Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Listerioseschäden im Feinultraschall

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Guten Tag Herr Prof. Dr. Hackelöer,

ich befinde mich momentan in der 20. SSW und habe in 2 Wochen eine Feindiagnostik.

Nun wollte ich fragen, da ich momentan Symptome einer Listeriose habe und wenn diese sich bestätigen sollte, ob man evtl. Schäden bei einer Übertragung auf den Fötus im Ultraschall sehen könnte. Also hinsichtlich Entzündungsherde etc.

Vielen Dank.

Liebe Grüße
Susann

von SusannSa90, 20. SSW   am 30.03.2021, 07:21 Uhr

 

Antwort auf:

Listerioseschäden im Feinultraschall

Hallo SusannSa90,
es gibt keine typischen Schäden für Listeriose.Entweder ist das Kind nicht erkrankt,dann ist auch nichts Auffälligse darstellbar oder es ist schwer erkrankt,dann kommt es immer zur Fehl-oder Frühgeburt.Also;iEntwickelt sich Ihr Kind unauffällig,ist auch alles okay.
Alles Gute
Prof. Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 30.03.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

NIPT und Feinultraschall statt 1.Trimesterscreening

Sehr geehrter Herr Prof.Hackelöer, zunächst einmal ganz herzlichen Dank für die Möglichkeit, hier Fragen zu stellen. Ich bin 40 Jahre alt, in meiner ersten Schwangerschaft und heute bei 9+2 SSW. Gestern habe ich meiner Ärztin gesagt, dass wir gerne das ...

von Ninou 23.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall

erhöhter AFP Wert, erster Feinultraschall in 17 ssw ok.

Lieber Herr Hackelöer, vor knapp zwei Wochen habe ich den AFP-Test (per Blutabnahme) machen lassen (ssw 16+5), bereits nach 3 Tagen erhielt ich einen Anruf von der Frauenarztpraxis, ich solle bitte kommen, da die Ärztin einen Wert mit mir besprechen möchte. Kurz gefasst: ...

von niki_emilia 26.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall

Feinultraschall nach Corona

Lieber Herr Dr. Hackelöer, ich hatte am 18.12.20 (22 + 5 ssw) einen Termin bei einer DEGUM II Spezialisten. Meine FÄ hatte mir eine Überweisung ausgestellt, da ich in der 15.ssw mich mit dem Corona-Virus infiziert hatte. Hier sind die ...

von Didi877 23.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall

Wert Feinultraschall

Hallo, mein Pränataldiagnostiker meinte nach dem Feinultraschall, dass alles in Ordnung sei. Im Brief, den er mir für meine Ärztin mitgab, ist die Radius Länge aber über der Abschlussmsrke. Bei 21+2 ist sie 34mm. Kann das etwas negatives ...

von Krissi91 16.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall

Feinultraschall Werte

Sehr geehrter Herr Hackelöer, Bei mir wurde beim Ersttrimesterscreening eine erhöhte Nackentransparenz festgestellt (Werte zwischen 3,8 und 4,9 -je nach Messung). Eine Chrionzottenbiopsie blieb im Fish-Test und in der Exom-Untersuchung ohne Befund. Im frühen Feinultraschall ...

von rike286 15.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall

Werte im Feinultraschall (Radius/Speiche), Plexuszyste

Sehr geehrter Herr Prof. Hackelöer, Herr Dr. Bluni hatte mich in seinem Forum bzgl. einer genaueren Antwort an Sie verwiesen: Bei mir wurde in ssw 22+4 ein Fehlbildungsultraschall durchgeführt, der Befund lautet sonographisch unauffällig, lediglich eine Plexus choroideus ...

von Niobe78 12.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall

Weitere Auffälligkeiten beim Feinultraschall

Guten Abend Prof. Hackelöer, im Oktober schrieb ich Ihnen wegen einer beim Ersttrimesterscreening aufgefallenen Trikuspidalklappenregurgitation. Der Rest inkl. Biochemie und Harmony Test war unauffällig. Die Kontrolle bei dem gleichen DEGUM II-Pränataldiagnostiker ergab ...

von Sunflower79 05.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall

Hyperechogener Darm im Feinultraschall

Guten Tag Hr. Dr. Hackelöer, Bin jetzt in der 23. SSW und habe in der 10ssw einen Harmony Test machen lassen der unauffällig war. Als ich dann allerdings letzte Woche den Termin zum 3D Feinultraschall hatte, wurde mir dann mitgeteilt das mein kleiner einen Hyperechogenen ...

von Tatjana_85_ 15.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall

Früher Feinultraschall und Verdacht auf T21

Hallo, ich hatte heute einen Termin in einem Pränatalzentrum zum Feinultraschall. Dort wurde folgendes festgestellt : Kein darstellbaren Nasenbein ( vor 2 Wochen konnte meine FA eins sehen, zwar kurz aber darstellbar - sieht man auch auf dem US- Bild. Kann das wieder ...

von Rekaalma 05.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall

Reicht der Preana Test und 1x Feinultraschall , oder empfehlen Sie noch etwas ?

Wir wollen jetzt nur einen Preana Test machen lassen . Von der Nackenfalte Messung hat mir meine FA eigentlich abgeraten in meinen Alter (40) kann ich da nie auf einen guten Wert kommen und dann macht es keinen Sinn . Das beste was ich wohl erreichen kann ist im Graubereich ...

von nociolla 11.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feinultraschall

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.