Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Zwillinge

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Ich habe mal eine Frage auf wegen Zwillinsschwangerschaften. Ich bin jetzt in der 16 SSW mit Zwillingen und wollte wissen, kommen eigendlich alle Zwillinge zu früh auf die Welt und wie sind die Prognosen für die Zwillinge.Meine erste Tochter kam 3 Tage vor dem errechneten Termin zur Welt und hatte schon sehr wenig Platz im Bauch. Nun habe ich Angst, das das bei Zwillingen noch schlimmer wird. Bei der ersten SS hatte ich sehr wenig Fruchtwasser und mein Bauch war eigendlich immer fest. Bei den Zwillingen ist das anders.Mein Bauch ist weich und schon ganz schön rund, bei meiner Tochter hatte ich zum ende der SS kaum mehr Bauch.
Ich hoffe , sie können aus meinen verworren Fragen erkennen was ich meine.
Mit freundlichem Gruß
Suse

von Suse am 11.11.2003, 13:44 Uhr

 

Antwort auf:

Zwillinge

Das entscheidende Risiko für Zwillinge ist das der Frühgeburt. Das hat in der Tat etwas mit dem Platz im Uterus zu tun. Abgesehen davon haben heute Zwillinge die gleichen Chancen wie Einlinge. Eine Ausnahme bilden eineiige Zwillinge. Diese haben ein leicht erhöhtes Fehlbildungsrisiko und Risiko für Komplikationen während der Schwangerschaft.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 13.11.2003

Antwort:

Re:Danke für die Antwort

Danke für die Antwort. Meine Zwei sind zweieiig und bis jetzt wohl auch topfit. Ich hoffe, es bleibt auch so.
Suse

von Suse am 13.11.2003

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.