Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Wie soll ein Fühchen mit einem Jahr sein

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Das ist so ein Problem, dass die Kinderärzte sich häufig so inkonkret über den Zustand von Frühchen äußern (Dr. Jorch ist da natürlich eine der vielen Ausnahmen)
Ich denke mal, dass viele Ärzte auch nicht so dolle informiert sind und nichts falsches sagen wollen. Ausserdem hängt es ja auch sehr stark von der Persönlichkeit des Kindes ab, inwiefern es seine Möglichkeiten ausschöpft, deshalb ist es schwierig, ganz präziese Prognosen zu erstellen.

von Gerda am 29.10.2002, 07:11 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.