wie ich arbeite.
ich wohne auch etwas weiter davon entfernt und es lohnt sich nicht nochmal heimzufahren?

was würdet ihr machen?

vielleicht bekomme ich auch bald einen neuen job wo ich 1 tag frei hab und dafür die anderen 4 tage länger arbeite vielleicht löst sich so das problem....

 
22 Antworten:

Re: ganztagesplatz

Antwort von Kaka_b am 03.06.2012, 10:07 Uhr

Wie alt ist deine Tochter? Fühlt sie sich dort wohl?
Und wie halten es denn die anderen - bist du die einzige der Gruppe die ihr Kind halbtags rausnimmt? Dann kann ich die Erzieherin verstehen, denn es unterbricht ja schon den Tagesablauf, vor allem wenn das Programm auf den ganzen Tag ausgerichtet ist. Bei uns greifen sie am Nachmittag viele Dinge wieder auf, die sie am Morgen begonnen haben.

Wenn du eh bald eine neue Arbeit bekommst, auf der du länger bleiben musst, würde ich sie jetzt schon langsam dran gewöhnen, vielleicht erstmal jeden zweiten Tag?

LG Katia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hä??? Sowas klärt man doch vorher, bevor man das Kind anmeldet

Antwort von Grundlagentrottel am 03.06.2012, 10:41 Uhr

...wie die Bring- und Abholzeiten sind, ob die flexibel sind, ob es Ausnahmeregelungen gibt etc.

Du wirst ja wohl vorher schon gewusst haben, dass es sich um einen reinen Ganztagskindergarten handelt. Wieso fällst du jetzt aus allen Wolken???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ist deine Sache...

Antwort von Jeckyll am 03.06.2012, 10:45 Uhr

keiner kann dich zwingen dein Kind des ganzen Tag in die Einrichtung zu bringen. Mache der Leitung noch mal deutlich dass du den Ganztagsplatz wegen deinen Schichten brauchst. Vielleicht denkt sie du hättest ihn nicht nötig.

Ich würde darauf achten das Kind nicht zu doofen Zeiten, zB während des Mittagessens oder einem Singkreis abzuholen. Aber prinzipiell muss ein Kind nicht den ganzen Tag kommen auch wenn dafür bezahlt wird.

Jeckyll

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

da wäre ich mir nicht so sicher............

Antwort von Charlie+Lola am 03.06.2012, 11:08 Uhr

ist der Städt.?
Du nimmst ja sozusagen einer anderen Mutter den Platz weg die ihn den ganzen Tag braucht.
Soviele Ganztagesplätze hat die Stadt nicht.

das ist genauso wenn ich einen normalen Kiga platz zahle und nicht nutze...........da rebellieren die Kitas und das zu Recht.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von rabbit80 am 03.06.2012, 11:10 Uhr

Ist ja wirklich blöd, wenn Du sie nur dort hast, wenn Du arbeitest.
Dein Kind bekommt so nie einen geregelten Tagesablauf (so wie es schon welche geschrieben haben). Hat auch was mit integrieren zu tun.
Hört sich so an, als bräuchtest Du nur jemanden, der auf Dein Kind aufpasst, wenn Du es nicht kannst und ansonsten hat Dein Kind immer bei Dir zu sein.
Hat Dein Kind nicht das Bedürfnis den "ganzen Tag" mit den anderen Kindern zu spielen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von julio am 03.06.2012, 11:17 Uhr

meine tochter spielt gerne mit anderen kinder aber auch mit freunden im ort und nicht nur im kiga und sie muss auch im ort integriert sein.

und sie braucht auch ruhephasen am tag wo sie gerne alleine oder mit ihrem großen bruder spielt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von julio am 03.06.2012, 11:34 Uhr

also in der gruppe meiner tochter gibt es noch ein kind das oft erst um 12 uhr in den kiga kommt dann aber bis 17 uhr.
und sie ist auch trotz das sie weniger zeit wie die anderen dort ist gut integriert, und mit einen mädchen in der gruppe auch schon privat befreundet !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@charlie

Antwort von julio am 03.06.2012, 11:37 Uhr

es ist nicht in einer stadt eher ländlich !

in der stadt hat es kitas unsers ist ein kiga mit längeren öffnungszeiten !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@charlie

Antwort von julio am 03.06.2012, 11:37 Uhr

es ist nicht in einer stadt eher ländlich !

in der stadt hat es kitas unsers ist ein kiga mit längeren öffnungszeiten !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von sternenfee75 am 03.06.2012, 12:29 Uhr

Hier gibt es auch feste Zeiten, finde ich auch ok. Sonst könnten die direkt eine Drehtür einbauen, wenn jedes Kind zu einer anderen Zeit abgeholt wird. Da herrscht nur Unruhe.
Ausserdem klärt man doch sowas vorher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von CelinasMama am 03.06.2012, 12:43 Uhr

ich musste hier in der Kita zb. eine Bescheinigung über meine Arbeitszeiten abgeben, damit sie ganztags gehen kann, weil viele Kinder den ganzen Tag in der Kita sind obwohl die Eltern sogar ganz zu Hause sind,und diese Plätze dann anderen Eltern die dringend ganztags bräuchten,fehlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von MamaEinesKleinenPrinzen am 03.06.2012, 12:49 Uhr

Bei uns gibt es nur indirekt feste Zeiten, die Kita hat von 06Uhr bis 17Uhr geöffnet.

Die Kinder müssen bis spätestens 9Uhr in der Kita sein.
Abholzeiten sind entweder 11:45Uhr (vor dem Mittagschlaf), 14Uhr (nach dem Mittagschlaf) oder nach/ab 14:45Uhr (nach dem Vesper)

Bei Betreuung 25Stunden in der Woche ( 9 - 14Uhr oder Mo bis Do 9 - 15:30Uhr und Freitag gar nicht). Bei Betreuung ab 40Stunden ist es egal wie man das Kind in die Kita bringt, wichtig ist dabei nur die "Wichtigen Zeiten" zu beachten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von MamaEinesKleinenPrinzen am 03.06.2012, 12:52 Uhr

Achja, und alle 6 Monate muss vom AG ein Nachweis über die Arbeitszeit (also wieviel Stunden man in der Woche arbeitet) abgegeben werden.

Wer gar nicht oder nur 20Stunden/Woche arbeitet, bekommt auch nur einen 25Stundenplatz.
Ab 30Stunden/Woche steht einem ein 40Stundenplatz zu und ab 40Stunden ein 50 Stundenplatz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von julio am 03.06.2012, 13:37 Uhr

ja so finde ich es ok mit den stunden "buchen" die wussten von anfang an das ich mein kind so bringe wie ich arbeite und es mir nicht möglich ist kind zu bringen um noch haushalt zu machen da sich die fahrerei nicht lohnt.
und abholzeit ist bei uns auch so ab 14 uhr da kommen dann bis 17 uhr eltern da stört es nicht wenn mein kind auch abgeholt wird,oder eben vor dem essen nicht in aktivitäten da bleibt meine tochter dann auch länger damit man da nicht stört das ist ja klar.

klar nimmt man eltern den platz weg aber wenn jetzt mütter zb den ganzen tag daheim sind,nehmen die den anderen den platz auch so weg ob ihr kind nun 4 oder 10 stunden in den kiga geht.

und hätte ich so arbeitszeiten das meine tochter in normalen kiga mit öffnungszeiten von 8 bis 13 uhr gehen könnte würde ich das tun um den anderen die den ganztages platz brauchen nicht weg zu nehmen,ABER ich arbeite schichten und bin auch auf den kiga mit längeren öffnungszeiten angewiesen ! und ob ich nun mein kind früher abhole,oder ich noch einkaufen gehe und meine zeit absitze und warte bis ich mein kind abholen kann ist den eltern die den platz nicht bekommen haben ja egal,ich brauch ihn ja devinitiv da wenn ich spätdienst habe der "normale Kiga" nicht mehr geöffnet hat.

natürlich möchte ich auch das meine tochter dinge wie turnen regelmäßig mitmacht aber ich werde sie doch nicht tägl. 8 stunden in den kiga tun wenn ich nur 4 stunden arbeite,ich will ja auch noch zeit mit meinen kind.

nun ja ich hoffe das klappt mit der neue stelle im büro, wo ich dann auch nur halbtags arbeite aber anders eingeteilt...vielleicht klappt dann alles besser.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von MamaEinesKleinenPrinzen am 03.06.2012, 13:44 Uhr

was bedeutet bei euch ganztagsplatz?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von golfer am 03.06.2012, 16:51 Uhr

wer zahlt schafft an.....bestell ich mir ein Essen im Restaurant und esse nur die Hälfte bezahl ich doch auch das ganze.....mach vernünfitge absprachen über bring und Holzeiten....eben nich tzum essen oder so...dann machst das genau richtig.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei uns gibt es flexible Bring- u. Holzeiten und eine Pflichtkernzeit

Antwort von Badefrosch am 03.06.2012, 17:30 Uhr

Und ja bei deiner Beschreibung würde ich auch denken, da nimmt mir jemand einen Ganztagsplatz weg, der ihn nicht unbedingt braucht.

Kinder brauchen feste Strukturen und einen geregelten Tagesablauf, der sich nach dem Kindergarten richten sollte und nicht nach dem Schichtdienst der Eltern. Entweder ich bringe das Kind nur halbtags oder ganztags und dann stehe ich auch dazu und genieße die Zeit ohne Kind, wenn ich frei habe.


Bei uns müssen die Kinder bis spätestens 9 Uhr (ab 7 Uhr, wenn gebucht) gebracht werden und dürfen frühestens um 12 Uhr (nur Vormittagskinder ohne Mittagessen) geholt werden.

Die Ganztagskinder dürfen frühestens um 14 Uhr geholt werden, danach ist es flexibel.

Warum das so ist?
Es gibt vormittags ein festes Programm.
9 Uhr Morgenkreis, ab 9:30 bis 11:00 Uhr festes Programm (wechselt pro Wochentag), 11 Uhr Freispiel draussen, 12 Uhr Mittagessen, 13 Uhr Ruhezeit mit Geschichte vorlesen. Ab 14 Uhr ist Freispiel, je nach Wetter drinnen oder draussen. In der Zeit können die Kinder auch geholt werden.

Auch wenn ich Schichttechnisch vormittags zuhause wäre, würde ich mein Kind trotzdem in den Kindergarten bringen. Nur würde ich ihn dann statt um 17 Uhr bereits um 15 Uhr holen. Das ist bei uns ok und auch gerne gesehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: da wäre ich mir nicht s@charlieo sicher............

Antwort von Jeckyll am 03.06.2012, 19:34 Uhr

Aber sie braucht ja den ganztagsplatz. Nicht von den Stunden aber fuer die schichten. Und wenn ich sehe wie viele Eltern die nicht arbeiten einen krippenplatz in Anspruch nehmen duerfte das kein Grund sein das Kind zu zwingen den ganzen Tag dort zu sein.

Jeckyll

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von biggi71 am 03.06.2012, 20:27 Uhr

der kindergarten sollte schon ein wenig flexibel sein und auf die schichten der eltern eingehen! na klar ist ein ständiges kommen und gehen nicht toll, aber es betrifft ja nie alle kinder/eltern sondern nur ein paar ganz wenige. du könntest dein kind ja auch einfach 10 stunden in der kita lassen (ob das nun besser ist?)
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von heini1712 am 03.06.2012, 20:55 Uhr

Will auch mal was dazu sagen. Bei uns in HH gibt es nun eine Kita, die 24 Stunden geöffnet hat. Warum? Genau aus solchen Gründen, wie Schichtdienst. Ansonsten ist es hier echt gruselig die Regelung. Kita Gutschein bekomt man, wenn man arbeitet über 6 und mehr Stunden. Ich bin eher für eine Wochenbetreuungszeit. Es gibt halt Tage, da würde ich meinen Sohn nicht in die Kita schicken, weil er da viel am Nachmittag geht. Die 5 Stunden verfallen dann. Dann gibt es aber wieder Tage, da würde ich ihn lieber um 14.00 Uhr abholen. Wir sind zum Beispiel nie vor 8,30 Uhr da. Tja, aber um 13.00 Uhr muß ich ihn abholen. 30 Minuten geschenkt. Mehr flexibilität täte unserer Kita schon gut.

LG Gitte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von Roxylady am 03.06.2012, 21:34 Uhr

Hi
Unsere Tochter hat auch einen Ganztagsplatz, allerdings gibts da auch nur diese. Sie geht auch nur bis mittags, bezahlen tun wir aber ganz.
Wenn du Schicht arbeitest dann brauchst du den Platz.
Da du ihn bezahlst versteh ich das Problem nicht wenn du sie früher abholst.

Lg
Roxy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ganztagesplatz

Antwort von julio am 04.06.2012, 21:52 Uhr

das problem hat sich jetzt gelöst,ich bekomme den neuen job und darf sogar immer vormittags arbeiten,so hat meine tochter eine geregelte kiga zeit ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.