Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Liegt es an den Hormonen?

Guten morgen,

Meine Frage ein wenig erläutert : seit gestern bin ich nur noch am weinen. Also nicht durchgängig und ausschließlich, sondern immer wieder recht heftig ohne ersichtlichen Grund. Kleinigkeiten bringen mich total aus der Fassung und ich fange an zu weinen.

Außerdem hab ich seit tagen angst. Vielleicht ist sie ausgelöst durch das gefühl, saß was nicht stimmt, denn mein baby bewegt sich kaum (bis garnicht) noch, obwohl ich es eigentlich schon richtig deutlich spüren konnte die letzten Wochen. Das letzte mal wo ich das Baby wirklich spüren konnte hat es gleich 3 ganze Drehungen gemacht, als ich einen Tee trank. Ich hab das gedeutet als ein ekel empfinden des kindes, so kam es jedenfalls bei mir an. (Fenchel Anis Kümmel tee)

Außerdem hab ich das Gefühl mein Bauch ist kleiner und ich hatte die letzten 3 Tage so ein seltsames Körper Gefühl.

Ist das alles auf Hormone zurück zu führen? Oder stimmt wirklich etwas nicht? Ich hab heute nachmittag einen Termin beim gyn, mit ctg zur Überprüfung von wehen und herztönen.

Ich bin übrigens 18+5 und mit meinem 4. Kind schwanger. Die 3 davor haben alle die ss überlebt, bin also fehlgeburtlich nicht vorgeschädigt.

Können sie mir evtl helfen und mir sagen ob das normal ist, auch dass ich so eine angst habe dass was mit meinem baby nicht stimmt bzw es nicht mehr lebt?

Mit freundlichen grüßen.

von kaycee am 17.08.2015, 09:46 Uhr

 

Antwort:

Liegt es an den Hormonen?

Liebe Kaycee,

was ist beim Gyn herausgekommen?

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 18.08.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

plazenta liegt vor dem Geburtskanal

Guten Abend Frau Höfel,ich bin in der 17ssw und am Donnerstag ist festgestellt worden,das meine Plazenta sich vor dem Geburtskanal findet,ich weiss auch das es gut aus möglich sein kann,das sie auch wieder hoch wandert,nur meine Sorge ist das ich jetzt dadurch angst habe das ...

von Knirpsi84 19.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: liegt

Baby liegt tief im Becken

Guten Abend Frau Höfel, Bin jetzt in der 37 ssw und meine kleine liegt schon tief im Becken jetzt habe ich eine Frage meine Frauenarzt ist ca 35 min von mir entfernt die wir fahren müssen mit dem Auto und eine verwahnte von mir macht mir Angst das es unverantwortlich wäre ...

von jessid 10.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: liegt

Kind trinkt nicht mehr viel, woran liegt es?

Hallo, mein Kind 14 Wochen trinkt seit 2 Tagen zu wenig. Am Samstag Abend hat sie ihre Flasche direkt nach dem trinken wieder rausgebracht. Seit gestern trinkt sie nur die hälfte der Flasche wie sonst. Außerdem hatte sie 3 mal dünnen Stuhl (sonst nur jeden 2./3. Tag aber auch ...

von Hanna17.06.2014 29.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: liegt

Liegt eine Schwangerschaft vor oder doch nicht ?

Ich brauche dringend euren Rat.... Am 20.07 hatte ich meine Tage mein Zyklus ist ungefähr 30 -32 am 1 und den 3 hatte ich ungeschützten gv!! Seit 8-10 Tagen habe ich Unterleib schmerzen sehr stark:( und das jeden Tag..am Montag war ich bei meiner Fa sie meinte nur das einzige ...

von Kristinazakh 17.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: liegt

Baby liegt in der 33. SSW plötzlich wieder in Steiß-Fußlage

Hallo Fr. Höfel, ich erwarte mein 2. Kind. Heute zeigte sich, dass er sich wieder in Steiß-Fuß-Lage gedreht hat, vorher lag er in SL. Nun beginne ich mir natürlich Gedanken zu machen. Werde morgen meine Hebammenpraxis kontaktieren und mal schauen, ob es mit Moxen o.ä. klappt. ...

von Fischstäbchen 27.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: liegt

Ziehen in der Scheide, woran liegt das ?

Hallo. Ich habe mal eine Frage, ich habe seit gestern so ein Ziehen in der Scheide woran könnte das liegen. Ich bin nun in der 38. Woche. Sind das Senkwehen oder eventuell ein Anzeichen dafür, dass es bald los geht. Soll ich lieber zum Arzt oder was soll ich ...

von Marie1993 03.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: liegt

Baby liegt zuweit im becken

Hallo frau höfel, danke das Sie mir immer antworten und damit sehr helfen... ich habe heute erneut 2 fragen, die mir große sorgen bereiten... ich bin jetzt in der 30ssw mit zwillingen. beide liegen seit ca 3wochen mit dem kopf nach unten. das linke baby liegt bereits seid ...

von July001 30.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: liegt

liegt mein kind zu tief im unterleib?

liebe frau höfel, ich bin in der 25.ssw und spüre mein kind schon ca seit der 18. woche. in letzter zeit spüre ich es vor allem auf leistengegend klopfen, rechts und links, ganz so, als läge es genau horizontal und würde mit ärmchen und beinchen strampeln. über dem ...

von MinieMinie 06.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: liegt

Kopf liegt schon auf muttermund...

hallo frau höfel, ich war heute bei miener fa hatte aber leider vergessen sie zu fragen wie das jetzt nun ist... und zwar hat sie von unten noch einmal geschallt um nach dem gebärmutterhals zu schauen der liegt bei 3 cm und ist gut verschlossen... das köpfchen liegt aber ...

von eileen 1988 13.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: liegt

Kopf liegt tief im Becken und drückt auf den Muttermund (28+2)

Liebe Frau Höfel, nachdem ich die letzten Tage ziemliche Unterleibs- und Rückenschmerzen/Kontraktionen/harten Bauch/durchfallartigen Stuhl hatte, liegt mein Baby lt heutiger Untersuchung (28+2 SSW) schon ziemlich tief im Becken und drückt mit dem Kopf auf dem Muttermund, ...

von Liony 07.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: liegt

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.