PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Ist es möglich eine PDA unter einer normalen Geburt zu bekommen?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Ist es möglich, eine PDA unter einer normalen Geburt zu bekommen, wenn man bereits einmal per Kaiserschnitt entbunden hat? Oder besteht dann die Gefahr, dass man die Narbe unter den Wehen nicht richtig spürt?
Außerdem würde ich gerne wissen, ob man diese Verwachsungen, von denen man immer als Gefahr nach einem KS liest, auf einem Ultraschall erkennen würde?
Vielen Dank im Voraus für Ihre Antworten!

von Erstlingsmutter am 14.02.2012, 22:40 Uhr

 

Antwort auf:

Ist es möglich eine PDA unter einer normalen Geburt zu bekommen?

Hallo,
eine PDA ist grundsätzlich nach Kaiserschnitt möglich und wird häufig praktiziert. Die Verwachsungen kann man leider im Ultraschall nicht sehen, nur die alte Sectionarbe kann man in der Dicke ausmessen. Aber auch das ist nur ein vager Anhalt für die Vorhersage des Geburtsverlaufes. Bei PDA muss man etwas genauer auf die Wehenabstände achten und sollte mit dem Wehentropf etwas vorsichtiger sein. Das geht aber. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 15.02.2012

Antwort auf:

Ist es möglich eine PDA unter einer normalen Geburt zu bekommen?

Ich glaube es kommt auf das Krankenhaus an und auf deine Vorgeschichte ob eine PDA möglich ist. Bei meinem 2ten Spontanentbindungsversuch nach KS wurde mir eine PDA angeboten, diese wurde allerdings nicht mehr gelegt, da schnell ein Not-KS gemacht werden musste...
MIr wurde gesagt die Verwachsungen sind nicht wirklich gut auf einem US zu erkennen und die "dicke der Narbe" auf der Gebärmutter kann erst kurz vor der Geburt per Ultraschall eingeschätzt werden... Das Problem sind ja eben auch nicht nur die Verwachsungen sondern auch das Narbengewebe auf der Gebärmutter, das stark gedehnt wird und dadurch immer dünner und reißgefährlicher.. Allerdings sind Uterusrupturen eher selten der Fall...
zumindest wenn der Abstand zum ersten KS nicht zu gering ist...
Hoffe es war ok, das ich auch eine Antwort geschrieben habe :-)!
LG Steffi

von SteffiH. am 15.02.2012

Antwort auf:

Ist es möglich eine PDA unter einer normalen Geburt zu bekommen?

Wenn der Abstand zwischen den Geburten groß genug ist und kein Medizinmann dir unter der Geburt auf den Bauch drückt, dann sollte doch mit deiner Narbe alles ok sein.
Die Narbe wirst du unter der Geburt eh nicht spüren. Dazu sind die Wehen viel zu großflächig zu spüren.

von blauerVogel am 15.02.2012

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Habe ich überhaupt eine Chance auf eine spontane Geburt?

Hallo Herr Dr.Hellmeyer, ich habe bereits 2 Kinder per KS entbunden. Das erste im Jan.08 (Geburtsstillstand) und das zweite im Mai 2010. Mittlerweile habe ich mich auch mit dem "Geburtsverlauf" abgefunden. Ich habe mir von beiden Kindern den OP Bericht schicken lassen. Im ...

von Michi12345 26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Sollte ich eine normale Geburt anstreben oder lieber einen geplanten...

Guten Tag, es ist so toll, dass es ein Forum wie dieses gibt. Ich habe einen 6jährigen Sohn, dieser ist damals in der 34SSW per Notkaiserschnitt geboren. Ich hatte damals vorzeitige Risse in der Fruchtblase. Mein Muttermund war schon ab der ca. 28SSW Fingerbreit auf. Ich ...

von carla10 20.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Würden Sie mir zu einer normalen Geburt raten?

Guten Tag, Habe bereits 2 Kaiserschnitte hinter mir ( 2 x BEL 2004,2007) und nun bin ich in der 3.Schwangerschaft. Meine FÄ sagte mir dann ganz am Anfang, das dann definitiv ein weiterer Kaiserschnitt gemacht wird, wegen Risioko etc. nun habe ich meinen FA wegen anderen ...

von saluma 15.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.