Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Wahrnehmung ,bei Frühgeburten

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Hallo,
meine Tochter Louisa kam in der 32.SSW
die Schwangerschaft war kompliziert
Louisa ist jetzt fast 20 Monate macht keinen Ansatz zum laufen und stimmuliert sich selbst,nun verzieht sich auch noch Ihr Gesicht dabei und das macht mir angst.Geistig so sagt der Kinderartzt ist sie ganz normal sie sei nur Stark endwicklungsverzögert ist das normal bei Frühchen ,wurde sowas schon mal bei anderen Kindern beobachtet?
und wenn was kann man tun.
dazu kommt auch noch das sie nur 7,5 kilo wiegt und 70 cm groß ist.
Louisa ist ja keines von den viel zu früh geborenen ich kenne andere Eltern wo die Kinder auch in der 32 SSW geboren worden sind und die sind ganz normal endwickelt.
ich weiß mir keinen rat.
liebe Grüße silke Dietzler

von Dietzler, Silke am 02.07.2002, 13:27 Uhr

 

Antwort auf:

Wahrnehmung ,bei Frühgeburten

Von normaler Entwicklung und rgelerechtem Wachstum kann nach Ihren Angaben keine Rede sein. Ich empfehle Ihnen dringend einen Spezialisten aufzusuchen.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 02.07.2002

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.