Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bonniebee am 08.03.2012, 13:00 Uhr

Das ist normal!

Hallo,

ein halbes Jahr ist bei einem so kleinen Kind extrem viel, es ist ja ein Drittel seines gesamten bisherigen Lebens! In einem halben Jahr tut sich sprachlich meist noch sehr viel. Es ist dabei völlig normal, dass die Sprachentwicklung eine Zeitlang zu stagnieren scheint, um dann relativ plötzlich wieder rasant voranzuschreiten. Dies war bei meinen Kindern auch so, und unsere Kinderärztin betont, dass diese Schwankungen im Tempo absolut normal sind.

Du brauchst noch nicht an einen Logopäden etc. zu denken. Dein Sohn muss mit 18 Monaten noch sehr wenig sprechen. In diesem Alter haben meine Kinder meist noch lieber energisch auf einen Gegenstand gezeigt und "Da!" geschrien, wenn sie etwas haben wollten, statt sich auf das richtige Wort zu besinnen. Plötzlich aber lernten sie inh. von Tagen viele neue Wörter, das ging immer schubweise.

Entspann' Dich und problematisiere nicht künstlich, hu? Du wirst Dich vermutlich wundern, welche Entwicklung Dein Sohn im nächsten halben Jahr machen wird!

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.