Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Facharzt für Dermatologie, Venerologie, Allergologie

Professor Dr. med. Dietrich Abeck absolvierte seine dermatologisch-allergologische Facharztausbildungen an den Universitätskliniken in München unter Herrn Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Otto Braun-Falco und in Hamburg unter Herrn Professor Dr. med. Dr. phil. Johannes Ring. Zuletzt war er als Leitender Oberarzt an der Dermatologischen Klinik der Technischen Universität München tätig und ist seit 2004 in eigener Praxis in München niedergelassen. Sein klinischer Arbeitsschwerpunkt in den letzten Jahren galt der Verbesserung von Diagnostik und Therapie kindlicher Hauterkrankungen. Herr Abeck ist Mitautor zahlreicher Veröffentlichungen zu diesem Thema und Herausgeber wichtiger praxisrelevanter Bücher im Bereich der Kinderdermatologie.

mehr über Prof. Dr. med. Dietrich Abeck lesen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Sonnencreme in Verbindung mit Melk-Fett-Creme im Skiurlaub

Antwort von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Frage:

Schönen guten Tag,
wir fahren bald in den Skiurlaub. Im Winter habe ich die Kinder immer mit einer Melk-Fett-Creme im Gesicht eingecremt. Das hat super gegen die Kälte geholfen. Im Skiurlaub ist aber ja auch eine Sonnencreme notwendig. Nun meine Frage,... in welcher Reihenfolge soll ich die zwei Cremes verwenden,... zuerst die Melk-Fett-Creme und nach paar Minuten die Sonnencreme, oder wäre es besser die Sonnencreme als erstes auf die Haut zu bringen?

Vielen Dank schon mal für Ihre Antwort.

Viele Grüße
kleine

von kleine030802 am 08.03.2013, 07:10 Uhr

 

Antwort auf:

Sonnencreme in Verbindung mit Melk-Fett-Creme im Skiurlaub

erst Pflege und gute 30 minuten später den UV-schutz!

von Prof. Dr. med. Dietrich Abeck am 08.03.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Werden Pickel mit fetthaltiger Creme verstärkt?

Guten Tag, Herr Dr. Abeck, mein Sohn (1 Jahr) hat lauter kleine Pickelchen - sieht aus wie viele Milien- auf den Wangen. Laut Kinderartz soll das ein Trockenheitsekzem sein und es sei ein rein kosmetisches Problem, welches ich mit fetthaltingen Salben versuchen könne, in den ...

von male2010 15.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fett Creme

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.