Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Woelfini am 05.11.2019, 14:30 Uhr

Aus sicht einer Tagesmutter

Es ist recht klassisch das Kinder nach einer Gewissen Zeit wo sie gerne hin gehen, auf einmal nicht mehr wollen. Anfangs ist alles neu, alles schick, es gibt so viel zu Entdecken. Irgend wann wird es aber "normal" und es kommt bei den Kindern an dass das jetzt ihre neue Welt ist. Und ja dann kann es passieren das die Kinder mehr oder weniger anfangen zu Protestieren und nicht hin wollen! Gerade nach Urlaub/Krankheit passiert das durch aus gerne mal. Da haben sie ganz Intensiev Mama gehabt und nun auf einmal nicht mehr. Wir dürfen eines nicht vergessen WIR Erwachsenen wollen das die Kinder da hin gehen und zwingen am Ende die KInder dazu. Das ist unser gutes Recht ABER die Kinder haben genauso das Recht das schlicht doof zu finden. Es ist also unsere aufgabe als Erwachsene (Eltern plus Erzieher) das Kind zubegleiten und aufzufangen.

Für Kinder unter 3 Jahren ist es extrem Wichtig das IMMER eine Person da ist auf die sie sich verlassen können. Die eine stabile tragfähige Bindung zu ihnen hat. Genau dafür ist die Eingewöhnung da! Auch ein Kind mit 2 Jahren fällt da noch darunter, auch wenn es natürlich in vielen Bereichen schon selbstständiger ist als ein Kind mit einem Jahr. Genau das ist auch der Grund warum die Kinder früher erst mit 3 Jahren in den Kindergarten kamen, weil da eben ganz viel in den Kindern passiert und sie sich leichter tun neue Situationen anzunehmen.

Ich persönlich würde dein Kind aus dem Kiga nehmen (gerade wenn du eh zuhause bist) und ihm dieses Jahr bei dir gönnen. 3 bzw sogar 2 Jahre Kindergarten reichen völlig aus! Ich selbst kam erst mit 5 in den Kindergarten (Oktober Kind). Der Einfluss von Kindern auf Kleinkinder wird gewaltig überschätzt und der Einfluss einer frühen Trennung oft total Unterschätzt! Genau das ist auch der Grund warum ich maximal 3 kleine Würmer Betreue und selbst da komme ich schon an meine Grenzen. Jetzt überleg mal wie viele Kinder in der Krippe so rum laufen ;)

Mein eigener Sohn kam erst mit gut 3,5 Jahren in den Kindergarten und das was ihm vermeindlich fehlte zu den anderen hohlte er ganz schnell auf. Wir waren eben gut 2 Jahre im Kinderturnen einmal die Woche und viel am Spielplatz. Das reichte völlig für den Sozialkontakt und das er lernte wie er mit anderen Kindern umgehen soll.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Tagesmutter-Eingewöhnung: Bedenken - normal?

Hallo ihr Lieben, mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt und gestern hat die Eingewöhnung bei einer Tagesmutter begonnen. Eigentlich war ich sehr zufrieden mit unserer Wahl. Die Frau betreut 3 Kinder, wirkt nett, sagte sie sei noch nie wegen Krankheit ausgefallen, hat selber ...

von MamaSeestern 02.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Eingewöhnung Tagesmutter

Hallo liebes Forum Team , Und zwar bitte ich um ihren Rat . Meine Tochter 13 Monate haben seid Ca 2 Wochen mit der Kita (Tagesmutter ) angefangen . Sobald wir nur vor der Tür stehen merkt sie es und fängt an zu weinen . Der Ablauf ist ich gebe sie ab und bin direkt wieder ...

von Ioanna303 24.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Problem Tagesmutter

Hallo erstmal und zwar geht es um meine Tochter Lea sie ist jetzt 1,5 jahre. sie ist gerade zur Eingewöhnung bei einer Tagesmutter. die ersten 2 tage liefen ganz gut da war ich mit ihr ca 1,5 stunden bei der Tagesmutter sie hat dort auch gespielt aber war sich sehr ...

von Lea2014 09.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Probleme bei/mit der Tagesmutter

Hallo zusammen, mein Kind (2) geht seit einem Jahr zur Tagesmutter. Es war schon immer ein Auf und Ab beim Abgeben am Morgen aber meistens hat er sich laut Tagesmutter spätestens mach 5-10 Minuten beruhigt. Nun ist er aber wohl immer den ganzen Vormittag außer sich. Meiner ...

von LiLaLöwenzahn 09.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Tochter 22 Monate will nicht zur Tagesmutter

Sehr geehrte Damen und Herren Unsere Tochter geht seid dem 18 Lebensmonat zur Tagesmutter. Sie tut sich jeden Tag sehr schwer uns weint bitterlich wenn ich gehe. Sie lässt sich auch nicht beruhigen und vorallem nicht in den Arm nehmen. Ablenkung funktioniert wohl auch nur ...

von Cornelia08 06.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Kein Kiga /Kita platz suche Tagesmutter übers Jugendamt

Hallo liebe Kita/Kiga Eltern, wir haben keinen Kita/Kiga platz bekommen und sind deshalb jetzt auf der suche nach einer Tagesmutter. Das geht bei uns in erster Linie übers Jugendamt. Wo ich für morgen auch recht Zeitnah einen Termin bekommen habe. Jetzt allerdings ...

von JaLa2015 12.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Abschiedsgeschenk Tagesmutter

Hallo, ich weiß nicht,was ich der Tagesmutter zum Abschied schenken kann. Sie hat meine Tochter 1 Jahr betreut.Die kommt jetzt in die Kita. Bilder hat sie selbst genug von ihr gemacht.Sie ist über 50 und macht zur Zeit noch zu ihrer Tätigkeit als Tagesmutter eine ...

von miamouse1 23.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Geschenk für Tagesmutter u.Tageskindern zum Nikolaus

An alle die,die ihre Kleinen bei einer Tagesmutter haben: was schenkt ihr dieser und den Tageskindern zum Nikolaus? In einer Kita wäre das wohl etwas zu viel,aber bei Tagesmutter mit nur 4 Kindern fände ich es schon irgendwie angebracht,eine Kleinigkeit mitzubringen...Wie ...

von miamouse1 08.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Eingewöhnung Tagesmutter

Hallo, meine Kleine (18 Mon.) wird zur Zeit bei der Tagesmutter eingewöhnt.Es läuft erfreulicherweise alles sehr gut,es ist jetzt die 2.Woche.Die vorige Woche war ich die ersten Tage dabei,dann für 10-15 min weg,diese Woche gestern und heute 1/2 Std.weg.Die nächsten Tage und ...

von miamouse1 24.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Wechsel von Tagesmutter in den Kindergarten???

Hallo & guten Abend zusammen!! Ich bin neu hier und hoffe auf einige Meinungen.....Unser Sohn wird im Juli 2 Jahre alt und hat seit letztem Jahr Oktober für 5 Stunden am Tag eine Tagemutter mit der er supergut zurecht kommt und ich ebenfalls mehr als zufrieden bin. Leider ...

von finchen241 15.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Tagesmutter

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.