*
Prof. Dr. med. Volker Wahn

Immunsystem von Babys und Kindern

Prof. Dr. med. Volker Wahn

   

 

Nachfrage Herpes

Sehe geehrter Herr Prof. Dr. Wahn,

ich habe noch eine Nachfrage zum Thema Herpes.
Die selben Situation hatten wir schon einmal als unser Sohn 4 Tage alt war. Damals hatte mein Mann den Herpes, leider auch unbemerkt. Unser Sohn wurde damals vom Kinderarzt ins Krankenhaus eingewiesen. Abstriche von den Augen und aus dem Rachen wurden entnommen und prophylaktisch eine Therapie mit Aciclovir iv begonnen. Nach Abstrichergebnis hatte unser Sohn sich zum Glück nicht angesteckt und die prophylaktische Gabe wurde eingestellt.
Unser Kinderarzt sagt, dass man dieses Prozedere jenseits der Neugeborenenperiode nicht machen würde. Auch im Krankenhaus sagte man uns, dass man dies im jetzigen Alter unseres Sohbes nicht mehr machen würde.
Da stellt sich mir die Frage warum? Mein Sohn hat sich ja jetzt mit hoher Wahrscheinlichkeit bei mir angesteckt. Warum kann man keine Abstriche entnehmen? Ich fühle mich so ohnmächtig im Moment. Ich habe das Gefühl, ich muss zusehen und abwarten, bis evtl eine schwere Komplikation eintritt. Dabei könnte man das doch durch Sicherung der Infektion mittels Abstrichen und dann Therapie mit Aciclovir verhindern.

Herzlichen Dank

von Anele0817 am 01.03.2019, 21:10 Uhr

 

Antwort:

Nachfrage Herpes

Es ist zunächst einmal wichtig zu wissen, dass sich fast die gesamte deutsche Normalbevölkerung im Laufe des Lebens mit Herpesviren ansteckt. Es kann also gut sein, dass sich Ihr Sohn jetzt angesteckt hat, was aber früher oder später sowieso der Fall gewesen wäre.
Eine Gehirnentzündung kann in allen Altersgruppen auftreten, allerdings sehr selten. Wegen dieser Seltenheit macht man weder Abstriche noch eine vorbeugende Gabe von Aciclovir. Kommt es dann zu einer sichtbaren Herpesinfektion, muss man im Einzelfall entscheiden, ob Aciclovir eingesetzt werden muss oder nicht. Meist heilt der Herpes auch ohne Medikamente wieder ab. Das Virus bleibt aber lebenslang im Körper und kann, besonders in Nervenzellen, immer mal wieder reaktiviert werden.

von Prof. Dr. Volker Wahn am 02.03.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Herpes

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wahn, ich habe soeben Herpesbläschen an meiner Unterlippe festgestellt. Ich habe es zunächst nicht bemerkt. Unmittelbar vorher habe ich meinen Sohn noch geküsst und auch vom selben Löffel gegessen. Unser Sohn ist 18 Monate alt. Ich bin nun ...

von Anele0817 01.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Herpes

Sehr geehrte Professoren, ich habe seit drei Tagen einen fiesen Schnupfen und habe eine wunde Nase bekommen. jetzt habe ich aber mitbekommen, dass die Nase nicht wund ist sondern Herpes an und in der Nase habe. jetzt ist natürlich durchgeführte hundertmal Schnauben bestimmt die ...

von Annee 28.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Herpes bei 4 Wochen alten Neugeborenen

Guten Tag ich habe heute Abend einen Heroes unterhalb meiner Lippe entdeckt. Die letzte Infektion liegt 3 Jahre zurück. Ich habe mich wohl mehrfach unbewusst daran gekratzt und intensiv mit meiner Tochter geschmust, sie an meine Wange gehalten und geküsst. Was kann ich nun ...

von Marie1245 26.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Herpes

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wahn, zu Herpes habe ich ein paar Fragen. Als mein Baby 10 Tage alt war bekam ich einen Lippenherpes. 1. Stimmt es jetzt das Babys einen Nestschutz haben, wenn die Mutter früher schon mal Herpes hatte? 2. Reicht es ein Herpespatch auf ...

von Sonne1234 04.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Herpes

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wahn, das Blut meines Kindes wurde positiv auf Herpes Simplex Typ 1 getestet. Es ist bis jetzt zum Glück noch keine Ersterkrankung (Mundfäule) oder Fieberblase aufgetreten. Kann ein erneuter (mehrmaliger) Kontakt mit dem Herpes Simplex Virus Typ ...

von LenaC 28.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Herpes labialis bei Kleinkind

Guten Tag, Mein Sohn ist 16 Monate alt und hat vor 2 Monaten das erste Mal 2 Herpesbläschen am Mund bekommen. Diese sind relativ zügig wieder abgeheilt mit Aciclovirvreme. Vor 3 Tagen bekam er die MMR Impfung und Windpockenimpfung. Jetzt hat er wieder an den selben Stellen ...

von Julia88 11.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Herpes Infektion- Baby 4 Wochen alt

Hallo, Ich habe schon die Frage über Herpes hier gestellt. Ich hätte dazu noch paar Fragen die ich gerne stellen werde. 1. Mein Herpes ist schon abgeheilt ( es ist einen kleinen Schorf zu sehen). Meine Tochter ist gerade 4 Wochen alt. Soll ich weiter Mundschutz tragen? ...

von Kasia.88 18.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Herpes 4 monate altes baby

Guten Abend, Mein baby wird in 3 Tagen 4 monate. Heute war ich bei meiner Mutter die herpes hat (welches sie gestern Nacht bekommen hat. Es war noch nicht offen) sie hatte den kleinen auf dem Arm und hat auch mit ihm gesprochen) kann er sich dadurch schon angesteckt haben? ...

von Qwe 17.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Herpes Aktivierung

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wahn, eine Freundin von mir hat immer mal wieder Herpes. Sie hat gemeint sie ließ ihrem Kind Blut abnehmen um zu untersuchen ob es das Virus schon in sich trägt, weil es bis jetzt noch keine Fieberblase oder Mundfäule gehabt hat. Das Kind ...

von Karin1110 07.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Herpes

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Wahn, ich habe auch ein paar Fragen zum leidigen Thema Herpes. Ich bekam einen weiteren Herpesausbruch noch im Spital als mein Sohn 3 Tage alt war. Leider hab ich ihm davor geküsst und die Ärzte haben dann, als ich die Bläschen gesehen habe, ...

von Karin1110 04.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Herpes

Die letzten 10 Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.