Februar 2021 Mamis

Februar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von _Nala_, 29. SSW am 17.11.2020, 15:00 Uhr

Baby zu leicht?

Hallo ihr lieben Mummys,
Ich war heute bei meinem 3. (großen) Ultraschall und bin etwas geknickt aus der Untersuchung rausgekommen.

Ich bin jetzt 28+6, habe am 03.02.2021 meinen ET.

Bislang hieß es schon immer, dass unsere Mäusi ein zartes Wesen ist. Mein Partner und ich sind beide nicht groß (ich 160, er 168 cm). Heute war es allerdings so, dass meine FÄ sich dolle Sorgen gemacht hat und ich nun überwiesen wurde zur Pränataldiagnostik, aufgrund des Gewichts meiner Mäusi.

Sie misst einen FL von 5,36 (bedeutet eine Größe von 37,52 cm) und wiegt 997 Gramm.

Wie schwer ist euer Würmchen?

Zum Glück habe ich morgen direkt einen Termin. Sonst würde ich noch irre werden

 
10 Antworten:

Re: Baby zu leicht?

Antwort von Celina_19xx, 33. SSW am 17.11.2020, 15:24 Uhr

Hallo aus dem Januar
War bei mir auch so. Die Kids wachsen halt in schüben, war bei mir auch so. Und ggf auch vermessen, dass passiert öfter, sind ja als nur schätzungen... Lass es abklären und bleib erst mal ganz ruhig. Im Februar habe ich dazu einen langen Beitrag geschrieben gestern, kannst gern mal vorbei schauen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby zu leicht?

Antwort von _Nala_ am 17.11.2020, 15:27 Uhr

Oh, dann bin ich auch etwas beruhigter schon. ich danke dir.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby zu leicht?

Antwort von Puzzles am 17.11.2020, 15:28 Uhr

Versuch dich nicht so verrückt zu machen!

Meine FA sagte immer, dass gerade im dritten Trimester die "Normwerte" wirklich nur ganz grobe Richtlinien sind und die Kleinen sehr unterschiedlich wachsen können. Anscheinend kann sich das auch je nach Wachstumsschub innerhalb kurzer Zeit wieder ändern.

Ich drücke die Daumen, dass morgen Entwarnung gegeben wird und es sich einfach nur um ein kleineres Baby handelt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby zu leicht?

Antwort von Cajetana am 17.11.2020, 16:37 Uhr

Also bei mir war die Kleine bei 27+5 genauso groß wie deine und wog 1350 gr... Laut der Gyn wäre das eigentlich zu groß, bei den Werten müsste ich schon zwei Wochen weiter sein... Da ich auch viel Fruchtwasser habe, soll ich deswegen nochmal den großen Zuckertest machen (der war bei mir schon unauffällig und ehrlich gesagt, hab ich nicht wirklich Lust drauf...). Man muss dazu sagen, dass wir beide, vor allem der Papa, ziemliche Riesen sind, mache mir deswegen jetzt auch keinen Kopf :D. Also von der FL sollte doch (zumindest nach der Auffassung meiner Gyn), deine Kleine in der Norm sein. Letztendlich sind das ja auch nur Schätzwerte. Habe das Gefühl, dass manche FÄe auch super vorsichtig sind und sehr schnell zur Pränataldiagnostik überweisen. Gut, dass du schon morgen einen Termin bekommen hast, bin mir recht sicher, dass die dich dort beruhigen können.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby zu leicht?

Antwort von Nickit92 am 17.11.2020, 20:47 Uhr

Also laut meiner App, bist du doch ganz ok dabei... ist ja nur ein Durschnittswert...

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby zu leicht?

Antwort von Manoen0511, 29. SSW am 17.11.2020, 20:59 Uhr

Guten Abend,
ich hab am 4.02.21 meinen ET und mein kleiner war jetzt bei 28+0 bei 35,5 cm und 1107 Gramm, mein Arzt hat mich zwei Tage wieder zurückdatiert und mir keinerlei Sorgen vermittelt.
Ich bin auch nur 1,56 groß aber mein Partner 1,93

Die kleinen wachsen wirklich sehr unterschiedlich und manche sind größer und zarter und andere kleiner und etwas runder.
Kann ja auch möglich sein das du kurz vor einem Wachstumsschub beim FA warst.

Wünsche dir alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby zu leicht?

Antwort von Manoen0511 am 17.11.2020, 21:01 Uhr

Ich hab tatsächlich auch den Mutterpass von meiner eigenen Geburt und da war ich in der 30 Woche erst 35 cm groß und es gab nie Auffälligkeiten, wog bei der Geburt auch zarte 2900 und bin gesund und munter auf die Welt gekommen, hoffe ich kann dir ein wenig die Sorgen nehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby zu leicht?

Antwort von _Nala_ am 17.11.2020, 23:13 Uhr

Vielen Dank euch allen für den Zuspruch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby zu leicht?

Antwort von Sarah321 am 19.11.2020, 9:12 Uhr

Ich sitze gerade bei meinem ersten CTG. Unsere Kleine ist heute bei 27+1 35cm groß und 903 Gramm schwer. Doc sagt alles regelgerecht.

Hoffe also, dass das bei dir auch nur eine sehr vorsichtige Einschätzung der FÄ war.

Was kam denn gestern bei dem Termin raus?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby zu leicht?

Antwort von icarriedawatermelon, 29. SSW am 19.11.2020, 18:30 Uhr

Also dazu muss ich auch mal was sagen weil ich es doch relativ häufig lese hier im Forum das oft gesagt wird Baby sei zu klein und so weiter...

Ich werde ja relativ viel und streng überwacht da ich Zwillinge bekomme (das nur vorweg)...gestern also wieder im Krankenhaus gewesen bei 27+ 6 ....also 28.Woche ...
So ... die Ärztin misst also und sagt uns die Werte ...Junge meinte sie 1.200 g ....Mädchen 900g ... ( alles im Rahmen für Zwillinge) ...
Dann aber haben wir uns verquatscht und sie musste nochmal neu messen .... Ergebnis ...Mädchen 1022g und Junge 1117 ... also nochmal komplett andere Ergebnisse ...

Was ich damit sagen möchte ...ich glaube das ist so ungenau ... da wird sich so oft vermessen ...
Der Wachstumsschub geht ja jetzt erst richtig los !
Mach dir keine Sorgen und gib mal ein Update !
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Zu klein &‘ zu leicht?

Huhu ihr Lieben. Ich hatte heute einen Frauenarzt Termin &‘ unsere kleine Maus wurde auf 32cm &‘ 870g geschätzt.. allerdings ist beides viel zu wenig, ich bin aktuell in der 28ssw (27+1) &‘ mache mir etwas Gedanken.. kennt sich jemand aus wie es weiter geht wenn es so bleibt ...

von Jessii.xx, 28. SSW 13.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   leicht

Leichte Schmierblutung und Druck im Bauch

Hallo! Ich schreibe zum ersten Mal in so ein Forum, habe aber auf unserem langen Weg des Kinderwunsches in den letzten Jahren viel in Foren gelesen (; ich bin heute Ssw 5+6 und hab seid 2 Stunden eine leichte Schmierblutung und so komischen Druck und leichtes Ziehen im ...

von AnneEllen 29.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   leicht

Leichtes Ziehen im Bauch

Guten Morgen ihr Lieben! Ich habe mittlerweile die 12. Woche fast abgeschlossen und habe seit heut morgen ein leichtes Ziehen im Unterleib. Ganz ähnlich wie leichte Regelschmerzen. Ich weiß, dass sich da jede Menge dehnen muss usw., da ich im April aber eine Fehlgeburt ...

von AniNani, 12. SSW 05.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   leicht

Was meint ihr- VLs oder leicht positiv???

Ich bin mir nicht sicher, was ich von den Tests halten soll...was meint ihr? Ich habe eine GKS und habe die Famenita diesen Zyklus in Absprache mit dem FA nicht mehr genommen (wollte etwas Abstand vom Kiwu), was meint ihr- soll ich über das Wochenende Progesteron nehmen, bis ...

von JoMaSu 01.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   leicht

Kontraktionen und leichte Blutung- was ändern?!

Ich war gestern zur Kontrolle und wurde gleich mal für 2 Wochen in den Krankenstand geschickt, habe leichte Kontraktionen und ganz leichte Blutungen Ist jetzt nicht megadramatisch Aber ich mach mir halt Sorgen, soll laut Ärztin im Alltag ...

von Sisi13, 25. SSW 21.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   leicht

Anfang 6 SSW und leichte Blutungen

Guten Morgen ihr Lieben, jede neue Woche ist ein Grund zur Freude und jetzt das. Die Blutung ist nur leicht, daher werde ich morgen zur FÄ fahren und bleibe guter Hoffnung bis ich andere Informationen habe. Hoffe wir dürfen Alle bis zum Februar zusammen fahren

von Pennsy, 6. SSW 05.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   leicht

Leichtes Fieber, Halsschmerzen, geschwollene Lymphknoten

Hi ihr Lieben, ich habe heute eigentlich einen Termin zur Akupunktur - Geburtseinleitung. Morgen wäre dann die Einleitung mit einem Vaginalband. Nun geht es mir seit gestern abend nicht gut, die Nacht über wurde es schlimmer und nun hab ich 38,1 und einen super dicken Hals und ...

von Niquemo, 38. SSW 29.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   leicht

Leichte Schmierblutung?!

Hallo, habe heute (kurz nach NMT) eine leichte bräunliche Schmierblutung festgestellt. Es war nicht viel und ist jetzt auch schon wieder vorbei. Aber Gedanken macht man sich natürlich schon. Renne jetzt ständig aufs Klo und schaue nach. ...

von Nickimum0306, 5. SSW 19.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   leicht

ES 8 oder 9 keine Ahnung, SST Leicht Positiv

Hi Mädels, Falls mich der SST nicht Veräppelt habe ich heute mit Mittags leicht Positiv getestet. Und am Samstag ebenfalls positiv. Bitte drückt mir die Daumen, das es wirklich so ist, dann währe meine ET 29.02.2016 LG ...

von Yildiz 15.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   leicht

ES+5 und nun leichte Blutung :-( ???

Hallo ihr lieben, ich bin etwas verunsichert. Ich bin heute ES+5, noch viel zu früh für meine Peri, habe aber eben ganz wenig Blut am Papier gehabt Kennt das jemand? Bin grade echt Ratlos. Habe auch dauernd ziehen und friere mich hier heute halb weg. Liebe ...

von kleeblatt-mama 16.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   leicht

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.