Fachärztin Louise-Caroline Büttner

rsv-impfung

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Also die Impfung bzw. Kostenerstattung für die Impfung wird bei der Krankenkasse beantragt. Wenn die Kasse die Koste übernimmt, dann tut sie dies voll und ganz. Da bekommt man auch ein Schreiben nach Hause wo man das ganze dann noch einmal schriftlich hat. Mit dem Budget des Arztes hat das nicht zu tun, es ist eine extra Leistung, die im Falle einer Genehmigung voll und ganz von der Kasse getragen wird. Dies ist eine Impfung die im normalen Impfkatalog nicht vorgesehen ist, und deshalb muß vorher auch erst die Kasse um Kostenübernahme gebeten werden. Die Impfung findet monatlich statt (alle 28 Tage) und zwar im Zeitraum von Oktober bis April.
Liebe Grüße
Kerstin und Laura,*15.12.2000,27.SSW

von Kerstin J. am 25.10.2003, 17:35 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.