Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von canela12 am 12.01.2013, 13:23 Uhr

Einschlafen in Kita klappt nicht

Hallo,
bin fleißige Mitleserin und habe jetzt mal eine Frage an Euch. Meine Tochter (15 Mon) geht seit Ende Nov in Kita, es klappt gut,weint nicht, fühlt sich wohl. In der Woche vor Weihnachten mit Mittagsschlaf dort begonnen.Einschlafen dauerte lang,Erzieher haben sie ca.45 min geschaukelt. Sie wacht leider immer nach 30 min auf und checkt, ob alles ok ist, zu Hause schäft sie weiter, wenn ich neben ihr liege.dort wird sie wach und bleibt es auch, weinte aber nicht, ich holte sie um 14 uhr.jetzt nach weihnachtspause will sie nicht einschlafen.erzieher haben mich dann nach ca. 45 min schaukeln angerufen, damit ich sie abhole. das kann so nicht weitergehen, da ich bald arbeiten muss und sie dann erst um 15:45 abholen kann.
erzieher sind super, wollen aber nicht stundenlang probieren, weil sie dann irgendwann vermutlich weint,wollen nicht traumatisieren und ich soll sie holen.Ich denke, dass man die zeiten jetzt einfach trotzdem steigern muss, auch wenn sie nicht schläft, sonst gewöhnt sie sich daran, immer mittags abgeholt zu werden und wird gar nicht dort schlafen lernen....die erzieher meinen, dann ist sie den ganzen nachmittag quengelig....tja, aber was soll man machen? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Bin für Euren Rat sehr dankbar!

 
9 Antworten:

Re: Einschlafen in Kita klappt nicht

Antwort von binesonnenschein am 12.01.2013, 15:52 Uhr

Also 15 Mon. ist jetzt natürlich jung, aber ich kann aus unserere Ü2/U3-Gruppe berichten, dass die Erzieherinnen gar nicht erst versuchen, die Kinder 45 min. in den Schlaf zu wiegen. Die 5 Kinder werden nach dem Mittagessen, gegen 13:00 hingelegt, dann wird ganz leise und monoton eine Geschichte vorgelesen und wer dann nicht eingeschlafen ist und Faxen macht, der muss wieder raus zu den anderen. Manche Kinder kommen eben ohne oder mit ganz wenig Mittagsschlaf aus. Es passiert oft, dass ich meine Kleine nachmittags abhole und die Erzieherinnen sagen mir, sie hat heute nicht geschlafen. Das finde ich aber nicht schlimm, ehrlich gesagt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen in Kita klappt nicht

Antwort von Vanessa1704 am 12.01.2013, 17:39 Uhr

Vielleicht braucht sie noch Zeit, um sich an das Schlafen zu gewöhnen.Für sie ist das alles eine grosse Umstellung und die braucht Zeit. Das wird schon.
Wichtig ist, dass sie vertraute Dinge von zu Hause hat wie Schnuller, Kuscheltier oder sontiges.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen in Kita klappt nicht

Antwort von anouschka78 am 12.01.2013, 17:43 Uhr

Meine Kids hatten in dem Alter ihren Kinderwagen dabei. Da wurden sie in den Schlaf geschoben. Und wenn ein Kind nach 45min nicht schläft, dann wird eben wieder gespielt.

A.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen in Kita klappt nicht

Antwort von Zwerg1511 am 12.01.2013, 20:19 Uhr

Also mein Sohn ging mit 11 Monaten zur Tagesmutter. Es klappte mit der Eingewöhnung alles super, nur schlafen wollte er nicht. Es saß jeden Tag im Wohnzimmer und konnte vor Müdigkeit kaum die Augen aufhalten. Kaum saß er im Auto, war er eingeschlafen. Wir sind einfach so verblieben, dass die Tagesmutter ihn jedes Mal versucht hinzulegen und wenn es nicht klappt, dann bleibt er auf. Nach 4 Wochen schlief er plötzlich und ab diesem Zeitpunkt war er bei der Tagesmutter angekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen in Kita klappt nicht

Antwort von canela12 am 12.01.2013, 20:33 Uhr

Hallo noch mal, vielen Dank für Eure Antworten.
Ja, müde ist sie auf jeden Fall und sie braucht ihren Mittagsschlaf noch. Ich denke auch, sie kann sich einfach noch nicht fallen lassen. Schnuller, Schlafsack von zu Hause etc hat sie dort. Ich denke, es wird so laufen wie Zwerg1511 es schreibt: einfach weiter versuchen und irgendwann klappt es. Ich hoffe nur, dass sie den Tag einigermaßen übersteht und nicht irgendwann vor lauter Müdigkeit anfängt zu weinen. Denn dann würde ich sie natürlich nicht gern dort lassen und die Erzieher sind auch nicht so drauf, dass sie da mitspielen. Insgesamt geht es ja um eine sanfte Ablösung....wir haben auch schon einmal die kita gewechselt, da sie in der vorherigen NUR geweint hat. Jetzt bin ich mit den Erziehern wirklich zufrieden, sie wissen um die Umstände und sind prinzipiell gegem Weinen lassen. meiner Tochter geht es dort gut. Nur das Schlafen muss halt noch klappen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen in Kita klappt nicht

Antwort von Johanna2 am 12.01.2013, 21:20 Uhr

Ich denke, deine Tochter braucht einfach noch Zeit. Die Umstellung von dem vertrauten "Mittagsschlaf und Mama liegt daneben" zum "Mittagsschlaf allein in fremder Umgebung" ist ja auch einfach sehr groß.
Da hilft wohl nur eine große Portion Geduld. Die Erzieherinnen scheinen auf jeden Fall sehr liebevoll zu sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen in Kita klappt nicht

Antwort von Sonjaflocke am 12.01.2013, 21:24 Uhr

Guten Abend,

mein Sohn ist mit 23 M in den KiGa gegangen und wollte auch nicht schlafen. Das Problem löste sich dann leicht als festgestellt wurde, das er nur im Nebenraum ( Schlafraum ) nicht schlief, weil er sich nicht von "seiner " Erzieherin trennen wollte. Wenn die Erz. feststellten, das er müde war, wurde ein transportabeles Bett ( süßes Körbchen, wie ein Hundekorb in groß ) geholt und er durfte in der Gruppe schlafen. Er musste aber nicht schlafen, sondern "durfte" schlafen. Trotz Riesenlärm usw. schief er dort wie ein Engelchen. Und auch heute noch, mit über 3 Jahren, legt er sich manchmal dorthin und macht "Pause". Selten schläft er dann noch ein, aber er liebt halt "seinen Korb" über alles.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen in Kita klappt nicht - Hängematten...

Antwort von mia-julie am 13.01.2013, 1:18 Uhr

... in unserer Kita gibt es im Schlafraum 2 Hängematten, da wurde unser Sohn in den Schlaf geschaukelt (er ist 2 Jahre), ich weiß natürlich nicht, ob es für ein 15 Monate altes Baby schon geht.
Aber das klappte super. :-)
(er schlief bei uns zu Hause mittags nie, höchstens im Kinderwagen, im Bett - keine Chance...ziemlich anstrengend...)

Ich denke, die Erzieher müßten "Tamtam" vermeiden und ein wenig Quengelei am Anfang ertragen, wenn Dein Kind verstanden hat, daß es in der Mittagspause die Chance hat, zu schlafen, wird es dies auch bald tun.
Wenn es aber bei "Schlafverweigerung" den Erfolg hat, daß Mama kommt, wird es wohl nicht klappen.

Übrigens! Meine Tochter hat den Mittagsschlaf mit 16 Monaten komplett abgeschafft!
(mein Sohn mit 2 J 3 Monaten)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschlafen in Kita klappt nicht

Antwort von canela12 am 17.01.2013, 19:18 Uhr

Hallo,
wollte euch nur kurz berichten, dass es jetzt klappt! Diese Woche bringt und holt der Papa sie ab, vielleicht hat es damit auch was zu tun?! Ab bächste woche bringt er und ich hole sie. Montag hat sie nur 5 min geschlafen und wurde um 14:00 uhr abgeholt. dienstag dann plötzlich 2 stunden geschlafen, was laut erziehern mit viel arbeit verbunden war. Mittwoch und heute ohne viel tamtam, nur hinlegen und händchen halten und sie hat über ne stunde gepennt. Das ganze ohne weinen!wahrscheinlich hat's einfach klick gemacht bei meiner tochter.haben die zeiten jetzt auch gesteigert und heute um 15:30 uhr abgeholt.
wir sind echt erleichtert, dass es jetzt so gut läuft! Einen schönen abend!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Einschlafen, Schlafen im Elternbett und Windel

Hallo, Tochter wird bald 4, schläft nicht alleine ein. Bleibt ihr bei Euren Kindern sitzen bis sie eingeschlafen sind? Sie kommt nachts meist gg. 2.00 Uhr zu uns ins Bett, wie ist das bei Euch? Sie war mit 2 3/4 tagsüber trocken, hat aber nachts noch eine ...

von 120908Laura 21.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

einschlafen

hallo mein sohn er ist 6 jahre raubt mir den letzten nerv er ist abends nicht müde will einfach nicht schlafen. oder brüllt mich an .ich hole ihn nachmittags ab dann gehen wir auf den spielplatz oder eis essen oder einkaufen etc. was soll ich tun das er abends schläft.und zur ...

von peg! 09.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Einschlafen

Hallo, meine Tochter (fast 3 1/2) schläft abends nur alleine ein, wenn sie sehr müde ist, dann sagt sie, Mama/Papa, geh raus. Ansonsten bittet sie uns, noch ein bißchen sitzen zu bleiben. Das Einschlafen dauert dann max. 15 Minuten. Wie ist das bei Euch? Schlafen Eure ...

von 120908Laura 18.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Hörspiele zum Einschlafen hören... Theater, wenn nicht...

... hallo... ich beobachte das schon eine ganze Weile... meine Tochter (knapp 5) kann ohne Hörspiel-Kassette/CD abends nicht wirklich gut einschlafen.. ist das normal oder muss ich mir Gedanken machen... ich weiss ich habs selbst versaut... weil ich damit angefangen habe, ...

von HighHeelDiva 19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Kann nicht mehr einschlafen????

Ich hab's gerad im Sandmännchen gepostet, finde aber, dass es hier fast noch besser reinpasst. So, unser Großer ist die komplette letzte Woche zwischen 4 und 5 aufgewacht und nicht mehr eingeschlafen. Normalerweise schläft er von 19-7 Uhr. Er ist im September in den KiGa ...

von carry2 29.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

wie einschlafen erleichtern???

hi @all, mein kleiner (3) hat letzte woche seinen schnuller weggeschmissen und dafür ein bruder müllauto bekommen. am anfang hat das einschlafen gut geklappt, er hat noch 2 tage danach gefragt und dann hat sichs erledigt. aber seit 3 tagen gibts nur terror am abend, er kommt ...

von lukas_mama 20.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Die Fläschchenfee war da :) - war: Einschlafen nur mit...

Hallo, ich hatte geschrieben, dass meine Tochter nur mit Wasserflasche einschläft. Am Montag hat sie mir erzählt, dass bei ihrer Freundin die Schnullerfee war und meinte dann: "Bei mir könnte ja mal die Fläschchenfee kommen und die Fläschchen mitnehmen!" Da hab ich nur ...

von marie74 20.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

einschlafen nur mit einer Flasche Wasser

Hallo, meine Tochter, gerade 4 geworden, schläft abends nur ein, wenn sie dabei Wasser aus einer Flasche mit einem Plastikschnabelaufsatz trinkt. Sie nuckelt nicht besonders lange rum, sondern trinkt relativ zügig und schläft auch schnell ein. Na ja, langsam hätte ich aber ...

von marie74 12.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Einschlafen

Mein Sohn (4,5 Jahre) geht gegen 20.15 Uhr ins Bett. Seit ca. 14 Tagen kommt er regelmäßig zu uns runter ( er hat sein Zimmer auf dem Boden) und sagt, er kann nicht schlafen. Ich gehe dann mit, decke ihn zu, sage Gute Nacht und gehe wieder. Er kommt aber am Abend bis zu 10 mal ...

von Lommelchen01 19.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

abends nicht einschlafen wollen ...

und morgens nicht aus den federn kommen! hallo mein sohn ist 5,5jahre alt und kommt momentan abends nicht in den schlaf. es ist vollkommen egal, wann er ins bett geht, er schläft ewig nicht ein. es macht auch keinen unterschied, ob wir nach dem vorlesen sofort abdunkeln ...

von suki 03.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.