Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Overheadextension

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Hallo
meine Tochter kam in der 34. Schwangerschaftswoche per KS,da BEL zur Welt. Sie trug fast 4 Monate eine Hüftschiene. Als wir das letzte mal beim Artzt waren, sagte er es wäre alles in Ordnung. Ca. 3 Wochen später erlitt Sie eine Oberschenkelfraktur und wurde vom 04.-22.Oktober per Overheadextension therapiert. Nun meine Frage, kann sich das negativ auf Ihre Hüfte ausgewirkt haben?
Vielen Dank
Anja

von Anja am 24.10.2001, 10:53 Uhr

 

Antwort auf:

Overheadextension

Soweit ich das an dieser Stelle beurteilen kann, eher nicht. Die Frage läßt sich aber mit einer Röntgen- bzw. Ultraschalluntersuchung beantworten.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 24.10.2001

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.