Ab wann kann ein Baby sich alleine umdrehen?

Ab wann kann ein Baby sich alleine umdrehen?

© fotolia, Alexandr Vasilyev

Immer wieder erlebe ich in meinen Kursen, dass Mütter einander schier überbieten wollen: "Mein Kind kann schon ...", heißt es dann.

So verständlich der Stolz der Einzelnen ist, es bringt nichts, die Kleinen zu vergleichen, wie in einem Wettbewerb. Denn jedes Kind hat sein eigenes Entwicklungstempo und das ist gut so. Zwar können sich die meisten Kinder im 5. Lebensmonat umdrehen. In der Mehrzahl brauchen Sie dabei aber noch Unterstützung. So hilft es zum Beispiel, wenn die Mutter ihr Kind in Rückenlage an den Händen hält und behutsam in die Seitenlage führt. Auch Anreize wie der Klang der Spieluhr oder Mamas Gesicht können ein Kind dazu motivieren, sich auf die Seite zu drehen. Ist das geschafft, geht es weiter in die Bauchlage bis hin zum eigenständigen Aufstützen.

Erst mit dem 7. Lebensmonat drehen sich die Kinder dann bewusst und aus eigenem Antrieb. Manche sind so begeistert von ihrer neuen Fähigkeit, dass sie rollend die ganze Wohnung erkunden. Einige Babys geben sich mit den Füßchen oder der Hand noch zusätzlichen Schwung.

Wie gesagt, dass sind nur Anhaltspunkte. Machen Sie sich sich nicht verrückt, wenn ihr Kind einem anderen Zeitplan folgt. Es ist jedoch sinnvoll, den Kinderarzt, einen Orthopäden oder Osteopathen aufzusuchen, wenn Ihr Kind sich mit 8 Monaten noch nicht allein umdrehen kann. Vielleicht liegen Blockaden vor, die es daran hindern und die behandelt werden sollten.

Noch ein Sicherheitstipp: Wann ein Kind sich aus eigener Kraft umdrehen kann, lässt sich im Einzelfall nie sagen. Stürze vom Wickeltisch gehören zu den häufigsten Unfällen im ersten Lebensjahr, weil die Kleinen plötzlich stark strampeln oder sich umdrehen. Am besten lassen Sie ihr Kind daher nie alleine auf dem Wickeltisch. Ideal ist es, immer eine Hand an seinem Körper zu haben, wenn Sie sich umdrehen oder abgelenkt sind, etwa durch ein anderes Kind. Müssen Sie kurz aus dem Zimmer, nehmen Sie Ihr Baby einfach mit oder legen Sie es auf eine Unterlage auf den Boden.

Weitere Themen:

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.