Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tadewi am 17.11.2005, 23:59 Uhr

Noch ne Frage wegen dem Füller hab...

...nach den Winterferien fangen sie an mit dem Füller zu schreiben.
Die Lehrerin hat uns den Lamy Lernfüller aus Holz empfohlen.
Hat jemand den?
Ist der ok?
Wir haben den geschenkt bekommen und es wäre ja nett, wenn wir ihn auch benutzen würden.
Irgendwelche Erfahrungen?

LG Tadewi

 
11 Antworten:

Wir haben ihn,...

Antwort von Nimmersatt am 18.11.2005, 7:08 Uhr

ich kann ihn nur empfehlen. Er schreibt sehr flüssig, die Kinder können ihn gut in der Hand halten, die Feder kratzt nicht. Es gibt ihn für Rechts- und Linkshänder.
Ich kann nur sagen - er ist echt klasse!

LG Nimmersatt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir

Antwort von teichlein am 18.11.2005, 8:09 Uhr

werden den auch nehmen,auch nach Weihnachten,allerdings hat die Lehrerin gesagt,man soll mit dem Kind zum Fachhändler gehen und das Kind ausprobieren lassen und nicht am falschen Ende sparen.
aber der Lamy liegt schon hier und ich habe den auch,der ist gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch ne Frage wegen dem Füller hab...

Antwort von jomo am 18.11.2005, 9:19 Uhr

Meine Kinder hatten auch jeder einen Lami Füller.Meine Grosse kam mit ihm nicht so gut klar,aber mein Sohn nimmtihn heute noch(11 Jahre).Also du siehst ,da hilft nur ausprobieren.
Gruss Katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ausprobiert und abgelehnt

Antwort von Rio am 18.11.2005, 9:21 Uhr

Hallo,

bei mir hat sich die Verkäuferin im Schreibwarengeschäft geweigert, mir ohne Kind einen Füller zu verkaufen.

Und sie hatte recht. Der Lamy ist mir Sicherheit ein guter Füller - also nix gegen das Teil an sich. Aber mein Kind kam damit nicht zurecht. Wir haben dann den Schreiblernfüller von Pelikan genommen.

Es kommt wirklich aufs Kind an. Das Kind sollte mehrere Füller probieren und den nehmen, mit dem es am besten zurechtkommt und der ihm gefällt.

Viele Grüsse,
Rio

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ausprobiert und abgelehnt

Antwort von Marion mit Flo & Nessi am 18.11.2005, 9:55 Uhr

Hallo

Florian kam mit dam Lamy überhaupt nicht zurecht.
Wir haben einen von Schneider.

LG
Marion mit Flo & Nessi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mein SinkshänderSohn kam mit dem auch net zurecht. Er

Antwort von Biene am 18.11.2005, 10:18 Uhr

hat nun den von Schwan Stabilo.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Öhm...meinte Linkshänder...uiuiui...ot

Antwort von Biene am 18.11.2005, 10:18 Uhr

d

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ausprobiert und abgelehnt

Antwort von ninas59 am 18.11.2005, 10:47 Uhr

So war es bei uns auch.
Nina hatte den Pelikan Lernfüller.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Füller und Füller-Führerschein

Antwort von pauline04 am 18.11.2005, 11:11 Uhr

Hi,
bei uns soll der Nikoluas die Füller in die Schule bringen. Wir haben also auch im Schreibwarengeschäft ausprobiert. Mein Sohn hat wenig Geduld für sowas (seuuufz) und so hat er nur den Lamy und noch einen (weiß die Marke nicht) ausprobiert und sich nach zwei Wörtern bereits für den Lamy entschieden. Den hab ich dann auch gekauft (als er nicht dabei war). Wie gesagt, geb ich jetzt eingepackt bei der Lehrerin ab und der Nikolaus bringt ihn dann.

Wir müssen auch noch ein Passbild abgeben - das kommt dann in den Füller-Führerschein. Und erst wenn die Füllerführerscheinprüfung erfolgreich bestanden wurde, dürfen sie ihn benutzen. Was auch immer ein solcher Führerschein sein soll.... :-))

Bin gespannt.
Ciao,
Pauline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch ne Frage wegen dem Füller hab...

Antwort von jokasilemi am 18.11.2005, 15:28 Uhr

bedenke, kinder nehmen gerne die stift(also auch den Füller) am Ende in den Mund, wenn sie überlegen und so, ein Holzfüller sieht sehr schnell eklig aus und das holz geht dadurch kaputt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch ne Frage wegen dem Füller hab...

Antwort von Nimmersatt am 18.11.2005, 18:19 Uhr

Das ist schon richtig, aber das Ende des Füllers besteht nicht aus Holz, sondern aus Kunststoff....da ist ein eckiger Kunststaoffwürfel auf dem Schaft, damit der Füller nicht so schnell vom Tisch rollen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.