Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Rosinchen78 am 13.04.2011, 12:47 Uhr

Geburtstagsfrage (im Kindergarten)

Hallo,

meine Tochter hat am SA Geburtstag und darf am Montag im Kindergarten "feiern". Wieviel Muffins würdet ihr für 21 Kinder + 2 Erzieherinnen mitbringen? Wie kalkuliert ihr bei solchen Anlässen? (Ist ihr erster Geb.tag im Kindergarten, desh. frag ich bissl blöd).

LG Rosinchen

 
15 Antworten:

Re: Geburtstagsfrage (im Kindergarten)

Antwort von Julians.Mama am 13.04.2011, 12:47 Uhr

23 muffins, also für jeden einen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburtstagsfrage (im Kindergarten)

Antwort von Jess! am 13.04.2011, 12:48 Uhr

pro kind 1

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburtstagsfrage (im Kindergarten)

Antwort von Julians.Mama am 13.04.2011, 12:50 Uhr

wie wird bei euch der geburtstag im kiga gefeiert.

bei uns gibts dann gemeinsame brotzeit um 10:30 uhr u. da gibts dann kuchen oder muffins, gab aber auch schon mal wiener u. breze, was halt vom kind gewünscht wird, sollen nur keine riesenmengen sein, nur eine kleinigkeit für jeden, weil es um 12 uhr mittagessen gibt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Warum Muffins?

Antwort von Joni76 am 13.04.2011, 12:56 Uhr

Also ich habe zum Geb.tag im KIGA einfach 2 Kuchen gebacken. Das waren auch 25 Kinder plus Erzieherinnen. Ich hatte echt keinen Bock da ewig mit den kleinen Muffins rumzufummeln. 2 Kuchen gebacken und mit Haribos verziert und fertig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburtstagsfrage (im Kindergarten)

Antwort von Rosinchen78 am 13.04.2011, 12:57 Uhr

Danke. Ich dacht zuerst es sieht bissl wenig aus, wenn ich nur 1 Muffin pro Person bringe. Aber dann werd ich es so machen.

Die meisten bringen glaub Kuchen oder Muffins. Ich glaub meine Tochter bringt lieber Muffins als was Herzhaftes. Ich denke sie feiern um ca. 9 Uhr in ihrer "Treffpunktzeit". Ist ein offener Kindergarten, desh. haben die täglich nur 30 Min. Treffpunktzeit mit ihrer Bezugserzieherin. Die Ganztagskinder essen um 13 Uhr Mittag. Denke aber, dass eigentlich die meisten ihr normales zweites Frühstück mitbringen werden, es wird nie groß angekündigt, wenn jemand was fürn Geburtstag mitbringt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Warum nicht?

Antwort von mf4 am 13.04.2011, 12:58 Uhr

Ich finde viele kleine bunte Muffins passen so gut zu Kindergeburtstagen und man kann sie gut aufteilen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Joni76

Antwort von Rosinchen78 am 13.04.2011, 12:59 Uhr

Ich dachte halt das ist praktisch, weil die Kinder die Muffins einfach von der Hand essen können - fertig. Ich weiß nicht was mehr Arbeit ist, zwei Kuchen zu backen od. 2 Blecke Muffins? Was für Kuchen hast du da gemacht? Rührkuchen oder? Ich glaube, dass die meisten Kinder nicht so auf Obstkuchen stehen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Rosinchen

Antwort von Joni76 am 13.04.2011, 13:01 Uhr

Ich finde halt, 1 Muffin pro Kind und Erzieherin ist nicht grad viel. Ich hab meistens 2 trockene Kuchen gebacken (Schokokuchen, Nusskuchen) dann Schokoglasur drauf und Haribos "draufgeklebt".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

24 Stücken Kuchen ist auch nicht mehr als 24 Muffins

Antwort von mf4 am 13.04.2011, 13:07 Uhr

finde ich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 24 Stücken Kuchen ist auch nicht mehr als 24 Muffins

Antwort von Anja+Calvin am 13.04.2011, 13:09 Uhr

Bei uns feiern die Kinder nach dem Frühstück, bis dann Muffins, Eis oder was auch immer gegessen wird ist sicher 10:30 Uhr, zwei Stunden später gibts mittag und an anderen Tagen kommen die Kinder ja auch ohne Muffins aus, sie dienen also nicht dazu sich satt zu essen (bei uns zumindet nicht)

Deswegen ist es bei uns völlig egal, es bekommt eh nur jeder ein Stück, Eis, Muffin ....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Joni76

Antwort von Rosinchen78 am 13.04.2011, 13:09 Uhr

Hm, 1 Muffin ist nicht gerade viel, aber ich finde schon, dass die Dinger recht schnell sättigen. Mein Problem ist leider, dass ich Rührkuchen nicht hinkrieg *schäääm* nur mit Backmischung...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburtstagsfrage (im Kindergarten)

Antwort von Teufel89 am 13.04.2011, 13:14 Uhr

2 muffins pro person tät ich mal sagen.
plus noch zwei drei extra, die sich die erzieher evtl zur seite packen können. wenn du allerdings vorhast mini-mini-mini-mini muffins zu backen, dann mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Joni76

Antwort von Bella13 am 13.04.2011, 13:15 Uhr

Muffins finde ich völlig ok!1 Stück pro Kind reicht völlig,die sollen sich ja mit den Dingern nicht vollfressen!

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Joni76

Antwort von Teufel89 am 13.04.2011, 13:16 Uhr

echt jetzt?
das ist nur rühren, schüssel, backen.
naja, ich sollte lieber ruhig sein, ich bin dafür nämlich für die muffins zu doof

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Teufel89

Antwort von Rosinchen78 am 13.04.2011, 13:36 Uhr

Ja, leider... ich schäme mich auch... aber entweder der Kuchen wird "speckig" innen oder er wird zu trocken... das ist auch nix. Vielleicht hab ich die falschen Rezepte? Keine Ahnung... auf jeden Fall will ichs nicht riskieren, dass meine Tochter 2 vergratene Kuchen mitbringt! Und so "richtige"Kuchen wie Käsekuchen usw. fallen ja weg, die kann man nur daheim richtig essen find ich.

SOrry, muss jetzt los, falls du nochmal schreiben willst bitte per PN, bin später wieder hier...

LG!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.