Prof. Dr. med. Michael Zemlin

Nachfrage Lungenhochdruck

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Zemlin

Frage:

Sehr geehrte Experten,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Ein Herzecho wurde bereits gemacht, das unauffällig war und in 3 Monaten wiederholt werden soll. Kann so ein Lungenhochdruck auch später auftreten? Sind diese Umtersuchungen vor jedem Flug notwendig auch noch im Kleinkindalter/Grundschulalter? Herzlichen Dank

von Majada am 16.08.2022, 17:08 Uhr

 

Antwort auf:

Nachfrage Lungenhochdruck

Natürlich kann anhand der Informationen keine individuelle Empfehlung ausgesprochen werden, sondern es müsste die behandelnde Kinderärztin/ Kinderarzt entscheiden. Aber man kann ganz generell sagen: Wenn ein Lungenhochdruck und eine sonstige schwere Erkrankung ausgeschlossen sind, dann sollte das Risiko 6 Monate nach Absetzen der Sauerstofftherapie nicht mehr wesentlich höher sein als bei einem gesunden Kind.

von Prof. Dr. med. Michael Zemlin am 16.08.2022

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.