Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von joni76 am 17.01.2008, 11:56 Uhr

4jährigen fördern??

Ich frag mich, ob und wie man KIGA-kids noch zusätzlich fördern kann. Mein Sohn ist z.B. total interessiert an Zahlen und Fremdsprachen. Bringt es was, mit ihm z.B. Englisch zu üben? Wie macht ihr das mit Euren Kindern? Fördert Ihr sie außerhalb des KIGA? Ansonsten gehen wir nur 1mal wöchentlich zum Turnen.

 
6 Antworten:

Re: 4jährigen fördern??

Antwort von kleine Hexe am 17.01.2008, 12:16 Uhr

Ciao,
Du kannst schon Sohn fördern.Ich mache mit meiner Tochter ab und zu ein Vorschulheft oder spiel mit ihr Lück.
Ich versuche es aber ich zu übertreiben, aber soll ja noch Kind sein dürfen und frei spielen können.Vieleicht machst Du einfach 1 oder 2 die Woche was mit Deine Sohn voran er Spaß hat.
Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 4jährigen fördern??

Antwort von mucki+ninchen am 17.01.2008, 12:37 Uhr

Hallo,

wir gehen mit unserer Tochter (fast 4) zum Judo und zur Musikschule - also was für den Körper und das Köpfchen *g*

LG Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 4jährigen fördern??

Antwort von happytrio am 17.01.2008, 16:46 Uhr

Hallo, ich habe ja drei zwerge, unser mttlerer wird im Oktober 4, spezielles Fürdern in dem Sinne von "Was beibringen" machen wir nicht. ir spielen ab und an mal Gesellschaftsspiel mit den zwergen, da lernt er spielerisch die Fraben und das Zählen und so, er hat aber nicht wirklich Ausdauer und es reicht ihm an einem Spiel so ca. 10 min teilzunehmen. Seine große Schwester wird im August 5 und sie spielen viel miteinander, auch kleine Rollenspiele (du bist der papa und ich die Mama, z.B.) Ansonsten ist er eher der sportliche Typ, spielt gern Fußball, klettert und so weiter. Ich denke, das ist generell bei jedem Kind anderst, wenn dein Sohn sich für zahlen und fremdsprachen interessiert, dann kannst du das ja durchaus damit fördern das du z.B. ein Memory mit Englichen und deutschen Karten holst (haben wir von TCM) das wäre für ihn vieleicht interessant, oder eben zahlentafeln und so was.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 4jährigen fördern??

Antwort von nella am 17.01.2008, 19:51 Uhr

Hallo,
meiner ist 3, geht 2mal die Woche zum Eishockey, lernt durch Fragen und Dora CDs Englische Wörter und mittels seiner Kaufladenkasse und Karten die Zahlen. Das alles geht von ihm aus und bis auf Eishockey warte ich einfach ab bis er fragt um ihn nicht zu überfordern.
Gruß
Nella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 4jährigen fördern??

Antwort von Robina am 18.01.2008, 0:04 Uhr

Hallo
es gibt englische Musik-CDs für Kinder von Pons. Ist ganz lustig. Meine Tochter mag die englischen Lieder ganz gerne. Wenn wir auf dem Fahrrad oder mit dem Auto fahren, singe ich ihr auch mal englische Lieder vor (einen Kurs von 1 Stunde in der Woche finde ich bescheuert). Oder wir zählen viel. Da gibt es ja 1000 Gelegenheiten. Ich würde auf seine INteressen spielerisch und nicht mit Kursen reagieren. Außer LÜK und Vorschulheften mit Zahlen gibt es auch Bandolinos mit Zahlenspielen.
Viel Spaß :-)
GLG Robina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 4jährigen fördern??

Antwort von crisgon am 18.01.2008, 9:37 Uhr

MEin Sohn ist vor ein paar Wochen fünf geworden. Er besucht eine spanischsprachige Spielgruppe, weil er deutsch-spanisch aufwächst (ich bin Spanierin, mein Mann Deutscher). Er geht 1xWoche zum Kinderturnen und 1xWoche zum Schwimmen. Ansonsten trifft er sich sehr oft mit Freunden, malt viel, etc. Manchmal mache ich mit ihm Vorschulhefte, aber nur wenn er danach fragt. Er kann inzwischen lesen und schreiben, und das tut er auch sehr viel, aber nur aus Eigenantrieb, nicht weil wir ihn jetzt danach fragen würden.
LG
cristina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.