Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Harmony Test nicht auswertbar

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Hallo Dr. Hackelöer,

nachdem ich geschlagene 15 Tage gewartet habe, heute das unbefriedigende Ergebnis- 1. Probe nicht auswertbar, 2. Probe mit 50% iger Wahrscheinlichkeit auch nicht...Am Donnerstagnachmittag erfahre ich definitiv, ob die 2. Probe nun auswertbar war oder nicht.

Ich habe einen BMI von 35 und deshalb wurde mir erst bei 12+0 Blut genommen.

Ich habe eine gute Prognose beim ETS erhalten:

1:3 000 Trisomie 21
1:7 500 Trisomie 18
1:20 000 Trisomie 13

Dennoch habe ich den Test machen lassen, da ich bereits 37 J. alt bin und zudem mehrere rheumatische Grunderkrankungen habe.

Ich finde ohnehin schon seit Tagen kaum mehr zur Ruhe, weil ich gespürt habe, dass etwas nicht passt. Jetzt bin ich nervlich komplett am Ende.

Nun meine Fragen...

1. Würden sie mir empfehlen, den Test zu wiederholen und wenn ja, ggf. auf. einen anderen Gen Test umzuschwenken?

2. Am Montag wäre ich bei 14+6, würde das dann sicher reichen? Ich hörte schon von Fällen, die bei 16+ noch nicht auswertbar waren...

3. Wie hoch wäre mein Restrisiko (in %) trotz gutem ETS (US unauffällig+gute Biochemie) trotzdem noch ein Kind mit einer Trisomie zu bekommen?

Ich bin unglaublich verunsichert und wäre ihnen sehr dankbar für ihren Rat.

Entschuldigen sie mein Gejammer...

MfG

jlika

von jlika am 05.01.2016, 16:32 Uhr

 

Antwort auf:

Harmony Test nicht auswertbar

Hallo jlika,
zu 1.Das liegt an Ihnen,ob Sie den Test noch machen wollen.Wenn ja,dann einen anderen Test,z.B. Panoramatest(€ 399.-)
zu 2.Die Auswertung hängt von dem fetalen Anteil in Ihrem Blut ab und der ist immer bei hohem BMI deutlich geringer(Verteilungsfaktor durch höheres Blutvolumen).Je mehr Placenta-umso besser.Also 16+ ist besser als 14+6
zu 3.Ihr Risiko ist ,wie oben angegeben 1:3000 für Tr.21 usw. Das sind sehr gute Risiken,aber keine 100% Sicherheit.Andere Zahlen gibt es nicht.
Alles Gute
Prof. Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 05.01.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Kostenübernahme Praena Test bei GKV / Widerspruch

Sehr geehrter Herr Hackelöer, mein Mann hat eine sog. Robertson´sche Translokationstrisomie und dabei ist die Gefahr erhöht, dass unser ungeborenes Kind an Trisomie 13 oder 21 leiden könnte. Ich bin aktuell in der elften Schwangerschaftswoche. Mein älterer Sohn ist 15 Monate ...

von NaBe 15.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Test

Gen/DNA Test

Hallo Dr. Hackelöer, ich bin gerade frisch schwanger (6. Woche), im Sept.37J geworden und kontaktiere sie heute zum ersten Mal. Schön, dass es Menschen wie sie gibt, die einem mit professionellen Ratschlägen zur Seite stehen :-) Ich würde gern einen Gentest machen ...

von jlika 03.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Test

Triple- Test/offener Rücken

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer, da ich spontan und völlig überraschend mit 42 J. schwanger wurde, habe ich leider im Vorfeld nur sporadisch und unregelmäßig Folsäure eingenommen (im betreffenden Zyklus von Mens- bis pos. Test ca. 13 Tabl.). Nun habe ich Angst, dass ...

von Sonnenblume33 06.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Test

RE: weitere Tests

Hallo, ich nochmal ab wann bzw ab welchem Wert würde man beim ETS sagen man liegt deutlich unter dem Altersrisiko? Kann man denn bei meinen Befunden davon ausgehen das es ich um ein gesundes Kind handelt das im schlimmsten Fall das Down Syndrom hat? Danke für ihre ...

von Ameise16 30.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Test

Listeriose Test Aussagekraft

Sehr geehrter Prof Hackelöer, man liest immer wieder, dass Listeriose Tests wenig zuverlässig sind. Wenn man einen Test durchführen lässt, welchen empfehlen Sie und wie aussagekräftig ist dieser? Einen Bluttest, oder Stuhltest? Und kann man mit diesem zum einen ...

von Falko 04.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Test

Panorama Test,

Hallo Herr Prof., ich habe eine Frage zur Panoramatest der Firma Amedis. Der Test kann ja schon ab 9+0 durchgeführt werden, während andere Tests erst später gemacht werden können. Ist der Test zuverlässig, bzw. ist davon auszugehen, dass in der 10. Woche bereits genug ...

von kuchenmaus 06.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Test

Prenatal Test

Guten Tag Herr Hackelöer, gibt es signifikante Unterschiede bei den verschiedenen Prenatal Tests? Der Harmony Test wird von der Gynäkologin empfohlen und ist wohl zur Zeit der günstigste Test. Bietet der Panorama Test eine bessere Qualität oder werden mehr Risiken ...

von Projektzwei 06.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Test

Ductus venosus reverse flow - fetal DNA test oder Fruchtwasseruntersuchung?

Sehr geehrter Prof. Dr. Hackelöer, ich habe eine Frage bezüglich eines auffälligen Befunds in meinem Erstsemester-Ultraschall. Ich war letzte Woche (13+5) zum Nackentransparenzmessung (Ultraschall und Blutuntersuchung). Alles war unauffällig, bis auf ein reverse flow im ...

von herbstbaby1235 28.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Test

harmony, panorama test

hallo herr prof. hackelöer, meine frage bezieht sich auf den panorama- bzw. harmonytest. angeblich ist es bei einem schweren gendefekt wohl erlaubt das geschlecht per blut zu bestimmen. ab welcher woche kann der test durchgeführt werden. gibt es ein deutsches labor, das ...

von kuchenmaus 08.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Test

Ringelröteln wann testen

Hallo, meine einjährige Tochter und ich hatten Besuch von einem Jungen, der wie ich im Nachhinein erfuhr Ringelröteln hat. Ich bin in der 15 SSW und nicht immun. Meine Tochter nahm auch das gleiche Spielzeug wie der Junge in den Mund. Nun frage ich mich wann ich meine ...

von Inimaxi 24.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Test

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.