Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MamaMalZwei am 05.05.2007, 10:14 Uhr

Zwei Tage blau machen wegen Tokio Hotel?

Hallo, ich weiß, es gehört nicht ganz hierher. Aber gestern sah ich im Landesmagazin einen Beitrag über Fans von "Tokio Hotel" und bin immer noch sprachlos. Da sind zwei 17jährige von zuhause ausgebüxt, um zwei Tage vorher vor der Konzerthalle auf ihre Band zu warten. Eltern und Schule wussten von nix. Erst die Polizei klärte sie darüber auf, wo die Mädchen waren. Die hatten zwar ein Ticket für den Auftritt, aber wollten zwei Tage vorher da sein und draußen übernachten, um ganz nahe an der Bühne stehen zu können.
Bin ich so ein alter Knochen, dass mir dabei die Haare zu Berge stehen? Haben die dazuzugehörigen Eltern schon mal was vom Jugendschutzgesetz gehört?
Also nein, klar kann ein Kind zum Konzert gehen, wenn es das will. Aber doch sicher nicht zwei Tage vorher und dann draußen kampieren! *kopfschüttel*! LG

 
9 Antworten:

Re: Zwei Tage blau machen wegen Tokio Hotel?

Antwort von Familie05 am 05.05.2007, 10:58 Uhr

Hallo
Das kommt schon neganze weile auch in den Zeitung stehts drin das einige greischende Fans dafür extra Schule schwenzen u.s.w ich kanns auch nicht verstehen und noch sind meine 3 kidys nicht sooooo wild vor allem nicht auf To..... Meine Liga waren und ist noch eher Phudys,City aber dafür brauchten wir keine Schule schwenzen denn wir haben ja noch Karten bekommen :)LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

schreibst Du nicht selbst

Antwort von margret am 05.05.2007, 11:55 Uhr

dass die Eltern nichts davon wussten, dsas sie ausgebüxt sind?

Was hat das mit Jugendschutzgesetz und bösen Eltern zu tun?

Wir haben einen GEschäftspartner, der ist mit 16 auch ausgebüxt und zwar bis nach England und damals war England noch nicht in der EU und Grenzkontrollen alle noch aktiv.

Ich verstehe nicht, warum Du den Eltern pauschal einen Vorwurf machst.

Übrigens durfte ich mit 17 alleine eine dreiwöchige Radtour mit meinem Freund machen!

Schocking, was?

Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwei Tage blau machen wegen Tokio Hotel?

Antwort von dhana am 05.05.2007, 12:53 Uhr

Hallo,

ich kann Deinen Vorwurf an die Eltern auch nicht nachvollziehen.

Mit 17 hab ich zur Ausbildung alleine in München gewohnt - glaub mir, meine Eltern wussten auch nicht, was ich damals alles getrieben habe.

Klar ist das nicht toll, wenn 2 Mädels ausbüchsen zum kampieren - wegen Tokiohotel hätt ich das sicher nicht gemacht - aber irgend einen Blödsinn treibt doch fast jeder 17jährige.

Ich finde, da kann man wesentlich schlimmeres Anstellen - als vor einem Konzert kampieren.

Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwei Tage blau machen wegen Tokio Hotel?

Antwort von MamaMalZwei am 05.05.2007, 16:13 Uhr

Hallo, also so lange die Kinder eine Ausbildung machen bzw. bei mir zuhause wohnen, weiß ich schon ganz gerne, wo sie sind und was sie machen.
Ich habe zwar geschrieben, dass sie ausgebüxt sind, weiß das aber ehrlich gesagt nicht genau. Es kann auch sein, dass die Eltern das wussten und alle Augen zugedrückt haben.
Meine Schwester bat mich damals, als ihre Kinder in dem Alter waren, um das Jugendschutzgesetz, weil sie für ihre Tochter eine Diskussionsgrundlage haben wollte. Wie lange dürfen Jugendliche wegbleiben, wann müssen sie nach dem Discobesuch wieder zuhause sein usw. Ihre Tochter hat das auch ganz genau wissen wollen und war - ja - dankbar, dass sie ihren Klassenkameraden sagen konnte: "Du, mit 14 musst Du um 12 Uhr zuhause sein. Das, was Du machst, ist gegen das Gesetz!" Und meine Nichte ist nicht etwa besserwisserisch verlagt, sie war nur immensem Gruppendruck ausgesetzt: "Die anderen sagen, dass ich spießig bin, weil ich immer um 12 Uhr gehen muss und nicht, wie die anderen, um 2 Uhr nachts gehe!"
Ich habe das Gefühl, dass manche Eltern gar nicht mehr in Kontakt mit ihren Teenis stehen. Sie wissen nicht, was sie machen, sie wissen nicht, mit wem die befreundet sind. Und fallen dann aus allen Wolken, dass die Kids mit der Polizei nach Hause kommen.
Mit 17 ist man nur noch ein Jahr weg von der Mündigkeit, sicher. Aber vielleicht ist ja auch der Chef in der Ausbildung so mündig zu sagen: "Wenn Sie nicht in der Lage sind, mich um 2 Tage Urlaub zu bitten, dann bin ich auch mündig genug, Sie fristlos zu entlassen!" LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwei Tage blau machen wegen Tokio Hotel?

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 05.05.2007, 16:13 Uhr

Was können denn die Eltern dafür? Die Mädels sind doch ausgebüxt! Meine erste Reaktion auf die Meldung war: Die ARMEN Eltern. Die müssen sich doch sonstwelche Sorgen gemacht haben.

Kinder in dem Alter kann man nicht einsperren, daher können sie grundsätzlich durchaus ausbüxen. Ich hoffe sehr, daß meine Kinder das NIENIENIE tun, aber ich bin nicht bereit, meine Hand dafür in's Feuer zu legen, daß dem so ist.

NOCH sind sie allerdings in einem Alter, wo ausbüxen eher unwahrscheinlich ist.

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwei Tage blau machen wegen Tokio Hotel?

Antwort von RenateK am 07.05.2007, 8:57 Uhr

Hallo,
naja die Eltern konnte da ja nichts dafür. Allerdings verstehe ich nicht, was daran so schlimm ist, wenn 17jährige mal zum Konzert fahren und draßen Campen mit Wissen der Eltern natürlich(wenn ich auch Tokio Hotel schrecklich finde und froh bin, dass mein Sohn das genauso sieht, in seinem 3. Schuljahr gibt es tatsächlich einige, die finden die gut), sowas habe ich auch gemacht, das sind doch keine kleinen Kinder mehr (dafür Schule blau machen ist was anderes, das finde ich auch nicht richtig).
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwei Tage blau machen wegen Tokio Hotel?

Antwort von MamaMalZwei am 07.05.2007, 9:42 Uhr

Danke für Eure Antworten, ich habe jetzt noch mal meine Tochter (14) gefragt, was sie von dem Beitrag hielt, den sie ja auch gesehen hat. Ihre Antwort war ganz klar: "Mama, die Mädchen haben einen an der Klatsche!" Wenn das 14jährige schon so sehen, kann ich ja nicht ganz falsch liegen...LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sorry, aber...

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 07.05.2007, 11:42 Uhr

.... das zeigt m.E. genau eines: Deine Tochter weiß, was Du hören wolltest.

Nicht böse sein. Ich bin auch immer sehr erleichtert, wenn Fumi IIIIIIIHHHHH schreit, wenn jemand sich eine Zigarette anzündet oder Alkohol trinkt. Aber ich bin mir recht sicher, daß irgendwann die Versuchung doch kommen wird. So ist das Leben (und die Pubertät).

Was nicht heißt, daß ich vor Freude vom Hocker falle, wenn Fumi in ein paar Jahren sowas bringt. Aber ich werde auch nicht völlig aus allen Wolken kippen.

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sorry, wenndu es nicht genau weißt, dann

Antwort von KH am 07.05.2007, 17:27 Uhr

brauchst du auch die Elktern nicht anklagen. Vielleicht hatten sie ja auch Vermisstenanzeige erstattet und die Polizei sie danach informiert. Und ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass sich die Gruppe mehr beeindrucken lässt, wenn du mit dem Gesetz argumentierst als 17 Jähriger. Pubertierende Cliquen stört doch das Gesetz nicht. Ansonsten gebe ich dir mit deiner Einschätzung recht, dass es viele "Eltern" gibt, die sich nichrt um das Wohlergehen ihrer Kids kümmern. Als ich vor ein, zwei Jahren eine Mutter eines Erstklässlers darauf hinwies, dass Inlineskaten im Schulhaus nicht erlaubt sei aus Sicherheitsgründen und er seine Skates doch bitte erst draußen anziehen solle, bekam ich zur Antwort, "Seit wann?" Da ich ihr kein Datum angeben konnte, erwiderte ich: "Schon immer." Das sei ihr neu. Das habe es ja noch nie gegeben auch bei ihrem Großen nicht. (Das war ein Totschlagargument, denn der war einige Monate vorher als 16-Jähriger nachts um 2 oder 3 auf dem Heimweg von der Disco tödlich mit dem Moped verunglückt). Kollegen bestätigten mir, dass Regeln für diese Familie noch nie Geltung hatten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.