Februar 2021 Mamis

Februar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von KristinaW. am 12.07.2021, 15:14 Uhr

Autofahren - Augen zu und durch oder bleiben lassen??

Hallo ihr Lieben,

ich würde mich über Eure Meinung sehr freuen. Unsere Motte hasst Autofahren.
Wir haben mittlerweile die zweite Autoschale und einen Autositz gekauft - alles doof.
Aber deshalb nur zu Hause bleiben?
Wir waren heute einkaufen (noch nicht einmal 10 Minuten von uns entfernt) und es wurde ordentlich gemeckert.
Nur ein paar Windeln und fix zur Post.
Was meint ihr?
Lieber mit ihr zu Hause bleiben oder muss sie einfach mal diese kurze Zeit meckern?
Wir würden natürlich keine weiten Strecken fahren aber mal fix einkaufen.
Wir haben auch schon sämtliches Spielzeug ausprobiert. Mit Spiegel, ihr Lieblingsspielzeug....

Habt einen schönen Nachmittag

 
8 Antworten:

Re: Autofahren - Augen zu und durch oder bleiben lassen??

Antwort von WVgal am 12.07.2021, 17:25 Uhr

Ich finde kleine Strecken müssen drinnen sein. Wir hatten/ haben das selbe Problem und haben unsere Maus jetzt nach vorne auf den Beifahrersitz mit dem Maxi Cosi gesetzt. Außerdem mache ich das "Verdeck" weg, damit sie mich sehen kann. Bei uns hilft ein Schnuller, etwas was klappert, eine Kinderwagenkette und hin und wieder Gesang

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Autofahren - Augen zu und durch oder bleiben lassen??

Antwort von KristinaW. am 12.07.2021, 17:36 Uhr

Danke für Deine Rückmeldung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Autofahren - Augen zu und durch oder bleiben lassen??

Antwort von MamaMarie16 am 12.07.2021, 18:40 Uhr

Wenn es sein muss, muss es halt sein. Aber trainieren würde ich das nicht. Irgendwann sind sie groß genug, dass es entspannt wird.
Wir fahren lange Strecken mit Zug, weil Auto eine Katastrophe ist. Sonst laufen wir oder nutzen Straba. Haben aber auch kein eigenes Auto und Fahrrad fahren wir erst wieder, wenn er sitzen kann. Ein Jahr geht das auch mal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Autofahren - Augen zu und durch oder bleiben lassen??

Antwort von Nextmommy am 12.07.2021, 18:52 Uhr

Musik klappt auch nicht? Ganz laut mitsingen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Autofahren - Augen zu und durch oder bleiben lassen??

Antwort von KristinaW. am 12.07.2021, 19:33 Uhr

Leider nicht. Es kann aber an ihrer Regulationsstörung liegen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Autofahren - Augen zu und durch oder bleiben lassen??

Antwort von BerryNin am 13.07.2021, 9:41 Uhr

Huhu,
Ich würde es auch von der situation abhängig machen. Ist es nur meckern oder panisches schreien? Ist die Situation notwendig oder kann man es ohne Baby regeln?
Unsere Maus meckert auch am Anfang einer Autofahrt. Stehen findet sie total kacke. Sobald wir aber auf der Autobahn sind ist sie entspannt. Zudem sind wir bislang nur zu zweit gefahren, sodass ich hinten bei ihr sitzen konnte und notfalls etwas mit ihr gespielt habe. Panisch schreien tut sie aber nicht.
Ich bin kein Fan von 'Augen zu und durch', wenn es nicht nötig ist. Die Kinder lernen das schon noch früh genug. Aber wenn es keine andere Option gibt, dann muss es halt sein. Und wie gesagt sehe ich auch einen Unterschied zwischen meckern und schreien.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Autofahren - Augen zu und durch oder bleiben lassen??

Antwort von Nextmommy am 13.07.2021, 11:56 Uhr

Hm das ist dann schwierig. Wenn mein kleiner quängelt hilft das immer extrem. Er liebt es wenn ich singe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Autofahren - Augen zu und durch oder bleiben lassen??

Antwort von Juji am 14.07.2021, 16:13 Uhr

Hallo Kristina,

die Frage ist denke ich auch, wie verkraftet euer Kleines die Situation dann dort?
Also ist "nur" das Autofahren so schlimm oder ist sie dann auch überreizt durch den Supermarkt?

Ich denke, regelmäßiges Autofahren üben ist okay, wenn sie sich nicht in Rage weint.
Ganz verhindern lässt es sich halt auch nicht. Muss ja auch zum Arzt, Osteopathen, etc.

Übrigens ging es dann auch besser, als wir angefangen haben schöne Ausflüge zu machen.
Also irgendwie hatte unser Kleiner das schon mit Unangenehmen verbunden (Untersuchungen, Impfungen, etc).
Es wurde echt besser, als wir ohne Termindruck in einen nahen Park gefahren sind und er dort schauen konnte, ohne TamTam, aufgedrehte Verwandten oder Ärzte.
Keine Ahnung ob es auch etwas daran lag, wieso es inzwischen besser klappt.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Augenfarbe

Hallo zusammen! Welche Augenfarben haben eure kleinen denn mittlerweile? Hat sich schon eine Farbe abgezeichnet? Meine ist jetzt 7 Wochen alt und hat dunkelblau/graue Augen. Manchmal schimmern sie braun. Also ich kann noch nicht sagen; in welche Richtung es gehen wird. ...

von Milchtoast 19.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Augen

Augenarzt

Ich war heute morgen mit der Kleinen beim Augenarzt. Unser KiA hatte uns bei der U5 überwiesen, weil mein Mann und ich beide Brillenträger sind. Ansonsten gab es keine Grund zur Besorgnis. Mein Eindruck von ihrer Sehkraft wurde mir dann auch nochmal bestätigt. Alles Bestens ...

von Mephis 01.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Augen

Mit Tränen in den Augen sage ich Ade!

Hallo ihr Lieben am Freitag bei 7+4 ist es auch bei mir zu Ende gegangen. Morgen bzw heute am Montag ist es dann soweit am Nachmittag habe ich Termin. Ich könnte mich leider nicht für eine AS überreden lassen!! Zuviel Angst und einfach das Gefühl einschlafen und aufwachen und ...

von Strampelinchen 02.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Augen

Meine Augen / Kontaktlinsen

Hat hier noch jemand Probleme mit den Augen? Seit letzter Woche seh ich irgendwie dauernd verschwommen. Meine Monatslinsen fühlen sich ganz schnell zu trocken an. Mit Brille mag ich auch nicht immer raus Ich hoffe, das hört wieder ...

von katyy, 38. SSW 30.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Augen

Augenflimmern

Ich habe so ein komisches Augenflimmern seit Montag und wollte euch davon mal schreiben - hab ein bisschen Panik deswegen. Vielleicht kennt das ja jemand von euch und kann mich beruhigen. Am Montag trat es das erste Mal auf, ich saß auf Arbeit vorm Computer und auf einmal ...

von emma1309, 12. SSW 24.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Augen

Augentropfen nach der Geburt

Hi Habt ihr euch schon mal gedanken gemacht wegen den Augentropfen die direkt nach der Geburt gegeben werden? Es sind ja jetzt zwei Fälle bekannt wo die kinder danach erblindet sind weil die überdosiert waren die Tropfen. Die sollen angeblich gegen eine Infektion ...

von Sunshine24, 18. SSW 31.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Augen

Also entweder hab ich was an den Augen...

...oder ich hab heute morgen wirklich positiv getestet! Ich bin ja auch eine von den ganz ungeduldigen und hab mit nem Frühtest heute morgen (5 Tage vor meiner eigentlichen Mens) getestet! Und wenn ich echt nix an den Augen habe, ...

von Sunny11 26.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Augen

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.