Finanzen, Recht und Versicherung

Finanzen, Recht, Versicherung ... wer kennt sich aus?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lillyfee236 am 10.07.2019, 12:23 Uhr

Partnermonate Elterngeld

Hallo zusammen,

das mag jetzt naiv klingen, aber ich bin mit der ganzen rechtlichen Situation überhaupt nicht vertraut
Wir bekommen im Oktober unser zweites Kind. Ich werde zuhause sein, da ich gerade frisch mit dem Lehramtsstudium fertig bin und logischerweise dieses Jahr noch nicht ins Referendariat starten kann. Das heißt, ich werde wieder, wie schon beim Großen als ich noch studiert habe, die 300 € Elterngeld für 12 Monate bekommen. Jetzt gibt es doch die Möglichkeit, dass der Partner mindestens 2 Monate Elternzeit nimmt und Elterngeld bezieht, sodass man dann für 14 Monate Elterngeld bekommt, richtig? Wie ist das denn in unserem Fall? Mein Mann würde die ersten beiden Lebensmonate Elternzeit nehmen und danach wieder arbeiten gehen. Dann wäre ja quasi ich dran, nur dass ich ja zwischen Studium und Beruf stehe, also in keinem Beschäftigungsverhältnis bin, also auch keine Elternzeit nehmen kann.
Konkret meine Frage: Gibt es die 14 Monate nur, wenn beide Elternteile ElternZEIT nehmen, oder auch, wenn beide Eltern ElternGELD beziehen?

Ich hoffe, es wird überhaupt klar, was ich meine

Danke euch schonmal

 
4 Antworten:

Re: Partnermonate Elterngeld

Antwort von Saarlandmami2 am 10.07.2019, 13:02 Uhr

Euch stehen 14 Monate Elterngeld zu. Also 12 für dich und 2 kann dein Mann beanspruchen.

Die 4 Partnerschaftsmonate sind anders, da müsst ihr beide in der Zeit Teilzeit arbeiten.

Schau hier: https://www.elterngeld.de/elterngeld-partnermonate/#gref

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Partnermonate Elterngeld

Antwort von Lillyfee236 am 10.07.2019, 15:13 Uhr

Vielen Dank!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Halt stopp!!!

Antwort von Felica am 10.07.2019, 19:59 Uhr

Wenn dein Mann die ersten 2 Monate nimmt, verbraucht ihr für die beiden Monate 4 Elterngeldmonate. Den die ersten 2 werden dir wegen Mutterschutz auf jeden Fall abgezogen. Ihr seit dann durch mit dem EG wenn euer Kind seinen ersten Geburtstag feiert. 14 Monate gibt es also nur wenn dein Mann seine beiden Monate dann nimmt wenn du aus dem Mutterschutz raus bist und dein EG ruht. Deshalb nehmen viele Männer die beiden Monate 13 und 14.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Halt stopp!!!

Antwort von Lillyfee236 am 10.07.2019, 22:02 Uhr

Ah, ok! Gut zu wissen, vielen Dank!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.