Prof. Dr. med. Volker Wahn

Impfung masern

Antwort von Prof. Dr. med. Volker Wahn

Zunächst einmal ist es gut, dass Sie die Masernimpfung haben durchführen lassen. Ich selbst habe Kinder an Masern sterben oder an einer sog. SSPE erkranken sehen. Beides sind fürchterliche Situationen.
Bei dem Bekannten Ihrer Eltern müsste ich präzise Informationen haben, wie es zu einem Impfschaden gekommen ist, sonst kann ich das nicht kommentieren.
Nach meiner Kenntnis wird die Masernimpfung fast immer gut vertragen. Sie muss allerdings im Erwachsenenalter aufgefrischt werden.

von Prof. Dr. med. Volker Wahn am 13.10.2017

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Impfung bei erhöhten DNS-Doppelstrangantikörper

Hallo, ich möchte meinem Sohn (17,5 Jahre) die 2. Hepatitis A Impfung geben lassen. Nun wurde festgestelt, dass er erhöhte DNS-Doppelstrangantikörper hat 137 IU/ml Referenzbereich unter 40). Besteht nun die Gefahr das dadurch ein Lupus ausgelöst wird? Viele ...

von kasperl100 07.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung

Hallo! Meine Maus hat jetzt 3mal die 6fach+pneumokokken Impfung bekommen und ich war heilfroh das endlich abgeschlossen zu haben weil sie jedes mal Fieber bekam. Mein erster Arzt meinte das insgesamt 3mal geimpft wird ... letztes mal waren wir bei einer anderen Ärztin ...

von Vanessa16 01.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

MMR Impfung und Immungsystem

Sehr geehrte Prof. Dr. med. Volker Wahn, vielen Dank für die schnelle Antwort. Das heißt, wenn das Kind eine Blasenentzündung hatte, die mit 2 Antibiotika behandelt wurde, soll ein Mindestabstand eingehalten werden (2-4 Wochen), weil es sein kann, dass keine Antikörper ...

von Bixaaa 30.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

38Grad, Impfung vor einer Woche? Zusammenhang?

Hallo. Meine 18 Wochen alte Tochter wurde letzte Woche das zweite mal geimpft (6Fach und Schluck Impfung ). Seid der Nacht ist sie sehr unruhig und quengelig, war tagsüber auch schlecht drauf und etwas warm. Eben habe ich Fieber gemessen und es war 38Grad. Ist das noch ...

von Janbensopste 13.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

fsme impfung

Hallo Ich habe gestern meinen 13 monate alten Sohn die 6fach impfung geben lassen. Er hat abends mit 38.7 fieber reagiert. Heut alles wieder ok. Ich möchte nun doch die fsme a heuer machen. Arzt meinte geht nächste Woche schon. Würden Sie länger warten wg zu knapper ...

von michaela36 11.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

fsme impfung

Hallo Ich bin derzeit hin u her gerissen wg zecken impfung. Mein Sohn ist 13 monate u sehr lebhaft. Wenn wir draussen sind will er ganze Wiese abkrabbeln. Wohnen tun wir in einem Gebiet in Österreich dass nicht hochgefährlich eingestuft ist aber durch Klima Veränderung kann das ...

von michaela36 08.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

mmr Impfung

Hallo habe eine Frage ... wann würden Sie ihr Kind erste mal u zweite mal mmr impfen. ... mein Sohn ist 11 monate .... bin so unsicher ... die einen sagen mit 9 Monaten u die anderen kurz vorm Kindergarten Bin da immer sehr nachdenklich da ich mir denk das Immunsystem muss ...

von michaela36 23.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

MenB Impfung Bexsero

Sehr geehrter Herr Prof. Wahn, würden Sie auch Kindern ohne Immundefekt oder chron. Erkrankung eine Impfung gegen MenB mit Bexsero empfehlen? Ich bin diesbezüglich sehr verunsichert, unsere Kinderärztin empfiehlt sie als private IGEL - Leistung, der STIKO fehlen allerdings ...

von Reh16 13.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

MMR Impfung trotz eventueller Windpockeninfektion

Guten Tag Herr Dr. Wahn, meine Tochter 3 Jahre ist heute das erste mal gegen Mumps, Masern, Röteln geimpft worden. Nun habe ich eben erfahren das bei uns im Kiga die Windpocken umgehen. Da der erste Windpockenfall am Wochenende bekannt geworden ist, wird sie sich im Falle ...

von Kerstin74 28.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

MMRW Impfung trotz Erkältung

Hallo Herr Wahn, unser Sohn ist 13 Monate alt und geht in die Krippe. Die 4-fach Impfung Masern, Mumps, Röteln und Windpocken hat er noch nicht bekommen. Da er mit 11 Monate eine OP hatte und zwei Wochen später einen starken Magen Darm Infekt mit Krankenhausaufenthalt. Vor ...

von sunny2382 20.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.