PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Fragen nach Kaiserschnitt

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Lieber Herr Dr. Hellmeyer,

zunächst möchte ich mich recht herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie mir schon einmal so nett eine Frage (in meinem Fall Meinung zur Wunsch-Sectio nach vorheriger als schlimm empfundener Spontangeburt). Ihr Rat war es ja, eher nochmal einen Versuch der Spontangeburt zu wagen, nach langem hin und her habe ich mich dann letztlich trotzdem für die Sectio entschieden und bin auch soweit im Reinen damit, da alles gut verlaufen ist und ich aufgrund besserer Fitness die erste Zeit mit Baby diesmal richtig genießen kann. Trotzdem muss ich natürlich zugeben, dass Sie Recht hatten mit Ihrer Vorhersage, dass ein Kaiserschnitt andere Umstände mit sich bringt, hierzu hätte ich noch ein paar Fragen:

1. Meine Kaiserschnittnarbe ist bisher sehr gut verheilt (Kaiserschnitt am 17.09.20), es ist eigentlich nur ein Strich - wie ein Kratzer - zu sehen. Ich bin wirklich fasziniert, wie hier mein Baby rausgehoben worden sein soll und was chirurgisch alles möglich ist. - Kann ich damit rechnen, dass die Narbe nun so schön bleibt oder kann es immer noch zu Wulstbildung, Einziehung o.ä. kommen?

2. Kann ich für die Heilung und gegen Verwachsungen noch etwas bestimmtes tun (zB Bücken vermeiden o.ä.)? Bei bestimmten, ungünstigen Bewegungen merke ich noch einen Schmerz - schadet dies der Heilung?

3. Mein Wochenfluss hat nach 10 Tagen relativ plötzlich aufgehört. In der Klinik wurde ein Lochialstau und eine verbleibende Flüssigkeit von ca 17 ml (?) diagnostiziert, gegeben wurden mir 10 Einheiten Oxytocin. Wie lange sollte der Wochenfluss jetzt noch gehen?

4. Meine Hebamme hat mir zur Behandlung des Lochialstaus den Bauch mit doch recht starkem Druck massiert, was sehr unangenehm bis leicht schmerzhaft war. Ist das normal, dass die Gebärmutter/Bauchregion noch so sehr druckempfindlich ist? Hinterher tat mir die Gebärmutter etwas mehr weh. Kann hier etwas an den inneren Nähten passieren? Meine Hebamme meinte, diese würden viel weiter unten, im Bereich des Schnitts liegen. Ich bin trotzdem etwas verunsichert, ob es so gut ist, auf einem recht frisch operierten Bauch so stark herumzudrücken?

Verzeihung für den langen Text und danke vielmals für Ihre Arbeit. Es ist großartig, was Sie hier, noch dazu als Chefarzt, leisten.

von Kathi123 am 29.09.2020, 07:48 Uhr

 

Antwort auf:

Fragen nach Kaiserschnitt

Hallo Kathi123,
anbei die Antworten zu Ihren Fragen:
zu 1: Eigentlich sollte das so bleiben und meist verheilt das wirklich so schön
zu 2: Nein, da gibt es leider kein Rezept oder Gegenmittel. Das ist Glückssache, ob und wie viele Verwachsungen auftreten.
zu 3: Wochenfluss hört manchmal zwischendurch auf bis sich genug sammelt. Meist dauert dieser insgesamt 4 Wochen nach Sectio.
zu 4: Das ist vollkommen normal, dass es noch so weh tut.

LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 29.09.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Periode nach Kaiserschnitt

Lieber Herr Dr Hellmeyer, Vor 5 Wochen und 2 Tagen wurde meine 2. Tochter per Sectio entbunden. Der Wochenfluss dauerte 4 Wochen, zuerst stark gegen Ende dann immer mehr Schmierblutungen, dann vorbei. Ein paar Tage später (also insgesamt nach 4 Wochen und 5 Tagen), ...

von Cindy_cindy 20.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Kinderwunsch nach Kaiserschnitt

Lieber Herr Dr. Hellmeyer, vielen Dank für Ihre rasche Antwort. Da ich häufig still mitlese, sind sie doch eigentlich für eine natürliche Geburt und auch nach einem Kaiserschnitt kann man die natürliche Geburt abstreben... Warum raten sie mir doch wieder zur Sectio? Das ...

von Sylvia_B 28.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Kinderwunsch nach Kaiserschnitt

Lieber Herr Dr. Hellmeyer, ich habe unseren Sohn im November 2019 mit Kaiserschnitt auf die Welt gebracht. Es begann alles prima, aber nach vier Stunden (!!) Pressphase, mussten wir einen Kaiserschnitt machen..der Arzt war vorher schon ganz nervös, weil es normal nur einige ...

von Sylvia_B 28.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Schmerzmittel nach Kaiserschnitt

Guten Tag Herr Dr Hellmeyer, ich hatte vor 2 Jahren eine primäre Sectio und habe anschließend Paracetamol und Ibuprofen 600 in Tablettenform bekommen, Paracetamol gelegentlich auch als Infusion. Selten gab es mal eine rote Tablette (ich glaube ein Opiath). Ich habe mir von ...

von Maryam28 23.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Frage bzgl Schwangerschaft nach Kaiserschnitt

Hallo Herr Dr Hellmeyer. Meine Tochter ist jetzt 1 alt und durch eine ICSI entstanden. Die Schwangerschaft und auch der Kaiserschnitt liefen ohne Probleme. Jetzt wollen wir gerne wieder einen Versuch wagen. Unsere Tochter ist beim 1. Versuch entstanden. Bei dem Transfer ist ...

von Bleikja01 21.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Arbeiten nach kaiserschnitt

Guten Tag, ich habe vor 3 Monaten per kaiserschnitt entbunden. jedoch erst noch meine nachsorgeuntersuchung, fühle mich aber super und ich ziehe es in Erwägung in 3 wochen (4monate nach entbindung) wieder arbeiten zu gehen. Jedoch muss ich bei meiner Arbeit schwer heben ...

von Doggeciao 07.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

U1 nach kaiserschnitt

Hallo Ich möchte wieder einen ks, Leider bin ich diesmal allein, weshalb dann keiner bei der u1 dabei ist. Kann ich die u1 ablehnen bzw. Darauf bestehen das diese nur in meinem Beisein stattfindet? Zudem kam ich letztens in einen Aufwachraum bis die Narkose in den Beinen ...

von Mirashe 14.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Einleitung nach Kaiserschnitt

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich hatte in 7/2018 einen Kaiserschnitt. Ich war ET+9 und hatte an dem Tag erstmals ganz leichte Wehen und wurde dann mit dem Cocktail eingeleitet. Dieser hat dann auch geholfen richtige Wehen auszulösen. Leider waren dann irgendwann die Herztöne ...

von Sonnen_blume_2019 28.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Taube Stelle nach Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, Ursprünglich wollten mein Mann und ich 4 Kinder. Beim 1. Kind hatte ich einen Wunschkaiserschnitt. Das ist 1,5 Jahre her. Ich habe mich sehr lange mit dem Geburtsmodus auch mit Hilfe von externer Beratung (ich ließ mich sogar 3 mal ...

von Markus-Mami 23.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Geburt nach Kaiserschnitt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, im Juli 2018 habe ich mein erstes Kind per Kaiserschnitt entbunden, da nach 7 Stunden Wehen die Herztöne vom Kind immer schlechter wurden. Das Kind lag auch nie tief im Becken, auch nicht als die Fruchtblase geöffnet wurde. Leider war das ...

von Sonnen_blume_2019 24.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: nach Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.