Februar 2021 Mamis

Februar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von SabrinaBecker, 7. SSW  am 16.06.2020, 10:52 Uhr

Jemand Erfahrung mit Beschäftigungverbot?

Guten morgen
Hat jemand Erfahrungen mit einen BV?
Ich bin im 3 Lehrejahr Dachdeckerin.
Ich dachte sowas wird vom Arzt quittiert, nur meinte er mein Chef muss was ausfüllen.
Nur weiß mein Chef auch nichts davon uns hat auch bei seiner Steuerdame angerufen die genau so sagt der Arzt musste es mache.

Was kann ich tun?

 
10 Antworten:

Re: Jemand Erfahrung mit Beschäftigungverbot?

Antwort von Nickit92, 6. SSW am 16.06.2020, 11:07 Uhr

Also bei mir war das so, dass unsere Betriebsärztin das machen muss...
meine Gynäkologin kann das nur aus medizinischen Gründen machen. Aus allen anderen Gründen muss es der Arbeitgeber machen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jemand Erfahrung mit Beschäftigungverbot?

Antwort von Brause0303 am 16.06.2020, 11:08 Uhr

Der Arzt kann dir nur eins Ausstellen wenn wegen Körperlichen/Gesundheitlichen Dingen etwas hast. In der Tat muss hier dein Arbeitgeber eins Aussprechen. Ich glaube er kann sich beim Gewerbeamt erkundigen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jemand Erfahrung mit Beschäftigungverbot?

Antwort von Sunnykristina am 16.06.2020, 11:25 Uhr

Ich arbeite in der Altenpflege und mein Arbeitgeber hat das letzte mal eine Gefährdungsbeurteilung ausgefüllt und mich sofort ins Beschäftigungsverbot Geschickt. Ich denke als Dachdeckerin kannst fundiere Tätigkeit so nicht mehr ausführen. Dein Chef könnte aber statt ein Beschäftigungsverbot auszusprechen,dir eine andere Beschäftigung suchen z.b im Büro

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jemand Erfahrung mit Beschäftigungverbot?

Antwort von SabrinaBecker, 7. SSW am 16.06.2020, 11:50 Uhr

Danke für die Antworten, wir sind ein kleiner Betrieb haben leider keinen Betriebsart und das Büro wird schon voll verwaltet.
Ich werde mich mal um denn Gefährdungsvogen informieren.
Wo hin wird er dann geschickt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jemand Erfahrung mit Beschäftigungverbot?

Antwort von Sunnykristina am 16.06.2020, 13:19 Uhr

Also den Bogen muss dein Arbeitgeber ausfüllen und soweit ich weiß zum Regierungspräsidium schicken.
Wenn dein Chef dich anderweitig nicht beschäftigen kann muss das klappen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jemand Erfahrung mit Beschäftigungverbot?

Antwort von ChristinJ, 15. SSW am 16.06.2020, 18:25 Uhr

Huhu ich bin kfz Meisterin und bei mir war es auch so... der Betrieb muss diese gefährdungsbeurteilung schreiben und wenn er dich nicht irgendwie anderweitig beschäftigen kann dann muss er dich ins bv schicken. Das ist auch finanziell für ihn besser da er deinen vollen Lohn von der Krankenkasse bekommt. Rede einfach mal mit ihm. Viel Glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jemand Erfahrung mit Beschäftigungverbot?

Antwort von SabrinaBecker, 7. SSW am 16.06.2020, 19:31 Uhr

Danke für die Antwort, aber musste der Arzt dann nochmal etwas unterschreiben?
Und wohin wird es geschickt? :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jemand Erfahrung mit Beschäftigungverbot?

Antwort von ChristinJ am 16.06.2020, 20:51 Uhr

Ne das sind 2 verschiedene paar Schuhe ob der Arzt ein bv schreibt oder der Arbeitgeber. Wenn der Arbeitgeber eins schreibt hat das mit dem Arzt nichts zu tun und der Arbeitgeber muss das dann auch alles selber in die Wege leiten. Du bekommst nur ein schriebs wo drin steht dass du ab da und da im bv bist und du unterschreibst das und gut ist. Und denke dran dass du auch nicht mehr so schwer heben darfst

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jemand Erfahrung mit Beschäftigungverbot?

Antwort von NaGoe, 8. SSW am 17.06.2020, 17:35 Uhr

Hey, also bein uns im Kindergarten musste meine Leitung eine Gefahrenbeurteilung ausfüllen und meine Betriebsärztin ebenfalls und somit dann sofortiges Beschäftigungsverbot...
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jemand Erfahrung mit Beschäftigungverbot?

Antwort von Jacky013, 7. SSW am 25.06.2020, 14:03 Uhr

Also ich bin jetzt auch im Beschäftigungsverbot... Meine Leitung musste eine Gefährdungsbeurteilung ausfüllen und da ich Erzieherin bin musste ich zum Betriebsarzt um den Immunitätsstatus zu überprüfen. Tja trotz Impungen kein Schutz gegen Masern, Ringelröteln und CM und somit sofortiges BV vom Arzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2021 - Mamis
Mamas Augen Papas Nase Allergie Vererbung Vorbeugung Vorbeugen Baby2
Baby
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.