PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Vollnarkose oder Spinalanästhesie

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Hallo,
ohne Frage die Spinalanästhesie. Dies ist die ungefährlichere Narkoseform für Mutter und Kind, Sie können direkt "bonden", während noch operiert wird und die Narkose geht nicht aufs Kind über. Psychologisch ist das außerdem besser, da Sie eine Art Geburtserlebnis haben und das Kind direkt sehen.

LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 20.12.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Sectio Spinalanästhesie ./. Vollnarkose

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, für den 04.12.2012 steht nun der Termin für "unsere" Sectio fest. Gestern hatte ich ein ausführliche Gespräch mit der Oberärztin (Abt. Gyn/Geburtshilfe). Sie wollte sich meine Argumente für eine Vollnarkose gar nicht erst anhören (in 08/2003 ...

von 5xsimsalabimbambum 06.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Spinalanästhesie

Spinalanästhesie unter Heparingabe

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich habe Anfang Februar einen Termin für primäre Sectio mit Spinalanästhesie und eine Thrombose mit Faktor-V-Leiden in der Vorgeschichte. Seit dem 3. Schwangerschaftsmonat spritze ich Fragmin, derzeit 15.000 i.E. Das Gespräch mit dem ...

von New_mama1985 18.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spinalanästhesie

Kaiserschnitt Vollnarkose

Guten Tag Herr Dr. Hellmeyer, ich bin der 34. Woche schwanger. Aufgrund einer Rückenmarkserkrankung (u.a. leichte Skoliose, Syringomyelie) soll bei mir ein Kaiserschnitt mit Vollnarkose gemacht werden. Ich hätte es mir anders gewünscht, aber kann es ja nicht ändern.. Nun zu ...

von susan83 29.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

Wunschkaiserschnitt unter Vollnarkose

Hallo Dr. Hellmeyer, bei mir wird voraussichtich in 11 Tagen ein Wunschkaiserschnitt gemacht. Für mich kommt nur eine Vollnarkose in Frage da ich ernsthafte Panikattacken habe und deshalb nur Vollnarkose in Frage kommt. Die Ärzte wissen das und das ist auch ok so. 1. Jetzt ...

von Tanja_K. 02.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

Vollnarkose-Wie lange dauert es, bis man so wach

ist, dass man sein Kind in Empffang nehmen kann? Beim letzten Ks mit Spinale war ich ca noch eine Std. Im Kreisssaal zur Beobachtug. Koennte denn da schon mein Sohn mit Papa zu uns kommen oder erst auf der Wochenbettstation? Er ist knapp 3. Wie wird das bei Ihnen in der ...

von kruemeldez2009 20.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

Spinale oder Vollnarkose

Hallo Dr. Hellmeyer, vor einer guten Woche hatte ich mein Geburtsplanungsgespräch mit der Oberärztin, die bereits meinen 1. prim. KS vornam. Soweit ist mir alles klar, was den 2. prim. KS wg. BEL am 24.09. angeht. Nur mit einer Sache tue ich mich sehr schwer: die "Wahl ...

von kruemeldez2009 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

Würde die Kasse eine Vollnarkose bezahlen?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich -34 J- Grav. IV / Para III hatte in 1999 eine spontane Entbindung ohne PDA, in 2003 eine "geplante" Sectio mit PDA (welche ich gar nicht gut vertragen hatte) und in 2006 eine spontane Entbindung ohne PDA. Nun erwarten wir im Dezember unser 4. ...

von 5xsimsalabimbambum 17.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

Warum wird bei einem geplanten KS die Spinalanästhesie der PDA vorgezogen?

Hallo! Können Sie mir erklären, warum bei geplanten KS die Spinalanästhesie der PDA vorgezogen wird? Hintergrund: Ich hatte nach meinem letzten KS mit Spinalanästhesie massive postpunktionionelle Kopfschmerzen (mit Erbrechen, Schwindel usw). Nun steht die Planung des ...

von Rinneweh 31.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spinalanästhesie

Kann man nach einer Vollnarkose stillen?

Hallo, ich hatte im Dez. eine eilige Sektio unter Vollnarkose wg. vorz. Plazentalösung in der 34. SSW. Als ich wieder wach und auf Station war, wollte ich gerne schnellstmöglich mit dem Abpumpen beginnen, was mir aber verweigert wurde (Stillen ging nicht, da meine Tochter mit ...

von Fischstäbchen 24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vollnarkose

Ist ein Blutdruckabfall bei Spinalanästhesie normal?

Lieber Herr Dr. Hellmeyer, ich hatte vor drei Monaten einen geplanten Kaiserschnitt und habe dazu noch eine Frage. Es war bei mir so, dass mein Blutdruck durch die Spinalanästhesie ein paar mal sehr abgesackt ist (weiß nicht alle Werte, aber mein Mann sah am Monitor, dass er ...

von JohannaK 17.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spinalanästhesie

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.