Wie lange habt ihr Frühchennahrung gefüttert?

Frage in der Beratung "Frühchen und Frühgeburt"

Frage:

Mein Kind ist in SSW 26+6 mit 1160 g auf die Welt gekommen. Am normalen Geburtstermin hat er 4100 g gewogen. Das ist jetzt 2 Wochen her.Bisher hat ich Beba Frühchennahrung gefüttert. Der Kinderarzt hat gemeint, jetzt kann ich auf normale Säuglingsnahrung umsteigen. Wie lange habt ihr gefüttert?? Die Ärztin in der Neonatologie hat bei der Entlassung gemeint, daß ich die Frühchennahrng länger füttern soll, es wären da Stoffe für die Hirnreifung drin. Aber irgendie denke ich mein Kind ist so gut entwickel!! Wir habt ihr das gemacht??? Gruß Didi

von Didi am 19.02.2003, 20:13 Uhr

 

Antwort auf:

Wie lange habt ihr Frühchennahrung gefüttert?

Hallo, mein "Zwerg" wurde in der 35ssw geboren, 1620g und 42cm, beim errechneten Geburtstermin hatte er in etwa 3000g. Er hat anfangs BEBA HA Frühgeborenen Nahrung bekommen und noch im Krankenhaus wurder er auf BEBA HA Start pre umgestellt, als er 2000g hatte. Mir wurde gesagt, dass das die Grenze ist. Laut mobiler Kinderkrankenschwester kann man BEBA HA pre jetzt weiterfüttern und erst wenn man Brei füttert mit BEBA HA 2 zufüttern. Stillst du auch, oder fütterst du ausschließlich Zusatznahrung?
LG

von angel am 20.02.2003

Antwort auf:

Wie lange habt ihr Frühchennahrung gefüttert?

Hallo,
mein Sohn wurde in der 34+4 SSW geboren und wog 2200 g, ich habe prematil (vom milupa )zugefüttert bis er 3500 g wog.
Nach Anweisung der Kinderärztin vom Krankenhaus und auch der Hauskinderarzt
hat dem zugestimmt. Jetzt füttere ich pre Aptamil zu, da die Brust nicht ausreicht.
Gruß Ulla

von Ulla am 02.03.2003

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.