Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

sprechen: müssen wir uns sorgen?

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

unser sohn ist im mai 2009 in ssw 23+6 geboren. nun beginnt er noch immer nicht wirklich das sprechen (bis auf einzelne worte wie papa, auto, teddy). der kinderarzt meint, es ist soweit noch im rahmen. sollten wir auf weiterführende untersuchungen und zb einen logopäden bestehen? unser sohn hatte damals keine hirnblutungen oä.

von lara-mari am 06.07.2011, 11:48 Uhr

 

Antwort auf:

sprechen: müssen wir uns sorgen?

Erste Worte können Sie erst im korrigierten Alter von 12 Monaten erwarten. Sie haben also noch Zeit bis mindestens September.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 07.07.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an die Experten Frühgeburt und Frühchen

Keine richtige Sätze sprechen und Gewicht

Hallo Prof. Jorch, unsere Tochter 2 Jahre 18 Tage jung, fängt seit längeren an Wörter zu sprechen, wie z.b. Papa und Papi, Mama und Mami, googbye, jawohl ja, nein bimbim heisst Bifi, Pommi, Opa, Oma, bahbah, Pippi oder Mama komm komm, Brumm oder Dodo heisst bei ihr Auto, ...

von Gabi2704 28.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: sprechen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.