Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Liegeglatze

Hallo, mein Baby ist 3,5 Monate alt und bekommt auf der Rückseite des Kopfes eine Glatze. Ich lege sie nur nachts auf den Rücken und tagsüber viel auf den Bauch, wenn sie wach ist. Das Problem ist, dass sie sich schon drehen kann und sich immer wieder in Rückenlage dreht. Wie kann ich diese Liegeglatze vermeiden? Gibt es spezielle Kissen dafür? LG

von Pitti-Babbel am 20.06.2012, 08:30 Uhr

 

Antwort:

Liegeglatze

Liebe Pitti-Babbel,

die Glatze ist nur zu vermeiden, wenn das Kind fast gar nicht auf dem Rücken liegt. D.h. das Kind müßte viel getragen werden.

Machen Sie sich nicht so einen Kopf wegen der Glatze. Wenn das Kind anfängt zu krabbeln, dann wachsen die Haare schnell wieder über und an der kahlen Stelle.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 20.06.2012

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.